Re: Während Deutschland noch pennt...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon TeeKay » Mi 20. Mai 2015, 10:02

climenole hat geschrieben:
edit: Was ist jetzt passiert? Dieser Beitrag hier bezog sich eng auf die vorhergehenden und die sind jetzt weg!

Sorry, hatte beim Aufräumen von angelams wertvollen Beiträgen wohl versehentlich auf "Alles markieren" geklickt und auf den Friedhof geschoben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon redvienna » Mi 20. Mai 2015, 10:04

Alsso die kids, die ich in Wien kenne finden Sportwägen cool, jedoch ist der Tesla S die Nr. 1 !

(Eventuell liegt noch der Porsche 911 vorne, aber auch der kommt ja bald elektrisch.)

Aston Martin (007) finde auch noch einige cool. (Kommt 2018/2019 elektrisch)

Die Stimmung kann bald kippen ! ;)
Zuletzt geändert von redvienna am Mi 20. Mai 2015, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon tubi » Mi 20. Mai 2015, 16:30

...das ist ein wirklich toller Hoffnungsschimmer, den Du aus Wien berichten kannst :D
Ich glaube in Mittelhessen ist das noch ein längerer Weg. Ich (45J) kennen nur einen der sich auch für EV´s interessiert und der ist 63. Die Kids hier in der mittelhessischen Provinz stehen noch sehr auf dicke Schornsteine am Auto oder Motorrad...das wird hier noch länger dauern als vielleicht in den deutschen Städten oder in Wien...hier ist man so hinter dem Mond, konservativ und etwas bräunlich was die Gesinnung betrifft, traurig aber war...
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon Alex1 » Mi 20. Mai 2015, 19:41

TeeKay hat geschrieben:
Sorry, hatte beim Aufräumen von angelams wertvollen Beiträgen wohl versehentlich auf "Alles markieren" geklickt und auf den Friedhof geschoben.
Was habt Ihr nur gegen angelam? Auch wenn seine Sprache manchmal gewöhnungsbedürftig ist, finde ich, dass eine solche Zensur dem GE nicht gut zu Gesichte steht.

Angelam hat keinen hier beleidigt, nicht mit Hassparolen um sich geworfen oder sonstwie die Forenregeln missachtet. Soweit ich das überblicken kann. So einen kleinen Klabautermann hält doch das Forum noch aus?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8139
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon mstaudi » Mi 20. Mai 2015, 22:52

+1
Sehr amüsant seine Beiträge. Einfach anders
Gruß, mstaudi
mstaudi
 
Beiträge: 611
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon Spürmeise » Mi 27. Mai 2015, 09:55

Aus der Zeit: Um der Luftverschmutzung beizukommen, fördert die Stadt Amsterdam Elektrofahrzeuge massiv:
http://www.zeit.de/mobilitaet/2015-05/elektroauto-amsterdam-elektromobilitaet

Dagegen hat die Welt Deutschland im Blick: Die Nachfrage nach den verschmähten Elektroautos ist im Frühjahr eingebrochen. Subventionen, wie etwa in Norwegen, könnten nach hinten losgehen:
http://www.welt.de/wirtschaft/article141517221/Das-Maerchen-vom-Markthochlauf-der-Elektroautos.html

(hier mussten die Lohnschreiber bei Springer aber schon etwas tricksen, um die Verdopplung der Zulassungszahlen im Frühjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit "eingebrochener Nachfrage" zu titulieren)
Spürmeise
 

Re: Während Deutschland noch pennt...

Beitragvon tubi » Fr 29. Mai 2015, 09:17

...so werden wir weiter manipuliert...es erinnert mich an Zeiten, als ich noch in einer Diktatur lebte.

Die deutschen bauen bisher keine EV die man kaufen möchte, weil sie den Stand der Technik darstellen...mit deutschen EV´s kommt man einfach nicht weit...zum Bäcker oder zur Arbeit schaffe ich es noch mit dem Fahrrad....

...man zahlt aber deutlich mehr als Stand der Technik ist...wofür ??? Weil´s DEUTSCH ist und noch öfter in der Werkstatt steht, als die anderen ?

Deutschland pennt weiter und läßt die Menschen manipulieren...gut daß es ein paar gibt die es merken.
Dieses Forum gibt mir viel Hoffnung und Informationen, :danke:
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste