BMW 225xe?

BMW 225xe?

Beitragvon derchris » Fr 30. Okt 2015, 14:48

Bin grad ein bisschen verwundert dass man vom 225xe hier gar nix liest... oder hab ich was übersehen?!
Zoe Intens R240
BMW 225xe M Sport
derchris
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 09:02

Anzeige

Re: BMW 225xe?

Beitragvon eDEVIL » Fr 30. Okt 2015, 14:55

PHEV mit nur 7,7 kWh Akku sind halt nicht so angesagt...

Hast Du den schon bestellt oder wie ist Deine Angabe in der Signatur (BMW 225xe (ab 01/2016)) zu verstehen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: BMW 225xe?

Beitragvon derchris » Fr 30. Okt 2015, 23:12

Jepp, ist als Familienauto bestellt
Zoe Intens R240
BMW 225xe M Sport
derchris
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 09:02

Re: BMW 225xe?

Beitragvon PSD22G8 » Sa 31. Okt 2015, 01:06

Der 2er hat mich da dieser voll Familientauglich ist, vor ca einem jahr schon interessiert. Den habe ich als werkstestwagen gesehen gehabt.
Als ich die Akkupazität mitbekommen habe, ist es aus meinem raster raus. Die ev reichweite wird bei 25-30 km liegen . Das ist mir zu knapp.

Z.B. der C350e als PHEV interessiert mich gleich null.

Aus meiner Sicht sollte ein PHEV ca. 10 kWh nutzbare akkukapazität haben. Den gibt es aktuell nur beim mitsubishi und ampera.
Dafür darf der Benziner ein downsizing haben. Ich persönlich finde das Konzept von VW/Audi aktuell am stimmigsten.
Den BMW finde ich stylisch, aussen wie innen gefällt mir alles.

Da die EV Reichweite so gering ist, denke ich das wenige sich fur das Konzept begeistern werden. Da es noch zu neu ist gibt es auch keinen Thread dazu. PASSAT GTE wird ja auch nicht diskutiert ;)
PSD22G8
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03

Re: BMW 225xe?

Beitragvon fbitc » Sa 31. Okt 2015, 06:44

Gestern einen Vorführer fahren sehen (Passat GTE)
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: BMW 225xe?

Beitragvon fabbec » Sa 31. Okt 2015, 07:58

Hab schon zwei drei mal 225xe gesehen

Übertrieben gesagt ist es ein i8 bloß um gedreht

BMW bringt wohl breite Model Palette
Und der 2er Verkauft sich wie geschnitten Brot zumal er im Innenraum nicht kleiner wird
Ende der Palette steht dann der plugIn x5 7er (auch ohne Kofferraum Einschränkungen ganz zum Gegensatz zu denn Mercedes Modellen die alle weniger Kofferraum haben)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: BMW 225xe?

Beitragvon eDEVIL » Sa 31. Okt 2015, 09:35

So ein 2er würde mich auch reizen,aber dann Akkugröße wie der i3.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: BMW 225xe?

Beitragvon Spüli » Sa 31. Okt 2015, 10:59

Meine Hauptkritik gilt der Ladeklappe.

Das Ding ist einfach zu groß gemacht worden und ist beim Laden am Straßenrand absolut gefährdet.

Bild

Auch in engen Parklücken wird man kaum noch am Auto vorbei gehen können.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2570
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: BMW 225xe?

Beitragvon iSwitzerland » Sa 31. Okt 2015, 11:48

Wir hatten den 2er diesen Sommer als Mietauto mit dem 218i Benziner in den Niederlanden. Waren zu fünft unterwegs und eigentlich sehr zufrieden mit dem Auto (abgesehen vom Dreizylinder-Stinker vorne drin :lol: ) Der Kofferraum ist ziemlich gross, die Platzverhältnisse auch im Fond recht gut und die Verarbeitung natürlich nicht mit dem Zoe zu vergleichen.
50km realistische, auch im Winter machbare elektrische Reichweite, und der wäre wohl gekauft als Familienauto zum Zoe dazu. Aber so - nein danke.
Renault Zoe R240
iSwitzerland
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 14. Mai 2015, 20:15

Re: BMW 225xe?

Beitragvon derchris » Sa 31. Okt 2015, 17:35

Zoe ist mein Pendelauto für 4km Fahrt ins Büro und in der Gegend herum
Für meine Frau reicht eine elektr. reichweite von 20km dicke. Und sonst springt eben der Benziner an. Für mich definitiv die bessere Lösung als jetzt einen NurStinker ;) zu kaufen
Zoe Intens R240
BMW 225xe M Sport
derchris
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 09:02

Anzeige

Nächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast