Versteht jemand diese Werbung?`

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon energieberater » Do 12. Jan 2017, 20:19

Ich habe den Bildausschnitt etwas größer gewählt...... wird dann ein Schuh draus?

20170112_062740.jpg


Werbeaufkleber auf Seite eins.... "Trumps erste Worte"
Zufall oder Absicht?
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 17:20

Anzeige

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon Robert » Do 12. Jan 2017, 20:21

Sollte wohl ein Starterkabel sein weil der Verpenner die Kälte nicht aushält...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon PowerTower » Do 12. Jan 2017, 21:55

Dachte auch an ein 12V Ladekabel, weil vielen Bleiakkus die Puste ausgeht. Aber wird wohl das Handyladekabel sein.

Genau do dämlich wie die Werbung bei Esso: "Sonne tanken!" - die solarbetriebene Ladesäule habe ich nicht gefunden.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon Schneemann » Fr 13. Jan 2017, 07:26

tango hat geschrieben:
SEAT hat geschrieben:
alle Apps auch während der Fahrt komfortabel und sicher nutzen.



Ja ne, is klar. Auf meinem Arbeitsweg hats am Dienstag wieder einen tödlichen Unfall gegeben. Auf gerader Strecke bei trockener Fahrbahn gegen einen Baum gefahren. Bei mir bleibt das Handy während der Fahrt in der Hosentasche. Textnachrichten und Apps brauche ich während der Fahrt nicht. Wichtige und dringende Dinge kommen per Sprachanruf und erreichen mich über die Freisprecheinrichtung. Ich finde, so ein Mist gehört verboten. Die ewige Ablenkung durch die Handys ist im Alltagsleben schon schlimm genug, aber wenn es um Gefährdung anderer geht, verstehe ich da keinen Spaß mehr.

25 Jahre unfallfrei und auch nicht annähernd in die Verlegenheit eines Bumses gekommen, weil ich mich grundsätzlich auf den Verkehr konzentriere.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 702
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon Robert » Fr 13. Jan 2017, 08:34

Tja, da hat der Schneemann wohl recht.

Viele, inklusive meiner Person, dürften sich da wohl selber mal bei der Nase nehmen... :?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon Flowerpower » Fr 13. Jan 2017, 08:58

Dachakku hat geschrieben:
tango hat geschrieben:
Von Seat ist nix zu erwarten für die nächsten Jahre.


Wohl auch nicht von den Käufern, hab noch ein Edit gemacht :lol:


hey hey hey.

Nach 4 Seat in Folge war ich nun lernfähig und habe einen Leaf gekauft. Eigentlich wollte ich ja einen eUp haben. Aber mein Händler hat es nicht fertig gebracht einen zu halbwegs akzeptablen Konditionen zu besorgen.
Flowerpower
 
Beiträge: 484
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon Schüddi » Fr 13. Jan 2017, 18:31

Die Werbemacher von Seat scheinen allgemein nicht sehr überzeugt von Ihrem Produkt zu sein. Ich habe hier noch ein Werbegeschenk von denen von einer Messe stehen.
Einen 10l Eimer mit der Aufschrift:
"Ein Seat schluckt weniger als hier rein geht"
Na das will man doch hoffen in der heutigen Zeit oder? Ich hab die Frau am Stand gefragt ob damit der Verbrauch oder das Ladevolumen gemeint ist da war sie etwas verdutzt. :lol:
Schüddi
 
Beiträge: 825
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon i300 » Mo 16. Jan 2017, 13:37

Ähnlich dämlich und verschlafen wie diese Werbung aus dem Mutterkonzern.
Die Zukunft im Automobilbau bedeutet für die im Jahr 2017 offensichtlich ... eine Rückfahrkamera :shock: .
In Serie bedeutet laut Kleingedrucktem übrigens, dass es in einigen Ausstattungen wählbar ist...
Dateianhänge
IMG_9255.JPG
VWs Zukunft um noch besser rückwärts zu fahren?
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon MineCooky » Mo 16. Jan 2017, 13:51

tango hat geschrieben:
Bescheuerte Werbung.
Bescheuertes Auto. Hausfrauen-Panzer.


Damit nimmt nun jede Hausfrau problemlos, so zwischendurch, den nächsten Kindergarten ein :lol:

Robert hat geschrieben:
Sollte wohl ein Starterkabel sein weil der Verpenner die Kälte nicht aushält...


In dem Fall lass ich das Ladekabel jetzt daheim 8-)

Dachakku hat geschrieben:
Wenns schee macht, induktiv zu laden :roll:

Kann aber auch heißen: SEAT Fahrer sind zu däm** ihr Handy zu Hause ans Kabel zu hängen und ihnen fällt im Auto ein dass der Handyakku leer ist ?!

:twisted:

Mannomann bin ich heute wieder fies...


Okay, wenn die das Handykabel meinen... Zumindest ich kann mit dem Feature trotzdem nix anfangen :? Bei mir läuft das Handy als Navi mit und braucht dabei (Geschwindigkeit berechnen, Route im Blick behalten, Ansagen machen, prüfen wo ich fahr, Grafik aktualisieren, warnen weil ich zu schnell fahr...) fast so viel Strom, wie das Ladekabel rein bringt. Is also da dauerhaft am Strom um nicht nach 45min leer zu sein. Dazu ist es aber natürlich auch an nem Platz, wo ich es sehe. Naja....

... Okay, Problem gelöst, es ist also kein eAuto in Sicht, dachte schon, die würden sich den Spruch leisten, weil sie irgendwas mit 400km Reichweite haben und damit laden überbewertet ist ;)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: AW: Versteht jemand diese Werbung?`

Beitragvon Helfried » Mo 16. Jan 2017, 16:44

Schüddi hat geschrieben:
"Ein Seat schluckt weniger als hier rein geht"
Na das will man doch hoffen in der heutigen Zeit oder?
Ich hab die Frau am Stand gefragt ob ... :lol:

Ich dachte schon, du hast sie gefragt, ob sie auch schluckt. ;)
Helfried
 
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste