Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon redvienna » Fr 18. Sep 2015, 19:21

Ja in Schladming / Österreich.

;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon DeJay58 » Fr 18. Sep 2015, 19:47

Natürlich! Sogar einen Thread wo redvienna zum E-Kartfahren einläd.

Edit: Oh, die letzte Seite übersehen, rv hat ja schon geantwortet....

In der Oststeiermark gibt es eine E-Motocross Bahn. Soll sehr lustig sein.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon mmm » Fr 18. Sep 2015, 21:24

@Elko:
10 kW:
siehe unteres Bild.
Stillstand, links gebremst, rechts Strom gegeben.
Mehr als 10 kW geht nicht. Reicht aber dennoch für einen Hüpfer vom Stand weg, sollte man es für nötig halten (oder das Kind in einem durchgeht) :D

In einem englischsprachigen Forum (Tesla Forum oder TeslaMotorsClub) hat sich ein User "beschwert", dass seine Frau Bremse und Fahrpedal versehentlich gleichzeitig betätigte (mit einem Fuß), und sie das Auto so nicht stoppen konnte. War nur ein Schreck, nix passiert. Aber ist auch schon sicher mehr als 1 Jahr her.

Da fällt mir ein: Da ich ein extrem-wenig-bremser bin, habe ich auch bei den Verbrennern das Problem gehabt bei Nässe:
Auto und Bremsen nass, in die Garage gestellt, ab einem Tag Stillstand klebten die Bremsbeläge schon etwas fest.
Stand das Auto z. B. eine Woche (weil ich mit einem anderen Auto gefahren bin), hatte ich durch Rost ungleiche Abnutzung der Scheiben und dadurch das Vibrieren beim Bremsen, das niemals weg ging. Also habe ich mir angewöhnt, die letzten Meter die Bremsen "trockenzubremsen". Also Gas und Bremse gleichzeitig. Das ging anfangs beim Tesla ganz gut, seit einem Update regelt er die Leistung runter. Geht aber dennoch.
Und gerade beim E-Auto hat die Bremse noch mehr Sendepause.
Somit für mich eine weitere Anwendung des "Linksbremsens".

Hillholder bei geringen Steigungen: Selbe Erfahrung, und bei stärkeren Steigungen glaube ich hält er nur eine oder zwei Sekunden. Wie auch immer - ich bremse bzw. halte das Fahrzeug lieber links, damit keinesfalls etwas passiert...

Grüße,

mmm
Dateianhänge
20150918_220543x.jpg
mmm
 
Beiträge: 96
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 20:02

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon Volker.Berlin » Sa 19. Sep 2015, 12:49

mmm hat geschrieben:
In einem englischsprachigen Forum (Tesla Forum oder TeslaMotorsClub) hat sich ein User "beschwert", dass seine Frau Bremse und Fahrpedal versehentlich gleichzeitig betätigte (mit einem Fuß), und sie das Auto so nicht stoppen konnte. War nur ein Schreck, nix passiert. Aber ist auch schon sicher mehr als 1 Jahr her.

Eine entsprechende Geschichte hat auch mal ein Journalist aufgeschrieben:
http://www.greencarreports.com/news/109 ... ety-hazard
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon Volker.Berlin » Sa 19. Sep 2015, 12:50

eDEVIL hat geschrieben:
Gibt es eigentlich schon regulär eKarts?

Ja, sogar ganz in Deiner Nähe:
http://www.kart-eventcenter.de/b-index.php
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon Elko » Sa 19. Sep 2015, 13:42

Ich wohne am Berg, jeden Tag in der früh bremse ich mich da runter somit ist auch das anrosten kein Problem
Der Hillholder ist nur so lang um den Wechsel von Brems auf Strompedal zu überbrücken steht sogar so in der Anleitung

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon AbRiNgOi » Sa 19. Sep 2015, 16:10

Schon bemerkt? Das Umsteuern von Retour auf vorwärts geht ab einer gewissen GEschwindigkeit nicht mehr :shock: Hab grad fast nen Unfall gebaut. Man fetzt zurück, wirft den D ein und gibt Gas... Nix !!! Hätte ich den linken Fuss in Position gehabt, hätte ich noch schneller reagieren können, normaler weise bremst doch das Gaspedal so lange bis das Fahrzeug sich wieder in der Wunschrichtung bewegt, oder?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Wie fahrt Ihr mit dem Elektroauto

Beitragvon DeJay58 » Sa 19. Sep 2015, 16:21

Ja das wissen eigentlich die meisten und das ist auch gut so, dass es nicht geht.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste