Zukunft Mercedes

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Zukunft Mercedes

Beitragvon Cooper » Mi 10. Jun 2015, 10:51

http://www.freenet.de/auto/neuheiten/ne ... 17620.html

....kein Wort von E-Antrieb.
Kann man doch nur noch ignorieren. :roll:
Cooper
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon Jack76 » Mi 10. Jun 2015, 11:08

Ist das was Neues? Ignoriert nicht Mercedes offenkundig den E-Antrieb im Grunde die ganze Zeit schon? Smart und B-ED sind doch nur die Testballons, CO2-Senker und "wir machen auch was" - Geschichten. Ansonsten kommt da nichts und wird da auch erst mal nichts weiter kommen. Das Thema gibts und ein paar Hybride zur weiteren CO2-Senkung wird es auch noch geben, aber sonst ist das erst mal nix für den Stern. Du weisst ja, "Das Beste oder...." ;-)

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2390
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon Cooper » Mi 10. Jun 2015, 11:19

Hallo Jack. Danke für deine Antwort.

Dabei ist die B-Klasse gar nicht mal schlecht.

Wenn da ein großer Lader drin wäre, 22( na ja, fast groß), oder 43 kw, oder CCS.....
Cooper
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
Wohnort: Hannover

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon Toumal » Mi 10. Jun 2015, 11:32

Tjo... dafuer mehrere neue Motoren mit Entwicklungskosten im dreistelligen Millionenbereich. Und man macht sich sorgen ob die Federung auch ein bisschen besser werden, oder ob ja die Scheibenwischer unter dem Haubenblech verschwinden. Bielleicht gibts dann auch einen Tankdeckel der von selbst aufklappt, oder sogar nach oben hin. Wegen der Innovation, wissen schon.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1569
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon Jack76 » Mi 10. Jun 2015, 12:35

Fremont hat geschrieben:
...Dabei ist die B-Klasse gar nicht mal schlecht.
Wenn da ein großer Lader drin wäre, 22( na ja, fast groß), oder 43 kw, oder CCS.....


Den B-ED Antrieb hat man sich ja auch von Tesla entwerfen lassen... ;-)
Und der Verzicht auf High-Voltage-Box und Doppellader unterstreicht halt die grundsätzliche Ignoranz des Themas... :(
Der nächste Smart-ED kommt dann ja bekanntlich von Renault und somit ist keines der Mercedes BEV's ein echtes Eigengewächs...
Sehr schade! Naja, so "verkommt" Mercedes dann halt auf Dauer zum reinen Karosseriebauer.

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2390
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon umberto » Mi 10. Jun 2015, 18:22

Du, die verdienen halt Geld.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon Jack76 » Mi 10. Jun 2015, 19:15

umberto hat geschrieben:
Du, die verdienen halt Geld.

Gruss
Umbi


Stimmt auch wieder... EBIT Q1-15 allein in der PKW-Sparte von 1,8 Milliarden EUR, so hoch war der bei Röno in ganz 2014 nicht (~1,1Mrd EUR), wobei die Daimler AG aber auch insgesamt betrachtet um einiges größer und finanzkräftiger als Röno ist...

Tja, that's life... ;-)

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2390
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon Blitz » Mi 10. Jun 2015, 19:38

Fremont hat geschrieben:
http://www.freenet.de/auto/neuheiten/neuheiten/die-zukunftsplaene-von-mercedes_4909974_4717620.html

....kein Wort von E-Antrieb.
Kann man doch nur noch ignorieren. :roll:

Bisschen defätistisch, die Diskussion. Immerhin ist der E-Smart schon länger auf den Strassen als alle anderen Deutschen und meist Führender der Zulassungsstatistik in D. Als einzige Europäer haben sie versucht, bei der für die Wertschöpfung entscheidenden Batterieherstellung ein Bein auf den Boden zu bekommen. Das ist am mangelnden Interesse der sonstigen Deutschen und Europäer gescheitert. Als einzige Europäer engagieren sie sich nach wie vor mit sehr langem Atem in die Brennstoffzellentechnik, die keineswegs endgültig abzuschreiben ist. Und die B-Klasse mit Teslatechnik als Zwischenlösung ist solide. Die beachtliche CarToGo-Flotte läuft mittlerweile überwiegend auf E-Smarts. Es laufen mehr E-Fahrzeuge von Daimler auf deutschen Strassen als von irgendwem sonst. Auf keinen Fall sind sie schlechter als die anderen "Premium"-Marken. Aber gegen Daimler stänkerst´s sich halt am lustvollsten. An ihren Taten sollt ihr sie messen, nicht an Ankündigungen und Public-Relations-Feuerwerken. Da sind bekanntlich die Bayern Weltmeister.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 222
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon umberto » Mi 10. Jun 2015, 20:30

Blitz hat geschrieben:
Die beachtliche CarToGo-Flotte läuft mittlerweile überwiegend auf E-Smarts.


Na, das auch nicht. Elektrisch sind nur Region Stuttgart, Amsterdam und San Diego. Aber sonst hast Du schon recht.

Die werden schon E-Autos haben, wenn es die Kunden auch in lukrativen Mengen kaufen. So wie alle anderen auch.

Momentag gibt's ja nicht mal im Ansatz genug Akkus, um viel mehr E-Autos auszustatten.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Zukunft Mercedes

Beitragvon redvienna » Mi 10. Jun 2015, 20:47

Mercedes plant angeblich für 2020/2021 eine eigene E-Autoserie. (Ecolux - 4 Modelle)

http://ecomento.tv/2014/12/15/elektroau ... rn-wollen/
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jarod und 6 Gäste