Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon Smartkosen » Mi 5. Jul 2017, 09:29

Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 123
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Anzeige

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon kub0815 » Mi 5. Jul 2017, 09:48

Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1378
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon didi007 » Mi 5. Jul 2017, 10:09

...ist im Hybrid kein Verbrennungsmotor ?
i3 94A Range Extender seit 04/2017
90% elektrisch, 10% fossil (wegen mangelnder Infrastruktur)
didi007
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon SL4E » Mi 5. Jul 2017, 10:22

Die reißerische Schlagzeile ist mal wieder Klasse. Da steht nur das Volvo PHEV baut und 5 BEV Modelle bis 2021. Einen Abschied vom Verbrenner lese ich da nicht raus.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon Helfried » Mi 5. Jul 2017, 10:33

Wow, das finde ich sehr wohl eine Schlagzeile wert. Volvo scheint mächtig Dampf zu bekommen, seit die Chinesen investieren.

Auch beispielsweise der kürzlich diskutierte Känguruh-Assistent ist ziemlich innovativ.

PS: Das Problem freilich ist, dass wir selbst hier bei Volvo die Chinesen brauchen.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon didi007 » Mi 5. Jul 2017, 11:57

Im Lügen scheint ja Volvo noch doller wie VW zu sein.
War gerade auf der Volvo Deutschland Seite:
Ihr Hybrid mit 320 PS braucht nach eigenen Angaben 2.1 Liter / 100 km. Solche Angaben sind kriminell, da vorsätzlich. Aber in Deutschland ist ja wohl alles erlaubt.
i3 94A Range Extender seit 04/2017
90% elektrisch, 10% fossil (wegen mangelnder Infrastruktur)
didi007
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon kub0815 » Mi 5. Jul 2017, 12:06

didi007 hat geschrieben:
Im Lügen scheint ja Volvo noch doller wie VW zu sein.
War gerade auf der Volvo Deutschland Seite:
Ihr Hybrid mit 320 PS braucht nach eigenen Angaben 2.1 Liter / 100 km. Solche Angaben sind kriminell, da vorsätzlich. Aber in Deutschland ist ja wohl alles erlaubt.


Nein du must dir halt mal die Messvorschrift durchlesen dann wird es dir klar wie das zustande kommt.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1378
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon SL4E » Mi 5. Jul 2017, 12:12

didi007 hat geschrieben:
Im Lügen scheint ja Volvo noch doller wie VW zu sein.
War gerade auf der Volvo Deutschland Seite:
Ihr Hybrid mit 320 PS braucht nach eigenen Angaben 2.1 Liter / 100 km. Solche Angaben sind kriminell, da vorsätzlich. Aber in Deutschland ist ja wohl alles erlaubt.

--
i3 94A Range Extender seit 04/2017
BMW 1er Cabrio



Und was ist bei BMW daran besser?

BMW 330e 2,1-1,9l
BMW 225xe 2,0-2,1l

Oder Hyundai Ioniq PHEV 1,1l!!!
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mi 5. Jul 2017, 12:15

Es sollen keine neuen Verbrenner mehr entwickelt werden. Die vorhandenen Modelle werden so lange weiter gebaut und verkauft, wie Nachfrage besteht bzw. es sich rechnet.
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Volvo entwickelt Verbrenner nicht weiter

Beitragvon Hugo Gold » Mi 5. Jul 2017, 18:27

Ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht, wartet doch erstmal ab, ob es so kommt und
was Volvo wirklich macht, ich kann diese ganzen Vorankündigungen der Verbrennermafia nicht mehr hören!
Und wenn ein Hybrid, warum dann ein Neuling, dann lieber Toyota mit fast 20Jahren Erfahrung in Sachen Hybrid!
Fast alles nur scheinheilige Lippenbekenntnisse!!!!
Siehe: z.B. Opel Ampera (500km Reichweite), für 2017 in ganz Deutschland 70 St. für ausgewählte Händler, unserer Opelhändler in der Nähe bekommt keinen. Opel nach dem bewerten Motto: nur Anschauen nicht Anfassen! :lol:
Dagegen den Opel Crossland laut seiner Aussage kann er bis Sep. 2017 besorgen ! (Keine Panik nur ne Probefrage! NIE WIDER EIN STINKER)
Ich kann es einfach nicht mehr hören, die sollten erst machen und liefern und sich dann feiern lassen!
Schönen elektrischen Tag noch
Renault Zoe Intens EZ 04/2017 (Name: Wilde Hilde)
Abgas- und Schummel-Software frei :mrgreen:
Benutzeravatar
Hugo Gold
 
Beiträge: 68
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 17:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keepout und 5 Gäste