Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon Themse » Do 6. Jul 2017, 20:30

Wie das Wort Strombörse schon aussagt, wird da der Strom gehandelt
und je nach Verhältnis von Angebot und Nachfrage entsteht ein Preis,
der jedoch innerhalb kurzer Zeit stark schwanken kann.

Einen Momentaussage sagt deshalb relativ wenig aus.
https://energy-charts.de/price_de.htm

Aussagekräftiger sind deshalb die Durchschnittspreise:
https://energy-charts.de/price_avg_de.htm

Vielleicht hilfts weiter :-)
Sion reserviert am10.9.2017
Themse
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 11:34
Wohnort: Balingen

Anzeige

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon Fluencemobil » Fr 7. Jul 2017, 09:52

Habt ihr das gewußt?
Hallo Gerd,
der ADAC gibt alle CO2 Werte im EcoTest getesteten Fahrzeuge mit der Verkette an. Also die Werte vom Bohrloch zum Tank und vom Tank zum Rad. So sind Verbrenner mit E-Fahrzeugen vergleichbar. Viele Grüße

https://www.facebook.com/ADAC/posts/141 ... 2946218162

Ich glaube das haben sie schön für sich behalten. ;)

Für den kleinen Golf TSI sinds dann gleib 1/3 mehr CO2 als im Herstellerprospekt angegeben.
https://www.adac.de/infotestrat/tests/e ... omfortline
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon Vanellus » Mi 30. Aug 2017, 17:41

Das hat der ADAC schon vor über einem Jahr mitgeteilt.

Der aktuelle Strompreis schwankt zwischen 2 und 5 ct./kWh im Tagesgang. Jetzt, zu dieser Tageszeit ist er am höchsten.
https://www.agora-energiewende.de/de/th ... gorameter/
Manchmal kostet er auch weniger als 0. Dann geben wir den Österreichern noch etwas dazu, damit sie unseren Überschuss-Strom abnehmen. Sollen ja auch mal in den Genuss von kräftigem Atomstrom kommen. :D
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1345
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon dehell » Mo 9. Okt 2017, 15:37

Laut DOE (department of energy, USA) werden ca. 1,6kWh/l Benzin benötigt (nur Produktion). Eine andere Quelle gibt ähnlich der oben gezeigten Grafik einen Energieeinsatz von 13-18% an, was bei Benzin/Diesel (grob 10kWh/Liter) wieder bei 1,3 bis 1,8kWh landet. Die grobe Richtung stimmt wohl.
Soulitär unterwegs seit Juni 2015
Benutzeravatar
dehell
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 12:48
Wohnort: Bocholt

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon nr.21 » Mo 9. Okt 2017, 20:43

Ist das wirklich der Strom oder ist es die Energie insgesamt ?
Ich meine, dass dieser Wert der Gesamtenergieaufwand ist.
Wie gesagt, sonst wäre das Thema CO2 Verbrenner versus E-Auto ein für allemal erledigt.
Und das wäre zu schön um wahr zu sein...
nr.21
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon v@13 » Di 10. Okt 2017, 10:10

Mein Senf zum tröööt: petrolhead-vs-ev-fan
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon Elektrolurch » Di 10. Okt 2017, 15:16

@dehell @nr.21: Jetzt drehen wir uns mit dieser Diskussion im Kreis, bitte macht euch die Mühe und lest diesen Thread von Anfang an.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon JoDa » Di 10. Okt 2017, 21:19

+1 @Elektrolurch

Obwohl der Link von v@13 eine Ansammlung von Desinformation ist, finde ich das Video von "Käpitän Blaubär" sehr amüsant.
Vielen Dank dafür. :D
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 558
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon ganderpe » Di 10. Okt 2017, 21:26

JoDa hat geschrieben:
+1 @Elektrolurch

Obwohl der Link von v@13 eine Ansammlung von Desinformation ist, finde ich das Video von "Käpitän Blaubär" sehr amüsant.
Vielen Dank dafür. :D
+1 @v@13

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
ganderpe
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Re: Wieviel Strom braucht Sprit wirklich?

Beitragvon nr.21 » Di 10. Okt 2017, 22:10

Asche auf mein Haupt.
Habe eben noch mal alles durchgelesen ( und zu meiner Schande gesehen, dass ich ja auch beteiligt war..)
@Wiese hat hier ja schon die Hauptarbeit geleistet.
Fazit: der Stromverbrauch bei der Herstellung von Benzin oder Diesel ist vernachlässigbar und verursacht nur lästige Eigentore bei der argumentativen Schlacht rund um´s EV
nr.21
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arthur.s, Fire, Heesi, husti13, phonehoppy und 6 Gäste