kann GELÖSCHT werden BITTE

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

kann GELÖSCHT werden BITTE

Beitragvon wp-qwertz » Sa 10. Jan 2015, 18:47

moin an alle,

ich würde gerne - bin ne schissbuchs, habe nämlich noch nie eine lange zeo-reise gemacht und mich auch noch nie online von einem smartphone "lenken" lassen - meine zoe-abholung simulieren um einen ersten eindruck zu erhalten.

die idee: da ich mir im laufe des jahres 2015 (hoffentlich geht der plan auf :D ) meinen zoe kaufen will - wahrscheinlich hier: Autohaus Müller GmbH, Acheringer Haupstrasse 37, 85354 Freising, Deutschland - würde ich gerne das dortige abholen hier vor ort schon einmal simulieren, damit ich meine sorgen beilegen kann.

1) dazu habe ich mir ein smartphone gekauft und würde dazu eine einfach, billige www-flat buchen wollen.
was schalgt ihr vor? ich dachte an aldi-talk...

2) dann würde ich mich gerne mit dem handy (und einem verbrenner (duck weg... :oops: ) mal eine kurze route lenken lassen wollen.
was brauche ich dazu? welche app für die routenplanung (lemnet?) oder am besten online hier mit dem ge-routenplaner? (der mir am liebsten wäre, allerdings müsste ich dafür immer online sein?!

ich will einfach sicherer werden und weniger schiss haben, auf der fahrt vom süden in den westen stehen zu bleiben...

ich hoffe ihr habt ideen für mich.
einen dank im voraus.
Zuletzt geändert von wp-qwertz am Mo 12. Jan 2015, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon Greenhorn » Sa 10. Jan 2015, 18:56

Versuch doch mal beim Händler übers Wochenende ein EV zu testen. Dann kannst Du testen.

Mobil ist meine Empfehlung Congstar. Telekom Tochter, daher gutes Netz und unter 10€ mit Daten.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon Berndte » Sa 10. Jan 2015, 19:02

Ich empfehle dir dich im Drehstromnetz anzumelden.
So weit wie ich bis jetzt mal grob nachgesehen habe ist das Netz mit 32A CEEs komplett abgedeckt.
Das ist dann die Sorgenfrei-Variante!

Aufwendige Apps brauchst du eigentlich nicht, besser jemanden daheim am Rechner, welcher dir die Adresse raussuchen kann und evtl. auch eine RWE Ladesäule freischalten kann. Navi ist ja im Zoe schon drin.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon umberto » Sa 10. Jan 2015, 19:04

Hast Du ein Android-Smartphone?

In die kostenlose Navisoftware "Be-on-Road" kannst du OpenStreetMap-Karten importieren und ausgewählte Ladestationen aus dem GE-Verzeichnis kannst Du als GPX-Datei rausschreiben und dort dann auch importieren.

Congstar würde ich auch nehmen. Prepaid mit Tagesflat für 2 Euro. Aldi Talk ist eplus, da ist die Internetabdeckung immer noch schlechter.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon Buschmann » Sa 10. Jan 2015, 19:49

umberto hat geschrieben:
Hast Du ein Android-Smartphone?

In die kostenlose Navisoftware "Be-on-Road" kannst du OpenStreetMap-Karten importieren und ausgewählte Ladestationen aus dem GE-Verzeichnis kannst Du als GPX-Datei rausschreiben und dort dann auch importieren.

Congstar würde ich auch nehmen. Prepaid mit Tagesflat für 2 Euro. Aldi Talk ist eplus, da ist die Internetabdeckung immer noch schlechter.

Gruss
Umbi


JA-Mobil geht auch gut. Ist auch ein Congstar Ableger und somit D1 Netz. Kann man zu Beispiel in Rewe Märkten kaufen. Es gibt dort Tarife nur mit Datenflat und Telefon nach Minutenabrechnung. Man muss aber bei Kauf schauen, da es zwei Versionen gibt. Einmal hauptsächlichen Daten und eine für überwiegen Telefonieren. Aldi Talk hab ich zwar auch, aber die Netzabdeckung ist nicht optimal. Der Preis ist aber ok, wenn man Netz hat.
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon wp-qwertz » So 11. Jan 2015, 12:12

probefahrt mit dem zoe schon gemacht.

danke schon einmal für die restlichen hinweise.
das mit dem DSN werde ich machen! und dann mal das mit den offline-Karten und der Improtierung ausprobieren. das wäre mir das symphatischste.

klar, ich werde voher sicher dabeihaben: tnm-karte, DSN, bew-vertrag für rwe.

Zum mobilen WWW:
- was die datenflat angeht: Ich weiß halt nicht, was das unterwegs-surfen verbraucht. aber ich hätte z.B. hier die möglichkeit (winsim 6ct/ mb und o2-netz) günstig nur das zu zahlen, was ich tatsächlich verbrauche.
- aldi-talk zu 8€ (300mb) oder 12€ (400mb) - was reicht hier?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon Greenhorn » So 11. Jan 2015, 12:21

Warum willst Du eigentlich mit dem Handy navigieren?
Der/die /das Zoe hat doch ein Navi. Du benötigst doch nur die Standorte der Säulen als Ziel.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon ZoePionierin » So 11. Jan 2015, 13:32

Eben in der Zoe ist doch ein Navi drin. Von Freising nach Wuppertal kommst du ohne Probleme über die A8 (RWE), A5 (in Zwingenberg gibt es sogar 43 kW) und dann die A61 oder A3 hoch - auch hier findest du ausreichend RWE und andere Lademöglichkeiten. DSN ist Unsinn, wenn du keine crOhm oder Bettermannbox hast.

Du brauchst also nur den BEW-Autostromvertrag, die RWEmobility App und ein bissel weniger Schiss in der Buchs ;) Zur Not packst du noch deine WSW-Ladenetz und die The New Motion Ladekarte ein. Dann müsstest du dir schon extrem viel Mühe geben, um nicht anzukommen.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon fbitc » So 11. Jan 2015, 13:46

Nimm doch einfach den Routenplaner hier und überprüfe einige Routen (zB die von Jana)
Ich hab mir auch mal die Route von Mühldorf nach Düsseldorf geplant. Waren damals allerdings berechnete 12 h Reisezeit
Nachdem aber fast täglich neue Stationen (und ggf auch 43 kW) dazu kommen lohnt hier ein regelmäßiger Blick
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: zoe abholung simulieren und vorbereiten.

Beitragvon lingley » So 11. Jan 2015, 13:49

Schau mal nach dem Angebot des Autohaus Vorndran Bad Neustadt/Saale.
Da hätte deine Schissbuchse schon mal den halben Weg gespart.
lingley
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Die Autoschmiede und 7 Gäste