Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon André » Di 5. Sep 2017, 15:34

Absolut sinnfrei.
Bei dem überflüssigen, stets kurzsichtigen 30 - Zentimeter - Blick und eben nur ins eigene Portemonaie.
Hauptsache Kohle. :lol:
Hauptsache günstig.
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 715
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Anzeige

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon icke » Di 5. Sep 2017, 16:52

Beim Strom rechne ich dagegen mit keiner Verteuerung, der ist eher nur wegen der Energiewende temporär viel teurer als im Ausland.

Der Strompreis wird nach der Bundestagswahl deutlich nach oben gehen! Und nie wird der fallen.
Die neuen Stromtrassen werden voll auf den Preis umgelegt! und sollte der Strom an der Börse auch nur noch 1Cent kosten bleiben Steuern, Umlagen und Abgaben genau so hoch, wenn nicht noch höher. Weder der Staat noch die großen EV oder die Netzbetreiber werden auf einen einzigen Cent verzichten.
icke
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 6. Dez 2016, 09:34

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Karlsson » Di 5. Sep 2017, 17:23

Wir werden sehen, wie viel das ausmacht. Es fallen in den nächsten Jahren jedenfalls zunehmen die alten PV Anlagen mit der besonders hohen Vergütung aus der Förderung. Und auch der Netzausbau ist irgendwann abgeschlossen und die Frage ist auch noch, auf wie viele Jahre diese Kosten umgelegt werden.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Nordstromer » Di 5. Sep 2017, 18:03

icke hat geschrieben:
Beim Strom rechne ich dagegen mit keiner Verteuerung, der ist eher nur wegen der Energiewende temporär viel teurer als im Ausland.

Der Strompreis wird nach der Bundestagswahl deutlich nach oben gehen! Und nie wird der fallen.
Die neuen Stromtrassen werden voll auf den Preis umgelegt! und sollte der Strom an der Börse auch nur noch 1Cent kosten bleiben Steuern, Umlagen und Abgaben genau so hoch, wenn nicht noch höher. Weder der Staat noch die großen EV oder die Netzbetreiber werden auf einen einzigen Cent verzichten.


Ich fürchte am Ende kostet es genauso viel wie vorher mit dem Verbrenner. Vater Staat will ja auch leben.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Blue shadow » Di 5. Sep 2017, 18:12

Wenn der tesla vom nachladen gebrauch gemacht hätte...wäre er schneller angekommen?...vermute ja
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2454
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Nordstromer » Di 5. Sep 2017, 18:15

Hätte der Volvo dann auch nachtanken dürfen?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Blue shadow » Di 5. Sep 2017, 18:19

War nicht meine fragestellung?

Es geht ja auch um die ideale reisegeschwindigkeit....hoher durchschnitt bei möglichst wenigen halten...machmal temperatur abhängig
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2454
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Nordstromer » Di 5. Sep 2017, 18:23

Was war denn deine Fragestellung? Ich habe den Test so verstanden, dass jeder mit Strom bzw. Diesel für 30€ auskommen muss.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Blue shadow » Di 5. Sep 2017, 18:28

Die frage steht ein paar zeilen drüber..

Am suc ist er gratis...für die meisten....

Der tesla hätte sagen wir für 5 euro aufgeladen werden können...sodass der teslalader ereicht worden wäre....usw.

Wenn der tesla die route berechnet...sucht er dann die ideale geschwindigkeit oder geht er von einer fixgeschwindigkeit aus?
Zuletzt geändert von Blue shadow am Di 5. Sep 2017, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2454
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wieso gewinnt hier der Diesel den Vergleich?

Beitragvon Nordstromer » Di 5. Sep 2017, 18:29

Und wie oft hätte der Volvo für die Preisdifferenz Diesel tanken können?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste