Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon Hamburger » Di 30. Jun 2015, 16:34

Laut Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung
"Die maximale Parkdauer an Ladesäulen soll tagsüber in der Zeit von 8 bis 18 Uhr vier Stunden nicht überschreiten."
aus http://www.umwelt-online.de/PDFBR/2015/0255_2D15.pdf

Ob die gesetzliche Regelung den einphasig AC ladenden Herstellern bekannt ist ?

Das hieße für AC-Ladung vereinfacht ohne Verluste und 15 kWh/100km gerechnet bei
43 kW-Ladegerät max 172 kWh -> AC-Schnellladung
Standard bei der älteren Zoe-Version

22 kW-Ladegerät max 88 kWh -> dürfte somit für die MS und MX der Doppellader fast Pflicht werden
Option bei Tesla, Smart ED, Zoe R240

11 kW-Ladegerät max 44 kWh -> reicht für knapp 300km Weiterfahrt
Standard bei Tesla, B-Klasse ED

7,4 kW-Ladegerät max 29,6kWh -> reicht für ca 200km Weiterfahrt, aber zunehmendes Schieflastproblem bei steigenden Zulassungszahlen.
Option bei i3

6,6 kW-Ladegerät max 26,4kWh -> reicht für ca. 170km Weiterfahrt
Standard bei Soul EV, Leaf

3,6 kW-Ladegerät max 14,4kWh -> reicht für ca 90km Weiterfahrt
Standard bei Golf

3,3 kW-Ladegerät max 13,2kWh -> reicht für rund 80km Weiterfahrt
Standard bei Smart ED
(siehe https://www.smart.com/de/de/index/smart ... drive.html)

Fazit:
11 kW, dreiphasig müssten eigentlich Minimalanforderung werden um zukünftig noch BEV in Deutschland zu verkaufen.
Zuletzt geändert von Hamburger am Mi 1. Jul 2015, 18:17, insgesamt 2-mal geändert.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 598
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon mig » Di 30. Jun 2015, 16:58

man kommt meistens nicht mit 0% an der Säule an
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Jun 2015, 17:34

Wenn dann für jeden max. 15min fussweg zur nächsten passenden säule sind,kann man sowas ja vorschreiben, abwr so ist das etwas praxisfremd
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon 300bar » Di 30. Jun 2015, 17:45

ich finde eine Beschränkung der Ladezeit vollkommen in Ordnung.
Laternenparker werden mit der Regelung auch berücksichtigt, da die Einschränkung nachts nicht gilt.
Wer mehr als 4 Stunden an einer Ladestelle steht ist ein Dauerparker.
Ich gehe sogar noch ein Stück weiter.
Um der zukünftigen Entwicklung gerecht zu werden sollten die Ladezeiten an öffentlichen Ladestellen in Innenstädten sogar noch weiter abgesenkt werden. 2 Stunden reichen vollkommen
Die theoretische Gesamtladezeit eines Fahrzeugs hat damit nichts zu tun.
Ladestellen sind keine Parkplätze.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion bestellt. Liefertermin Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 791
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon Spürmeise » Di 30. Jun 2015, 18:21

Hamburger hat geschrieben:
3,3 kW-Ladegerät bei Smart ED

Falsch, der Smart ED-Lader zieht 3,7 kW.

Die 4 Stunden maximale Ladezeit - durch das in der Verwaltungsvorschrift 255/15 vorgesehene Auslegen der Parkscheibe eher 4,5 Stunden - wären wegen des Ladezustandes nie ein Problem.

Schon eher, dass Park&Ride-Ladeplätze (z.B. Schuko mit 10A an P&R-Plätzen) nicht realisierbar wären.
Spürmeise
 

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon Spürmeise » Di 30. Jun 2015, 18:23

300bar hat geschrieben:
2 Stunden reichen vollkommen
Ladestellen sind keine Parkplätze.


geht das schon wieder los :wand:
Spürmeise
 

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Jun 2015, 19:23

Und was macht jmd. der 90 km je Richtugn pendelt und 8h auf Arbeit ist, aber die ALdesäule in 25min Fussweg zu erreichen ist?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon Karlsson » Di 30. Jun 2015, 20:35

eDEVIL hat geschrieben:
Und was macht jmd. der 90 km je Richtugn pendelt und 8h auf Arbeit ist, aber die ALdesäule in 25min Fussweg zu erreichen ist?

E-Auto für Diesel in Zahlung geben
Aber in echt - wer so lang da steht, sollte wenigstens nur ne Schuko blockieren.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12808
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon graefe » Di 30. Jun 2015, 21:14

In diesen 4 Stunden lassen sich ein Zoe, B-Klasse, i3, Soul und Leaf von 0 auf 100% aufladen.
Ich schließe aus dieser Regelung: einphasig mit 32A sind bei heutigen Akkugrößen ausreichend.

Aber das musste ja so kommen, dass die Nutzung von den wenigen teuren Typ2-Ladesäulen irgendwann reglementiert wird. Bei einer genügend großen Anzahl von Schukos hätte man sich solche Regeln sparen können.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2285
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Zukünftig max. 4h Ladezeit an öffentl. Ladesäulen

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Jun 2015, 21:59

Trotzdem möchte man seine Mittagspause nicht dafür opfern das Auto umzuparken!
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste