Wie oft nutzt ihr die Vorkonditionierung

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wie oft nutzt ihr die Vorkonditionierung

Beitragvon MarkusD » Mo 24. Nov 2014, 12:05

Deef hat geschrieben:
@Markus. Lädt prima auf allen drei Stufen. Nochmal mit 16A probieren?
Probieren geht über studieren.
Je höher der Ampere-Wert, desto empfindlicher ist die Box.
Wenn es dann bei 16A nicht geht, hat die Box wohl was an der Verkabelung auszusetzen, auch wenn andere Ladegeräte daran mit 16A möglicherweise problemlos funktionieren. Meine Ratio-Box (der alte Typus von Bettermann) ist da sehr unproblematisch, hauptsache Strom.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Anzeige

Re: Wie oft nutzt ihr die Vorkonditionierung

Beitragvon TJ0705 » Mo 24. Nov 2014, 14:57

Hi,

wir wärmen den Leaf bei diesem Wetter immer vor, wenn er am Netz hängt (also quasi immer), es sei denn für extrem kurze Strecken, wo das einfach Verschwendung wäre. Habe mir das beim Verbrenner mit der Standheizung so angewöhnt, und auch beim EV ist es immerhin komfortabel, auch wenn der Leaf leider den Akku nicht mitwärmt.

Meist starte ich das über den Timer in der App, manchmal auch spontan, und einige Tage haben bei uns feste Abfahrzeiten.

Würde sich die Karre dabei an die eingestellte Temperatur halten und nicht dümmlich immer auf 24 Grad aufheizen, wäre es noch schöner und sparsamer.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Wie oft nutzt ihr die Vorkonditionierung

Beitragvon Mike » Mo 24. Nov 2014, 17:42

Mein gepimter Ampera Lader lädt seit einem Jahr mit 16A problemlos. Das Stromkabel wurde dafür extra vom Zähler neu gelegt. Wenn der Leaf voll geladen ist,startet die Vorkonditionierung mit dem Lader leider nicht. Ist er am laden, funktioniert es.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Wie oft nutzt ihr die Vorkonditionierung

Beitragvon Hamburger Jung » Mo 24. Nov 2014, 19:01

Hallo,

ich nutze die Vorkonditionierung bei meinem i3 so oft ich kann.
Bei Werten unter 10 Grad ist so mein Auto immer schön warm. Bin Frostködel. Und ob ich die Energie nun vorm Fahren zum heizen nutze, oder während der Fahrt, dass ist mir egal.

Übrigens, ein weiterer positiver Effekt, die Standheizung und Standklima. Wenn der Hund dabei ist, dann ist das im Sommer super, wenn er mal beim Einkaufen warten muss.

Und im Winter muss er nicht frieren, ist ja nur ein kleiner Rottweiler :-)
Gut, das Heizen ist Luxus ;-)

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste