Wireless Laden von E Autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wireless Laden von E Autos

Beitragvon eCar » So 2. Aug 2015, 11:18

Ich denke, induktives Laden wird bei der Marktdurchdringung der Elektromobilität eine wichtige Rolle spielen. Erst damit zieht man vom Komfort her an herkömmlichen Fahrzeugen vorbei. Beim heutigen Stand würde ich sagen, dass sich "tägliches Laden" und "wöchentliches Tanken" ungefähr die Waage halten. Warum sollte man nicht noch einen kleinen Schritt weitergehen und das Laden gänzlich in den Hintergrund verlagern? In der Möglichkeit des induktiven Ladens zeigt sich doch ein weiteres Mal die Überlegenheit des Elektroantriebes gegenüber dem Verbrennungsmotor. Ich bin ganz sicher, dass dieses Potential in Zukunft genutzt werden wird.

Wichtig ist hier jedoch, dass man die Fehler beim bisherigen Aufbau der Ladeinfrastruktur nicht wiederholt. Es muss von Anfang an einen einzigen Ladestandard geben, der ausschließlich kompatibel weiterentwickelt wird. Jedes induktiv ladefähige Fahrzeug muss an jeder induktiven Ladesäule laden können - mindestens für die nächsten 15 Jahre.

Weiterhin muss der Abrechnungsvorgang unbedingt automatisiert werden. Induktives Laden ist nur dann sinnvoll, wenn ich das Auto abstelle (oder in Zukunft autonom abstellen lasse), aussteige und der Ladevorgang automatisch gestartet/abgerechnet wird. Im Auto (oder per App) würde ich eimalig meine Vertragsdaten hinterlegen und definieren, dass bei verfügbarer induktiver Ladung automatisch bis XX% geladen werden soll. Der Rest muss bei jedem Parkvorgang automatisch erfolgen. Jede andere Lösung vergibt die Vorteile des induktiven Ladens fast vollständig.

Ich sehe induktives Laden übrigens nicht im Schnellladebereich, sondern beim Normalladen bis 22 kW. Der Großteil aller Ladevorgäng liegt in diesem Bereich und daher ist es sinnvoll, hier den Komfort für die E-Auto Fahrer zu erhöhen. Zum Schnellladen brauchen wir auch in Zukunft externe Ladegeräte mit konduktiver Energieübertragung - evtl. mal mit automatisierten "Einsteckvorgängen". Generell rechne ich allerdings auch erst ab 2020 mit induktiven Ladesystemen in serienmäßig verfügbaren E-Autos.
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Anzeige

Re: Wireless Laden von E Autos

Beitragvon eDEVIL » So 2. Aug 2015, 13:54

Eine schlau konzeptionierte wirless Station kann noch zusätzlich einen tYp 2 mit 22KW enthalten. Kostet nicht all zu viel extra.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wireless Laden von E Autos

Beitragvon umberto » So 2. Aug 2015, 22:26

@eCar: sehr schön zusammengefasst!

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wireless Laden von E Autos

Beitragvon Super-E » Di 4. Aug 2015, 18:03

Ich glaube sogar, dass man gar nicht so sehr auf den öffentlichen Bereich schaut, sondern auf das private Laden zu Hause. Gerade für PHEVs wäre das nicht schlecht. Wenn man den dicken Panamera eingeparkt hat, fängt der zum laden an, ob man will oder nicht ;-). Die Ladeverluste machen das Kraut dann auch nicht mehr fett. Besser als mit dem Benziner geladen, weil man zu faul fürs einstecken war. Dann ist morgens wenigstens immer der Akku voll. Das Gleiche gilt auch für den BEV, wenn man nur die <30km nachtanken will, die ein Großteil der Bevölkerung normalerweise am Tag verfährt. Das geht auch mit 3kW. Bequemlichkeit kann echt ein Verkaufsargument sein.

Wenn man einen komplett leeren "Tank" füllt ist die Schnellladung mit Stecker dann das Mittel der Wahl...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Wireless Laden von E Autos

Beitragvon e-lectrified » Di 4. Aug 2015, 21:18

Ich finde, es gibt nur eine sinnvolle Anwendung für das induktive Laden und das wäre schnelles Laden auf der Autobahn. Was das aber an Umbauarbeiten erfordern würde, geht auf keine Kuhhaut mehr und dementsprechend wird dieses Konzept sich wahrscheinlich nicht durchsetzen. So viel praktischer ist das induktive Laden auch nicht.
e-lectrified
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast