Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gerne ?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: AW: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr

Beitragvon Helfried » Mi 12. Jul 2017, 21:15

Odanez hat geschrieben:
sein 200km Reichweite auf Autobahn, mit 50km Reserve,


Was meinst du mit Reserve? Ein zweiter Akku?
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon kub0815 » Mi 12. Jul 2017, 21:27

So schwer zu verstehen? Nach 200km Autobahnfahrt will er noch 50 weitere km fahren können....
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1386
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon Helfried » Mi 12. Jul 2017, 21:30

Also auf Deutsch 250 km Reichweite.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon Vanellus » Mi 12. Jul 2017, 21:38

kub0815 hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
Was
die 330kw müssen aber vollgasfest sein....


Mal zum Mitrechnen: ein 85 kWh-Akku wäre in 85 kWh/330 kW = ca. 1/4 Stunde leer. Rein theoretisch natürlich. Praktisch wär er viel schneller leer und noch schneller wegen Überhitzung aller Komponenten geschlossen.
Wozu muss ich mit 330 kW Vollgas fahren?
Und auch hier gilt: ein Tempolimit wie sonst überall auf der Welt wäre hilfreich für die E-Mobilität.
Ich fahre gerade in Schottland umher und bewege mich zwischen 30 (Single Track Road) und selten bis 80 km/h auf langen Überlandstrecken. Geht prima.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1340
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon Karlsson » Mi 12. Jul 2017, 23:39

kub0815 hat geschrieben:
So schwer zu verstehen? Nach 200km Autobahnfahrt will er noch 50 weitere km fahren können....

So isses. Bei mir 300 +50 bei 120km/h.
Auf das ganze Autopilot Gedöhns verzichte ich dafür gern.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon campr » Do 13. Jul 2017, 05:05

Helfried hat geschrieben:
Also auf Deutsch 250 km Reichweite.

Ich hätte es als 200km bei 120km/h und 50km bei vielleicht 80km/h verstanden.

Aber man sieht hier wieder bei welchem Wunschkonzert wir wieder angekommen sind. Wer hier noch 300km bei 120km/h veranschlagt, muss wohl noch ganz jung sein. Die älteren Semester können so lange wegen gesundheitlicher Beschwerden gar nicht auf ihren Sesseln sitzen ohne eine Rast machen zu müssen. Wobei natürlich klar ist, dass dies eine hohe Schnellladerdichte voraussetzt - überall dort, wo man üblicherweise mal anhält um sich auszuruhen. Also nicht nur jede Raststätte, sondern auch jeder offizielle Parkplatz an einer Bundesstraße (viele davon haben heute nicht mal eine Toilette).
Sion reserviert 11/2017
Seit 06/2016: Yaris Hybrid (Erstwagen)
Seit 11/2015: Mazda 3 (Zweitwagen)
campr
 
Beiträge: 547
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon Gigafarad » Do 13. Jul 2017, 06:05

Das praktischste Auto das ich je hatte: die Elch-Klasse mit herausnehmbaren Beifahrersitz. Das mit 60kWh-Akku, 22kW AC- und 120kW DC- Ladung, und ich hätte mein sowohl stadtalltags- als auch urlaubsfähiges Elektroauto.
Warum MB dieses ja schon als E-Auto konzipiertes Kfz eingemottet hat, werde ich nie verstehen. Bei mir auf der Arbeit sehe ich drüben bei Daimler meinen Traumwagen regelmäßig an der Lade rumstehen. Aber war ja nur eine Experimentalkleinserie und ist unverkäuflich :(
Sprit war gestern - Saft ist heute
Benutzeravatar
Gigafarad
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 20:43

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon campr » Do 13. Jul 2017, 06:29

Warum wollt ihr 22kW AC? Für zu Hause oder weil es unterwegs häufiger anzutreffen ist?
Sion reserviert 11/2017
Seit 06/2016: Yaris Hybrid (Erstwagen)
Seit 11/2015: Mazda 3 (Zweitwagen)
campr
 
Beiträge: 547
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon Schüddi » Do 13. Jul 2017, 06:45

Also meine Freundin hätte gerne den Audi A1 als Plug-in Hybrid mit dem kleinsten Benziner.
Sie würde mit 50km Reichweite unter der Woche nicht einmal den Benziner brauchen und am WE fahren wir meist mit meinem.
Ich würde mir nen Audi A4 Avant als Plug in wünschen mit echten 80-100km Reichweite. Dann wären auch bei mir 90% der Fahrten abgedeckt.
Für ein Elektroauto ist es bei uns leider noch zu früh. Ich bin im Außendienst und die Ladeinfrastruktur passt bei uns einfach nicht. Außerdem zur Miete und nur eine Schuko vor dem Haus...
Schüddi
 
Beiträge: 809
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Welche 3 noch nicht erhältlichen Modelle hättet ihr gern

Beitragvon henning.droege » Do 13. Jul 2017, 08:15

Den Loremo! Der hat nur den halben Luftwiderstand wie z.B. sogar Tesla 3, kommt also auf der Autobahn viel weiter. Sonst den Tesla 3, allein schon wegen den Superchargern: deshalb das einzige langstreckentaugliche Fahrzeug. Mit Chademo oder CCS ergibt die Fahr- + Ladezeit im besten Fall 74 km/h.
henning.droege
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 06:09

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast