Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon eDEVIL » So 9. Nov 2014, 22:24

Brennstoffzelle nur eine Brückentechnologie? eher Brennstoffzelle nur eine Krückentechnologie :lol:

Selbst wenn man die Brensstoffzelle "VollGas" im PKW-Segment einführen würde, wäre die Verbreitung bis 2020 kaum nennenswert und wäre dann schon wieder überflüssig... :roll:

Bevor Model III nicht bestellbar ist, wird es imho auch keinen eGolf mit 300 km NEFZ geben (außer es liefert jmd anderes etwas Vergleichbares)
Wenn man es ernst meint, sind 400km NEFZ angesagt, da dann effektiv im Winter grad keine 200km Autobahn bei heraus kommen.

P.S. Wer wettet mit mir um einen Tag Model S das vor 2017 kein Serien-eGolf mit 300 km Reichweite an Normalbürger ausgeliefert werden wird? :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon Fluencemobil » So 9. Nov 2014, 22:41

eDEVIL hat geschrieben:

P.S. Wer wettet mit mir um einen Tag Model S das vor 2017 kein Serien-eGolf mit 300 km Reichweite an Normalbürger ausgeliefert werden wird? :mrgreen:


Super Idee 365 VW überalles Fans finden und 1 Jahr Tesla fahren.

In denke aber, das Angebot musst du in einem andern Forum machen. ;)
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1616
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon dkt » Mo 10. Nov 2014, 07:58

eDEVIL hat geschrieben:
Bevor Model III nicht bestellbar ist, wird es imho auch keinen eGolf mit 300 km NEFZ geben (außer es liefert jmd anderes etwas Vergleichbares)
Wenn man es ernst meint, sind 400km NEFZ angesagt, da dann effektiv im Winter grad keine 200km Autobahn bei heraus kommen.


VW fährt, meines Erachtens, die folgende Strategie:

Das Publikum bei Kauflaune für den Verbrenner zu halten (Winterkorn Statements) und massiv die Entwicklung des E-Speichers vorantreiben (Entwicklungsingenieur Bemerkung). Denn eines ist jetzt schon ersichtlich. Der E-Golf bietet eine ausgereifte E-Technik mit nur zwei Schwachstellen. Einmal die Batteriekapazität und dann noch in der Folge, die Ladetechnik.

Wenn VW beides in den Griff bekommt, ist es nur eine Frage der Zeit bis diese E-Technik auf viele Baureihen übertragen wird.

Der Stolperstein ist noch: Eigene Akku und Zellen Produktion (wie Tesla), oder Zukauf Zelle und eigene Batterieproduktion.

Wir werden es bald sehen, die "Gigafabrik" und ihr Schatten, treiben sicherlich auch VW vor sich her.
Zuletzt geändert von dkt am Mo 10. Nov 2014, 08:04, insgesamt 3-mal geändert.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon Cavaron » Mo 10. Nov 2014, 08:01

eDEVIL hat geschrieben:
P.S. Wer wettet mit mir um einen Tag Model S das vor 2017 kein Serien-eGolf mit 300 km Reichweite an Normalbürger ausgeliefert werden wird? :mrgreen:

You got a bet Mr. 8-)
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon Rudi L. » Mo 10. Nov 2014, 08:54

AbHotten hat geschrieben:
Ich zitiere hier mal aus einem Interview mit Winterkorn aus 2013:

Mit dieser Technologie fährt ein Auto voraussichtlich 450 bis 600 Kilometer elektrisch. Dann ist der Durchbruch geschafft.

Handelsblatt: Wann wird es soweit sein? Winterkorn: Vermutlich 2030


Aber ein EV, das über 400km-500km schafft, das gibt es doch heute schon zu kaufen. Ignoriert er das völlig?
Rudi L.
 

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon AbHotten » Mo 10. Nov 2014, 09:23

Ja, da sieht man wie fernab der Realität dieser Mann ist...
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon Mike » Mo 10. Nov 2014, 09:54

Rudi L. hat geschrieben:
Aber ein EV, das über 400km-500km schafft, das gibt es doch heute schon zu kaufen. Ignoriert er das völlig?

:danke:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon eDEVIL » Mo 10. Nov 2014, 10:07

Cavaron hat geschrieben:
eDEVIL hat geschrieben:
P.S. Wer wettet mit mir um einen Tag Model S das vor 2017 kein Serien-eGolf mit 300 km Reichweite an Normalbürger ausgeliefert werden wird? :mrgreen:

You got a bet Mr. 8-)

OK, der Deal steht. Freue mich dann auf einen Tag Model S in 2,5 Jahren 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon JuergenII » Mo 10. Nov 2014, 19:50

Rudi L. hat geschrieben:
Aber ein EV, das über 400km-500km schafft, das gibt es doch heute schon zu kaufen. Ignoriert er das völlig?

Er meint sicher ein bezahlbares E-Fahrzeug das 400 bis 500 km schafft. Und bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

Wenn solche Fahrzeuge im Einstiegspreis bei 25. bis 30.000 Euro angeboten werden, wird die E-Mobilität für die Masse Wirklichkeit, vorausgesetzt es gibt dann auch eine vernünftige Ladestruktur.

So sehe ich da ehre den hier schon geschriebenen Hinweis: Kauft weiter unseren Verbrennerschrott, der bringt uns viel Geld ein und ehrlich, was interessiert mich in zwei drei Jahren mein Geschwätz von 2014. :roll:

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Volkswagen: 300km Reichweite in 2015-2017

Beitragvon meta96 » Di 11. Nov 2014, 07:17

... ich glaub wir sollten unsere Meinung zu VW und Elektromobilität einmal auf den Prüfstand stellen. Einerseits ist es so, dass die großen Akkuhersteller für 2015 bis 2017 den Massenproduktionsstart für effizientere Batterien angekündigt haben ... d.h. die Aussage kann einfach auch nur "ehrlich" gewesen sein ...

... andererseits hat VW zwei durchaus vernünftige Elektroautos im Programm (im Gegensatz zu Toyota, Fiat, Mazda, Hyundai, etc.) und was wichtiger ist, sie machen damit in den US aber auch bei uns große Werbung (GQ, Spiegel etc.), beides hilft Elektromobilität aus dem "ÖKO und oder Spinner-Ecke" zu ziehen ... und ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, VW hat medial einfach eine größere Breitenwirkung als Nissan.

... ich wäre ja eher dafür, VW für ihr e-Auto Engagement in den Himmel zu loben, weil damit wären sie vielleicht dann wirklich überfordert/rascht, wenn Leute ihre e-Kisten auch noch wirklich, wirklich gut finden ;)

... und außerdem, VW nimmt Nissan gerade in Norwegen die E-Krone ab und ich hoffe insgeheim, dass Nissan das nicht so einfach hinnehmen wird (und das kann der Startschuss eines Preiskampfs werden?)
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tomas-b und 7 Gäste