Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon JN1K » So 11. Jan 2015, 10:12

Moin,

der Kia ist der heutige Kandidat in der parteiischen Berichtserstattung der Medien.

"Wenn die Batterie leer ist, kann es bis zu 5 Stunden dauern, bis sie wieder aufgeladen ist. 5 Stunden!"

Das gerade der Kia beim Schnellladen auch in ca. 40 min. wieder voll sein könnte - keine Erwähnung!
Dafür wird der Strommix und der dazugehörige Atom/Kohleanteil detailliert besprochen ... Benzin wird ja
an heimischen Bäumen geerntet.

Und im Umkehrschluss - kannst Du doch keinem Beitrag, der in der Zeitung steht, glauben schenken, ist
doch alles getürkt ...
Tesla 75D
Benutzeravatar
JN1K
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:49

Anzeige

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon prophyta » So 11. Jan 2015, 11:02

Das ist die sogenannte Pressefreiheit. Alles nur Volksverblödung
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon mstaudi » So 11. Jan 2015, 11:16

Bei solchen Stammtischparolen bleibt mir fast die Spucke weg
mstaudi
 
Beiträge: 611
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon midimal » So 11. Jan 2015, 11:25

Das ist wohl der Artikel - sehr sehr subjektiv und einseitig - ist mir persönlich sowas von egal was der Typ (Andreas Rüttenauer, 46, ist Chefredakteur der "taz" und leidenschaftlicher Radfahrer. Er hat keinen Führerschein, testet aus der Beifahrerperspektive) "schreibt" und "denkt":

http://www.welt.de/print/wams/motor/article136240241/Viel-Strom-und-ein-bluehendes-Baeumchen.html
Zuletzt geändert von midimal am So 11. Jan 2015, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon schlootie » So 11. Jan 2015, 12:15

Puh, ich war richtig sauer, als ich den Artikel gelesen habe. Wie kann man als Journalist nur so schlecht schreiben? Von Objektivität keine Spur. Ob man ein Auto mag oder nicht, ist ja wohl reine Geschmackssache, dass er den Soul EV häßlich findet ist ja wohl nicht das ausschlaggebene Argument für ein E-Auto. Und wieso darf jemand, der überhaupt nicht Autos fährt, diese Beurteilen? Ich beurteile auch keine Flugeingenschaften von Flugzeugen, nur weil ich hinten drin sitze.... :oops:
Ganz schön armselig....

Lediglich das Argument, dass sehr viel Strom in Deutschland aus der Braunkohle oder Atomstrom kommt, kann ich verstehen. Ich zu Hause habe jedoch Ököstrom und werde wohl hauptsächlich zu Hause "tanken". Dies wird wohl den meisten E-Autofahrern so gehen....

Ich bin echt entsetzt.....

Gruß,
schlootie
seit Mai 2015 ein Soul EV - ein echt geiles Auto! :)
schlootie
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 12:09

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon prophyta » So 11. Jan 2015, 12:32

Zu dem oben genannten Bericht gibt es eine Antwort

Zitat

Dr. B. • vor 44 Minuten
Warum sind Ökos doof und stolz darauf? "CO2-Ausstoß von 563 Gramm... Ich weiß nicht, ob das jetzt wirklich viel
ist, finde es aber trotzdem einen Wahnsinn." Die unqualifizierten, sich auf die eigene Gefühlslage beschränkenden Statemens der Ökos haben sich offenbar seit den ersten Anti-AKW Demos nicht geändert. Ich finde dieses kokettieren mit Dummheit und Faulheit erschreckend.
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon prophyta » So 11. Jan 2015, 13:32

Merkwürdig :lol:

Der Moderator hat die Kommentare zu dem Artikel gelöscht :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :mrgreen:
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon sonnenschein » So 11. Jan 2015, 13:38

Ich finde es langsam nur noch armselig wie die Presse versucht das EV schlecht zu reden.
Ist ja fast wie: "Nein, Aus, Pfui!" :roll:
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon eBee » So 11. Jan 2015, 14:34

JN1K hat geschrieben:
"Wenn die Batterie leer ist, kann es bis zu 5 Stunden dauern, bis sie wieder aufgeladen ist. 5 Stunden!"

Das gerade der Kia beim Schnellladen auch in ca. 40 min. wieder voll sein könnte - keine Erwähnung!

Nicht jeder hat einen Schnelllader in der Garage oder auch nur in der Umgebung. Leider stehen die Dinger nicht so häufig in der Landschaft herum, wie normale Tankstellen und wenn man einen findet, steht er alleine und nicht mehrfach, wie Benzin/Diesel-Zapfsäulen. Das kann unterwegs dann schon zum Problem werden, wenn man den Aktionsradius des Fahrzeugs überschreitet.

Ja, der Autor (oder sein Schreibstil) wirkt schon etwas strange, er würde sich aber immerhin freuen mit seinem Rad hinter einem EV abgasfrei an der Ampel warten zu dürfen, doch angesichts der zu erwartenden Stückzahlen wird das wohl nie passieren. Die Erkenntnis stimmt aber, denn "Das Auto gibt es also eigentlich gar nicht". Und leider trifft das aktuell noch auf alle E-Autos zu. Man sieht Autos ohne Ende, E-Autos sieht man nicht oder kaum. Selbst in der Stadt sehe ich manchmal nur eines am Tag und das nur, weil ich es erkenne.

Und eines sollte man hier nicht vergessen, als Radfahrer wird man in einer Großstadt von den LKW- und Autofahrern nicht gerade hofiert, evtl. ist der taz"-Chefredakteur auch deswegen etwas sehr kritisch, das Elektroauto wird dennoch nicht von einem radfahreden Schreiberling behindert, sondern u. a. von der Politik und den Herstellern selbst.
eBee
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 29. Jul 2014, 15:22

Re: Welt am Sonntag / KIa Soul EV / schlechte Laune ...

Beitragvon Vanellus » So 11. Jan 2015, 14:56

Leute, locker bleiben.
Der gute Andreas Rüttenauer ist offenbar überzeugter Autogegner. Deshalb ist er ja noch kein schlechter Mensch. Wenn ich Computer grundsätzlich blöde fände und einen Bericht ("Test" würde ich jetzt nicht sagen) über einen schreiben sollte: was soll dabei schon rauskommen?
Er selber hat doch gar nicht den Anspruch, einen Test gemacht zu haben. Er hat nur seine Gefühle beschrieben, die er bei der Mitfahrt hatte. So what? Das ist morgen die Zeitung von gestern. Und nichts ist älter als das.
Gruß
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1383
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: snaptec und 5 Gäste