BMW 330e

Re: BMW 330e

Beitragvon jhg » Di 5. Jul 2016, 08:59

In der offiziellen Liste der förderfähigen Fahrzeuge der Bafa steht der 330e aber nicht drin.
http://www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsf ... rzeuge.pdf

Merkwürdig.
A3 e-tron seit März 2017
jhg
 
Beiträge: 65
Registriert: So 14. Jul 2013, 17:59

Anzeige

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Di 5. Jul 2016, 09:39

Doch steht jetzt drin :D - ist offenbar gestern geupdatet worden. Im Onlineformular (https://fms.bafa.de/BafaFrame/umweltbon ... ign=buffer) war er gestern auch nicht drin - jetzt schon.
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon MineCooky » Di 5. Jul 2016, 09:45

Ohh, nur ein Hybrid... :/

Der würde mir als rein elektrischer richtig gut gefallen. Da ist doch genug Platz für einen ordentlichen Akku und 2 Motoren um damit Tesla mal etwas Respekt ein zu flößen ;) Man müsste nur wollen
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: BMW 330e

Beitragvon jhg » Di 5. Jul 2016, 09:52

OnkelAlex hat geschrieben:
Doch steht jetzt drin :D - ist offenbar gestern geupdatet worden. Im Onlineformular (https://fms.bafa.de/BafaFrame/umweltbon ... ign=buffer) war er gestern auch nicht drin - jetzt schon.


Ist offensichtlich heute morgen aktualisiert worden.
Aber ist ja okay, nun ist es sinnvoller.
A3 e-tron seit März 2017
jhg
 
Beiträge: 65
Registriert: So 14. Jul 2013, 17:59

Re: BMW 330e

Beitragvon just_cruise » Mo 29. Aug 2016, 19:05

Hatte vor ein paar Tagen einen 330e für einige Probefahrten verfügbar. Hier ein paar Eindrücke:

Start morgens zur Arbeit mit voll geladenem Akku, beste Bedingungen, 20 Grad, sonnig. Ich habe Heizung/Lüftung/Klima komplett ausgeschaltet. Rein elektrischer Modus. Zunächst ca. 2 km Wohngebiet/Landstraße, dann Bundesstraße/Autobahn, dort mit ca. 90 bis 120 km/h (mehr geht rein elektr. nicht) gefahren.

Nach 24 km war der Akku leer, der Verbrenner schaltete sich ein, was ich (bei 110 km/h) zunächst nur an der Anzeige bemerkte. Im bei Abfahrt genullten Bordomputer zu dem Zeitpunkt angezeigte Werte: Durchschnittstempo ca. 97 km/h, Durchschnittsverbrauch: ca. 23 kWh / 100 km.

Angesichts der guten Bedingungen fand ich 24 km rein elektrisch doch etwas enttäuschend. Der Akku wurde im Hybrid-Modus ein wenig aufgeladen, so dass ich später bei Starts an einer Ampel zunächst immer rein elektrisch fuhr. Nach etwa 50 Metern schaltete sich dann jeweils der Benzinmotor hinzu - und zwar durch einen deutlichen kurzen "Schlag" von hinten, hörte sich richtig ungesund an.

Das Zusammenspiel beider Antriebsarten hatte ich von meinen Probefahrten mit einem MB C350e und vor allem mit dem Passat GTE wesentlich unauffälliger in Erinnerung - auch bei niedrigen Geschwindigkeiten. Ich vermute, dass das erheblichen Verschleiß bedeutet und kann mir gut vorstellen, dass PHEV im nächsten Jahrzehnt zu den absoluten Lieblingen der Autowerkstätten zählen werden.

Ansonsten empfand ich den 330e als 'normalen', sportlichen - für meinen Geschmack etwas zu hart gefederten - solide gebauten, kräftigen 3er BMW mit einiger Power, der so 'nebenbei' ein PHEV ist.

Mein Fazit: privat würde ich den 330e wohl nie kaufen, da ich recht hohe Wartungskosten erwarte. Als Firmenwagen schon eher - wobei mich das Platzangebot nicht wirklich überzeugt hat und auch das Cockpit auf mich wie aus den 90er Jahren (dieses blöde Rot) wirkte. Aber das ist natürlich Geschmackssache.
just_cruise
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 20:16
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Fr 7. Okt 2016, 10:48

Sooooooooo ich hol meinen morgen in der BMW Welt ab. :twisted:
Würde mich freuen wenn sich weitere Besitzer hier melden und man sich austauschen kann. :)

Greez Alex
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon Juergen-S » Mi 12. Okt 2016, 13:52

Du Glücklicher. Ich bin noch im Wartezimmer und muss bis 3. Februar mich noch gedulden ;)
Juergen-S
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 13:45

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Fr 14. Okt 2016, 10:27

Was soooooo lange? :shock: :o ich hatte nur 6 Wochen Wartezeit ...
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Fr 14. Okt 2016, 10:31

ach übrigens - Update: bei meinem 330e ist vom Umschalten (Elektro <-> Verbrenner) absolut nichts mehr zu merken - der nervige "Schlag", den ich bei den Probefahrten auch angemeckert hatte, ist vollkommen weg. 8-) :mrgreen: :thumb:
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon Juergen-S » Sa 15. Okt 2016, 09:26

OnkelAlex hat geschrieben:
Was soooooo lange? :shock: :o ich hatte nur 6 Wochen Wartezeit ...


Wann war das?
Mir wurde gesagt die Nachfrage ist stark angestiegen. Produzier wird er in der letzten Januarwoche.
Juergen-S
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 13:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste