Zeitungsartikel zu meinem VHS Kurs

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Zeitungsartikel zu meinem VHS Kurs

Beitragvon Nordstromer » Di 17. Okt 2017, 13:31

170.000€!?
Mein A2 gebraucht gekauft hat mich in 12 Jahren AI etwa 0,28€/km gekostet. Dabei ist auch ein komplett neuer Turbolader inklusive. Da wäre ich bei etwa 40.000€ und wenn ich neu gekauft hätte wären es 45.000€ gewesen. Vielleicht auch weniger, weil ich schlecht gehandelt habe. Also ca. 25% der Summe für den Passat. Das ist alles sehr tendenziös.
Und das man den Autofahrer bei jeder Gelegenheit melkt ist ja nicht neu. Das wird beim BEV mittelfristig vermutlich auch so sein. Und der Ratschlag ein BEV mit Schnell-Ladung zu nehmen ist ja wohl überflüssig. Das ergibt sich von selbst und gibt es überhaupt noch BEV ohne Schnell-Ladung?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1409
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: Zeitungsartikel zu meinem VHS Kurs

Beitragvon Blue shadow » Di 17. Okt 2017, 15:03

Vw hat den Golf...ccs ist option
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Zeitungsartikel zu meinem VHS Kurs

Beitragvon m.baumgaertner » Di 17. Okt 2017, 15:05

Nordstromer hat geschrieben:
Und der Ratschlag ein BEV mit Schnell-Ladung zu nehmen ist ja wohl überflüssig. Das ergibt sich von selbst und gibt es überhaupt noch BEV ohne Schnell-Ladung?


VW hat die Schnellader z. B. nicht serienmäßig, da muss man sich für entscheiden (CCS für ca 700 €). Wer da Neuling ist und dann noch an einen schlechten VW eAuto Verkäufer gerät, der lässt dann so ein Feature weg..
Benutzeravatar
m.baumgaertner
 
Beiträge: 231
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:15
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Zeitungsartikel zu meinem VHS Kurs

Beitragvon nodojo » Mi 18. Okt 2017, 06:15

Eben. Da meine Kursbesucher von CCS, CHaDemo und sonstigen Schnelllademöglichkeiten keine Ahnung haben, wäre es fahrlässig nicht darauf hinzuweisen.
Ich möchte mir jedenfalls nicht anhören müssen: "Auf Ihrer Empfehlung hin habe ich mir ein E-Auto gekauft. Aber das Laden dauert Stunden, da mein E-Golf kein CCS hat."
Thema 170000 Euro VW Passt. Wie ich bereits erwähnt hatte, habe ich die Zahlen von jemand, der sich die Kosten seines Passats über die Jahre ausgerechnet hatte. Er liess seinerzeit durchblicken, das er mehr als die 15000 Kilometer p.A. fuhr und von vielen Reparaturen gebeutelt war.
ZOE Intens 06/2013
8,235 KwP PV Anlage mit 8 KW Sonnenbatteriespeicher und 22 KW Typ2 Ladebox.
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 399
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: motion und 7 Gäste