Versteuerung bei Batteriemiete

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Versteuerung bei Batteriemiete

Beitragvon kub0815 » Di 20. Feb 2018, 19:53

Hi,
wie verhält sich eigentlich die Batteiemiete steuerlich. Ich muss ja wenn ich kein Fahrtenbuch führe 1% vom BLP versteuern.

Bei Batteriemiete ist der BLP ja geringer. Wie wird das steuerlich gehandhabt?

VG
Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2385
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Re: Versteuerung bei Batteriemiete

Beitragvon Kabelsalat » Di 20. Feb 2018, 21:39

Bin kein Steuerberater, aber die Batteriemiete sind als lfd. Kosten für den AG voll abzugsfähig, der AN hat die 1% nur vom BLP ohne Batterie zu tragen. Und selbst bei E-Autos mit Kaufakku kann ein Anteil des Akkuwerts vom Gesamtpreis abgezogen werden, und nur der Rest dient als Basis für die 1%.

PS: Versteuerung von Elektro-Dienstwagen sind in einem Gesetz namens "Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz" (AmtshilfeRLUmsG) geregelt. :lol:
Benutzeravatar
Kabelsalat
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 7. Mär 2017, 20:20
Wohnort: Vorstufe zum Paradies


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elektro-Hai und 8 Gäste