Wien wacht auf - E-Taxis kommen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wien wacht auf - E-Taxis kommen

Beitragvon ATLAN » Mo 1. Jun 2015, 13:28

Toumal,Spürmeise +1

Dazu kommt noch die Inflation von "Ohrwaschln", Inseln, Schwellen und Aufdopplungen, die auch einen wesentlichen Beitrag an der Beliebtheit der (Pseudo)Geländewägen im Stadtverkehr haben - Schließlich fährt man/frau mit dem Touareg da einfach drüber, mit dem Touran wäre möglicherweise eine neue Stoßstange fällig... :twisted: :ironie:

Nicht immer führen eventuell sogar wohlgemeinte Maßnahmen zum gewünschten Erfolg, vor allem dann nicht, wenn sie komplett an der Realität vorbei getroffen werden.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Wien wacht auf - E-Taxis kommen

Beitragvon Sven1974 » Mo 1. Jun 2015, 14:38

5 Prozent mag ja nicht besonders viel klingen, aber klingt doch nach einem passablen Anfang. Weiß jemand wie es in Deutschland aussieht?
Die Ladeversorgung der Taxis würde mich auch interessieren, dürfen da auch Privatleute ran? weiß jemand da was?
Mit den ersten Bäumen, die gefällt werden, beginnt die Kultur. Mit den letzten Bäumen, die gefällt werden, endet sie.
Benutzeravatar
Sven1974
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:06
Wohnort: Hannover

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste