BMW 330e

Re: BMW 330e

Beitragvon Breeze » Mo 4. Sep 2017, 16:43

Ich war vorhin bei BMW, um einen Blick auf mögliche Winterreifen zu werfen und da wurde mir beim Auslesen des Schlüssels gesagt, dass für den 330e ein Software-Update bereitstehen würde. Leider habe ich nicht dran gedacht zu fragen, um was genau es sich handeln würde.
Hat da jemand Kenntnisse in dieser Sache? Um ein Karten-Update im Navi kann es sich nicht handeln, das habe ich letztens erst selbst gemacht.

Vielen Dank!
Breeze
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 09:52

Anzeige

Re: BMW 330e

Beitragvon Breeze » Mo 4. Sep 2017, 16:45

Und noch eine Frage: Hat jemand schon mal das Aufladen per Schuko mit Hilfe eines Verlängerungskabels ausprobiert?
Breeze
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 09:52

Re: BMW 330e

Beitragvon kub0815 » Mo 4. Sep 2017, 16:53

Ja, bei mir hat das funktioniert und wird aber hoffentlich nicht mehr lange notwendig sein.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 4108
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: BMW 330e

Beitragvon karlnapp » Di 5. Sep 2017, 16:50

Breeze hat geschrieben:
Und noch eine Frage: Hat jemand schon mal das Aufladen per Schuko mit Hilfe eines Verlängerungskabels ausprobiert?


Das mache ich täglich; ich habe mir dafür jedoch ein Verlängerungskabel mit 2,5 mm² Querschnitt (5 m lang) gebaut und lade mit reduzierter Leistung.
karlnapp
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:43

Re: BMW 330e

Beitragvon petermaxkoller » Mo 16. Okt 2017, 13:00

Hallo zusammen

Eigentlich habe ich eine Frage:

Wann kann man damit rechnen, dass der 330e eine leistungsfähigere Batterie bekommt mit der etwas mehr km stromig gefahren werden kann?

Heute soll man ja bei kühlem Wetter nicht über ca. 25 km kommen, so echte 40-50 km sollten drin liegen, damit in der Nacht wieder aufgestromert werden kann.

Danke.

Peter
Zürich / CH
petermaxkoller
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 16:42
Wohnort: CH-8180 Bülach

Re: BMW 330e

Beitragvon kub0815 » Mo 16. Okt 2017, 15:10

Hi,
ohne änderung der CO2 berechnung wird sich wohl nix gross an den Batterie-Kapazitäten ändern.

Wenn man es sich so anschaut werden die meisten wohl die Akku-Kapazität nachdem bestimmt damit man bei unter 50g CO2 bleibt.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 4108
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: BMW 330e

Beitragvon petermaxkoller » Mo 16. Okt 2017, 19:53

Schade dass es immer nur um die blöden Zahlen geht und nicht um die Kundenwünsche.

Deshalb abwarten und Tee trinken; so 50 km sollte man mit einer Ladung schon fahren können.

Peter
petermaxkoller
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 16:42
Wohnort: CH-8180 Bülach

Re: BMW 330e

Beitragvon petermaxkoller » Mo 24. Sep 2018, 19:31

Hallo zusammen

BMW 330e jetzt seit 3 Tagen (Vorführwagen mit 100 km - April 2018), bin bis jetzt sehr zufrieden. Vorher einen 525dx.
Mein Fahrprofil - Rentner 73 Jahre:
- Montag bis Freitag in der Region Flughafen Zürich, z.B. heute habe ich am Morgen ca. 30 km gefahren, über Mittag zuhause in der Tiefgarage geladen (an einer Wallbox 3 phasig, 11kw - 16A- eigentlich für richtige E-Fahrzeuge) und am Nachmittag wieder 25 km elektrisch gefahren, jetzt 20.30 Uhr wieder am laden für den morgigen Tag.
- Wochenende: Weiter bis Bodensee oder Bern/Basel etc. dann kommt der Benziner ins Spiel. Funktioniert alles super.

Etwas mehr Reichweite im Elektrobetrieb wäre wünschbar. Das Surround View Parkiersystem ist super, auch Spotify funktioniert mir Android Telefon Samsung S7 bestens.

Gruss
Peter
petermaxkoller
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 16:42
Wohnort: CH-8180 Bülach

Re: BMW 330e

Beitragvon GTE_Ebi » So 7. Okt 2018, 19:51

Wann kann man damit rechnen, dass der 330e eine leistungsfähigere Batterie bekommt mit der etwas mehr km stromig gefahren werden kann?


Moin,
evtl. mal bei der Konkurrenz vorbeischauen: Der VW Golf 8 GTE hat ab kommendem Jahr eine 13 kwh Batterie die anscheinend 70 KM Reichweite nach WLTP hat, ich rechne real mit 55 bis max. 60 km.

Gruß,
Ebi
GTE_Ebi
 
Beiträge: 148
Registriert: So 29. Jul 2018, 22:27

Re: BMW 330e

Beitragvon Andi67 » Mo 8. Okt 2018, 11:54

Hallo Peter,

im Sommer kommt der neue BMW 330e (G30 ). Der bekommt laut Heise ein größeren Akku. Man vermutet mit ca. 12 KWh gegenüber 7,6 KWh.
Damit soll ein Reichweite von 60 Km (vermutlich WLTP) erzielt werden können.

Hatte früher auch schon etwas von einer zweiten Variante, dem 325e gelesen, der dann nicht den 2 Liter Vierzylinder, sondern den 1,5 Liter 3 Zylinder verbaut hat. zu diesem findet sich aber zur Zeit leider nichts mehr.

Viele Grüße

Andreas
Andi67
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Sep 2018, 21:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste