Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon bm3 » So 16. Nov 2014, 18:41

Ist ja auch ein i8 :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon umberto » So 16. Nov 2014, 18:49

JoySpell hat geschrieben:
Mich würde aber interessieren, warum auf Autobahnen E-Fahrzeuge nicht mehr ihren optimalen Wirkungsgrad haben, kann das jemand erklären? Klar, die Rekuperationleistung (80% Effizienz) wird kaum genutzt, aber sonst?


Ab 2/3 der Nenndrehzahl geht bei E-Motoren der Wirkungsgrad deutlich zurück. Bei der Zoe ist das z.B bei ca. 95-100 km/h der Fall (vermutlich ist Eco deswegen auf 96 km/h beschränkt, da gibt's nen Thread hier im Forum, ca. 1 Jahr alt).
Dazu kommt der quadratisch steigende Luftwiderstand.

Hier wären 2-Gänge schon toll, aber man erkauft sich Wirkungsgradverluste im Getriebe, die den Aufwand eigentlich nicht rechtfertigen

Tesla löst das beim P85D mit 2 Motoren, die vermutlich unterschiedlich untersetzt sind, der hat prompt dann auch ein paar km mehr Reichweite. Scheint das zusätzliche Schleppmoment des je nach Geschwindigkeit nicht/weniger benutzten Motor auszugleichen.

Gruss
Uwe

P.S. Schon mal ein E-Auto auf der Autobahn getroffen? Sehr seltenes Ereignis und ich fahre ca. 25000 km im Jahr Autobahn. Ich hatte vielleicht 2 Amperas, 2 i3, eine Zoe und 2 oder 3 Leafs....Model S noch nie.
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon redvienna » So 16. Nov 2014, 18:55

In den Niederlanden habe ich viele E-Autos (Tesla und natürlich Plug in Hybride) auf der Autobahn gesehen. ;)

In Österreich schon einige Male den Tesla.

Ich fahre übrigens selbst oft über die Autobahn nach Niederösterreich !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon umberto » So 16. Nov 2014, 19:01

A und NL sind ja auch Länder, die
a) keine eigene Autoindustrie schützen müssen
b) speziell bei NL aufgrund der Form und Größe (und damit der übichen Fahrtstrecken) und der Infrastruktur wesentlich attraktiver für E-Mobilität sind

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon redvienna » So 16. Nov 2014, 19:03

Deutschland ist natürlich viel größer und der Prozentsatz der E-Autos ist im Verhältnis zur Einwohnerzahl geringer als in NL und Ö.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon bm3 » So 16. Nov 2014, 19:04

umberto hat geschrieben:

...Ab 2/3 der Nenndrehzahl geht bei E-Motoren der Wirkungsgrad deutlich zurück. Bei der Zoe ist das z.B bei ca. 95-100 km/h der Fall (vermutlich ist Eco deswegen auf 96 km/h beschränkt, da gibt's nen Thread hier im Forum, ca. 1 Jahr alt).
Dazu kommt der quadratisch steigende Luftwiderstand.

Hier wären 2-Gänge schon toll, aber man erkauft sich Wirkungsgradverluste im Getriebe, die den Aufwand eigentlich nicht rechtfertigen...



Da kann ich dir leider nicht zustimmen Uwe, jedenfalls kann man das so pauschal nicht stehenlassen.Die Problemzone, wenn man das überhaupt so nennen will, liegt vielmehr im niedrigen Drehzahlbereich. Aber das ist mir jetzt zu weit OT.

Hier mal als ein Beispiel das Wirkungsgraddiagramm eines Motors von Perm.
Da ist von Rückgang mit der Drehzahl kaum etwas zu sehen:
Perm.png
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon redvienna » So 16. Nov 2014, 19:06

Einige User haben gemeint, dass der Motor des Zoe auf der Autobahn ab ca. 90 km/h schwächelt.

(Leistungseinbruch)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon bm3 » So 16. Nov 2014, 19:12

redvienna hat geschrieben:
Einige User haben gemeint, dass der Motor des Zoe auf der Autobahn ab ca. 90 km/h schwächelt.

(Leistungseinbruch)


Das liegt aber dann jedenfalls nicht an der Wirkungsgradkurve des Motors.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon Ampera » So 16. Nov 2014, 19:12

redvienna hat geschrieben:
Einige User haben gemeint, dass der Motor des Zoe auf der Autobahn ab ca. 90 km/h schwächelt.

(Leistungseinbruch)


Ab da nimmt doch der Luftwiderstand extrem zu. Das liegt sicher daran. ;)
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Wieso viele Verbrennerfahrer schnell abwinken !

Beitragvon redvienna » So 16. Nov 2014, 19:17

Nein es dürfte wirklich der Motor sein.

Obwohl der Luftwiderstand natürlich steigt.

(Bei meinem E-Auto ist mir nichts aufgefallen der geht bis zu 145 km/h laut Tacho recht flott.)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste