Zulassungszahlen KBA

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon SL4E » Do 9. Nov 2017, 13:28

drilling hat geschrieben:
Nun mal langsam. Eine Schlußfolgerung kann keine Lüge sein, die kann höchstens falsch sein. :roll:


Eine Schlußfolgerung kann aber nur erlangt werden wenn man Fakten hat. Diese hast du nicht vorgelegt und somit in meiner Annahme auch nicht vorhanden und somit eine bewußte Falschaussage = Lüge getätigt. Neudeutsch auch Fakemeldung genannt.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2029
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Anzeige

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon drilling » Do 9. Nov 2017, 13:42

SL4E hat geschrieben:
Eine Schlußfolgerung kann aber nur erlangt werden wenn man Fakten hat.


Eine Schlußfolgerung basiert auf Fakten (hier dem sprunghaften Anstieg der eGolf Zulassungen), ist aber selbst kein Fakt sondern eben eine Schlußfolgerung. Hast du bei Deutsch in der Schule nicht aufgepaßt?

Dein Versuch mich zu diffamieren ohne selber Fakten zu haben die das Gegenteil beweisen ist eher typisch für "Fake-News" Trolle. :roll:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2431
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon kub0815 » Do 9. Nov 2017, 14:26

also ich sehen in letzter Zeit sehr viele eGolf rumfahren von dem her halte ich die Zahlen für valide. Wäre jetzt auch neben dem IONIQ die erste wahl.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1386
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Simon1982 » Do 9. Nov 2017, 14:35

drilling hat geschrieben:
Nun mal langsam. Eine Schlußfolgerung kann keine Lüge sein, die kann höchstens falsch sein. :roll:


Die Zulassungen des e-Golfs passen gut zu den Förderanträgen, das ist bei Kia nicht der Fall. Das wurde hier auch bereits diskutiert:

allgemeine-themen/zulassungszahlen-kba-t2407-1450.html#p613215
Simon1982
 
Beiträge: 360
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon SL4E » Do 9. Nov 2017, 14:57

Hört bitte auf, ihr könnt doch nicht drilling's Fakemeldung mit bereits genannten Fakten entkräften ...
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2029
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon m.baumgaertner » Do 9. Nov 2017, 19:35

drilling hat geschrieben:
eDEVIL hat geschrieben:
Liegt vor allem auch am günstigen Preis für den eGolf durch Dieselabwrackung

Nein, den der Anstieg fing schon davor an.


Ein VW Vorstand hat auf der IAA im Interview bestätigt, dass gerade von den Abwrack-Kunden überraschend viele den eGolf wählen.

Ich glaube schon dass es aufgrund der aktuellen Lieferzeiten nun zu ansteigenden Zulassungszahlen kommt.

Wäre doch schön wenn gerade die schlimmsten Rußschleudern durch eAutos ersetzt werden..
Benutzeravatar
m.baumgaertner
 
Beiträge: 230
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:15
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon E-Auto-Tester » Fr 10. Nov 2017, 13:25

m.baumgaertner hat geschrieben:
Ein VW Vorstand hat auf der IAA im Interview bestätigt, dass gerade von den Abwrack-Kunden überraschend viele den eGolf wählen.

Wenn ich einen für 25.000€ bekommen würde, hätte ich mir auch schon einen bestellt. Fahre aber schon immer Benziner... :(
Getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
VW e-Golf FL - 08/2017
To be continued... :roll:
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 129
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:42

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alcunha, Meister-lampe und 6 Gäste