Vergleich Heizung während des Ladens diverser Autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Vergleich Heizung während des Ladens diverser Autos

Beitragvon Mike » Mo 7. Nov 2016, 14:09

ammersee-wolf hat geschrieben:
Richtig ist, dass die Heizung beim Laden erst ab 45% SOC funktioniert.

Die Begrenzung der Heizung auf über 45% SOC gilt auch, wenn die ZOE an einer Ladesäule lädt? :shock:
Wirklich sinnig ist das nicht. Erklärt aber, warum ich beim letzten laden die Heizung auch über den Timer anfangs nicht zum laufen überreden konnte. Etwas später ging es dann, da war der SOC wohl über 45%.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Vergleich Heizung während des Ladens diverser Autos

Beitragvon eDEVIL » Mo 7. Nov 2016, 15:01

Kam ist echt blöd das selbst an 43kw das Büschen nicht abgezwackt werden kann.

Mit dem leaf fand ich es auch nicht gut gelöst. Das der heizstrom die effektive ladeleistung verringert
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste