Wer kauft Elektroautos?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wer kauft Elektroautos?

Beitragvon Mei » Mi 29. Mär 2017, 04:39

rolandk hat geschrieben:
...Nicht jeder Techniker ist Ingenieur,.........


Kein Techniker ist Ingenieur.
Sonst würde er Ingenieur sein und kein Techniker.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1260
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

Re: Wer kauft Elektroautos?

Beitragvon Heesi » Mi 29. Mär 2017, 09:56

@meikel66
bist du neidisch ? 8-) :mrgreen:
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus CEE 16A blau und bald CEE 32A rot
Heesi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Wer kauft Elektroautos?

Beitragvon meikel66 » Mi 29. Mär 2017, 19:33

Heesi hat geschrieben:
@meikel66 - bist du neidisch ? 8-) :mrgreen:

Ähh, stehe wohl gerade etwas auf der Leitung ... Auf was soll ich denn neidisch sein? :?: :?: :?:
meikel66
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 18:14

Re: Wer kauft Elektroautos?

Beitragvon puxi » Do 30. Mär 2017, 16:19

rolandk hat geschrieben:

Übrigens: interessanter wird die Frage, wer sein Fahrzeug auf Pump gekauft hat, das trifft auf über 90% der Fahrzeugbesitzer zu (zumindest bei den Verbrenner-Neuwagen). Da ist dann eher die Frage, wer abzüglich der nicht vorhandenen Benzin- und geringen Wartungskosten die monatlichen Raten aufbringen kann. Ein Gebrauchtwagenmarkt für E-Fahrzeuge entwickelt sich jetzt erst.....


Ich zähle zu denen, die sich das E-Auto auf Pump gekauft haben.
Allerdings war meiner bei Kauf schon 4 Jahre alt, hatte aber erst 7.000km auf der Uhr.

Wird hauptsächlich zum Pendeln in die Arbeit (gesamt ca. 77km) benutzt und jede Nacht zuhause geladen.
Die Gelegenheit musste ich einfach nutzen, denn bis ich mir einen gebrauchten Tesla mal Leisten kann vergehen sicher noch 10 Jahre...
Hatte leider bei einer ÖAMTC Elektromobilitätsveranstaltung Blut geleckt, und der Fluence war der einzige, der mir optisch Zusagte und auch, zumindest auf Kredit, leistbar war.

mfg,

puxi
BildFluence ZE seit Dezember 2015
puxi
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:03
Wohnort: A-3430

Re: Wer kauft Elektroautos?

Beitragvon Ruhr_Atoll » Do 30. Mär 2017, 17:47

Großstädter, 30, IT-Consultant, Hochschulabschluss, Gehalt über Durchschnitt, Erstwagen/Einziger Wagen, zusammenlebend, ca 15.000km/a.
Initial als Mieter einer WOhnung und ohne Garage keine eigene Lademöglichkeit und ausschließlich öffentlich geladen, bevorzugt beim Einkaufen, jetzt als Mieter eines Reihenhauses fast ausschließlich Garagenlader. (Allein öffentlichen Laden klappte allerdings sehr gut)
Ruhr_Atoll
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 18:05

Re: Wer kauft Elektroautos?

Beitragvon Basti_MA » Do 30. Mär 2017, 19:07

Ende 30, Stadt, Frau und ein Kind. Beruflich bin ich Führungskraft bei einem Versorger.

Haben beide Autos mittlerweile ersetzt. Nen ED Smart für die Frau und ein Model-S für mich. Den Smart laden wir nahezu ausschließlich im Carport und das Model S zu 50% im Geschäft, zu 10% öffentlich beim Einkaufen oder im Parkhaus, zu 20% am Supercharger und maximal 10% Zuhause.

Gesamt fahren wir rund 40.000 - 45.000km im Jahr. 35.000 aufs MS und 5.000 - 10.000 auf den Smart.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Basti_MA
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 3. Mai 2016, 18:01

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste