Wie oft fährst du Elektroauto?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Wie oft fährst du Elektroauto?

Ich fahre ausschließlich mit dem Elektroauto. (Habe kein Zweitauto.)
42
35%
Das Elektroauto benutze ich hauptsächlich. (Als Zweitauto habe ich/wir noch einen Verbrenner.)
62
52%
Den Verbrenner benutze ich hauptsächlich. (Als Zweitauto habe ich/wir ein Elektroauto.)
5
4%
Ich besitze kein Elektroauto, benutze es jedoch beim Carsharing oder bei Fahrgemeinschaften.
5
4%
Ich habe bis jetzt nur Probefahrten mit einem E-Auto gemacht.
4
3%
Ich bin noch nie mit einem Elektroauto gefahren.
2
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 120

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon umberto » Sa 28. Mär 2015, 20:42

Turbothomas hat geschrieben:
Du stimmst meiner Aussage zu.


Nein! Wo liest Du das?

Erstwagen ist das E-Mobil. Nur in Ausnahmefällen kommt noch der Verbrenner zum Einsatz.


Wenn du 6000 km E-Mobil und 25000 km Verbrenner als Ausnahmefall für den Verbrenner definieren willst, mußt Du schon die Mathematik neu erfinden. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 20:43

Der Verbrenner kann nur Erstwagen für Vertreter etc. bzw. Menschen bleiben, die öfters oder jeden Tag mehr als 300 km fahren müssen.

Für praktisch alle anderen Nutzer reicht ein E-Auto fast immer.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon fbitc » Sa 28. Mär 2015, 21:10

Wieso ausgerechnet mehr als 300 km ? Welches e Fahrzeug außer tesla schafft das?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 21:16

Weil eben mehr als 300 km am Tag mit den derzeitigen E-Autos noch mühsam sind. (Außer eben Tesla - Luxuspreis)

Du kannst auch 250 km als Strecke ansetzen. ZB. Pendler jeden Tag 125 x 2 = 250 mit Mittelklasse-E-Auto möglich.

Mehr wird aber mühsam.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon umberto » Sa 28. Mär 2015, 21:26

redvienna hat geschrieben:
Der Verbrenner kann nur Erstwagen für Vertreter etc. bzw. Menschen bleiben, die öfters oder jeden Tag mehr als 300 km fahren müssen.


* Der Verbrenner ist Erstwagen für Leute, die bei 150 km Restreichweite tanken müssen (die gibt es halt auch)
* Der Verbrenner ist Erstwagen für Leute, die keine Zeit an Ladestationen verbringen wollen, weil sie z.B. nicht freiberuflich tätig sind und die Zeit sinnvoll nützen können oder lieber bei Ihrer Familie sind
* Der Verbrenner ist Erstwagen für Leute, die mehr als 60 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf einer Reise haben wollen (und die keinen Tesla kaufen können)
* Der Verbrenner ist Erstwagen für Leute, die keinen Spaß dran haben, vor jeder größeren Fahrt nach Ladestationen zu recherchieren und sich dann noch 3-4 Alternativen rauszusuchen, falls mal wieder eine Ladestation zugeparkt/kaputt ist
* Der Verbrenner ist Erstwagen für Leute, die (davon hat's hier nicht soviele, in D aber schon) nicht mehr als 5000 Euro für ein Auto ausgeben können.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 21:38

Die Punkte 1-4 sind aber bei den meisten nur im Urlaub.

Dann ist der Verbrenner als Zweitwagen ausreichend !
Zuletzt geändert von redvienna am Sa 28. Mär 2015, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon climenole » Sa 28. Mär 2015, 21:47

Ich habe zwar bei der Umfrage angeben müssen, dass wir (bzw. meine Frau) einen Verbrenner haben, den habe ich persönlich aber heute zum ersten Mal seit unserer Urlaubsfahrt im Juli/August wieder gefahren (komisches Gefühl) und das auch nur, weil ich sieben Sitzplätze brauchte (und kein Model S habe). Wenn es so weiter läuft, komme ich bis zum nächsten Familienurlaub mit ca. 20 km Verbrenner gegenüber ca. 15000 km elektrisch hin. Unseren Verbrenner haben wir im Jahr vor der Zoe 20000 km bewegt, jetzt in dem dreiviertel Jahr mit Zoe hat meine Frau nur etwa 5000 km gefahren, da sie auch bei jeder Möglichkeit lieber die Zoe nimmt. Sobald es ein bezahlbares Familienauto mit 300km Reichweite und mind. 43kW-Ladung gibt, werde auch ich in dieser Umfrage die Kategorie wechseln... und meine Frau dann auch!
Zoe Intens 3/13 überführt aus dem Elsass seit Juli 2014 und seit August 2017 noch ne blaue Zoe Intens Q90
powered by 22kW von Naturstrom (http://www.naturstrom.de)
Benutzeravatar
climenole
 
Beiträge: 283
Registriert: So 31. Aug 2014, 14:53
Wohnort: Mittelhessen

Re: Wie oft fährst du Elektroauto?

Beitragvon umberto » Sa 28. Mär 2015, 22:19

redvienna hat geschrieben:
Die Punkte 1-4 sind aber bei den meisten nur im Urlaub.


Mir fallen da noch Wochenendbeziehungen, Elternheimfahrten, Ferienhäuser oder "Ameisen in der Hose ein". Wer z.B. in Nördlingen wohnt, aber in München gerne shoppen geht, fährt vermutlich einen Verbrenner.

Gruss
Umbi (wir reden immer noch über "heute", nicht über 2020 oder 2025)
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste