Veranstaltung im LKR Stade zur Elektromobilität

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Veranstaltung im LKR Stade zur Elektromobilität

Beitragvon flow2702 » Fr 20. Okt 2017, 20:01

Am vergangenen Donnerstag fand im Kreishaus in Stade eine Veranstaltung der Klimawerkstatt Landkreis Stade zur Elektromobilität statt: http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/wirtschaft/e-mobilitaet-als-chance-sehen-d99537.html
Da die Klimawerkstatt in erster Linie ein Verein der Wirtschaftsunternehmen des Landkreises ist, lag der Fokus dementsprechend eher auf Anbieter-/Betreibersicht.

Ich hatte das Glück, auf dieser Veranstaltung dabei sein zu können und war positiv überrascht. Es wurde ehrlich, deutlich und dennoch positiv und optimistisch vorgetragen und diskutiert. Meine Befürchtung war vorher, dass die Nutzersicht zu kurz kommt und "Experten" wie Blinde über Farben sprechen, da aber ein Teil der Vortragenden selbst zumindest zeitweise elektrisch unterwegs ist, hat sich diese Befürchtung in keinster Weise erfüllt. Im Gegenteil, das Thema wird auch von denen sehr positiv aufgefasst, die daran vielleicht nicht oder noch nicht unmittelbar verdienen können.
Dass die Elektromobilität nicht mehr aufzuhalten ist, war übrigens Konsens.

Besonders imponiert hat mir Raimund Nowak, Geschäftsführer der Metropolregion, der zwar keinen Vortrag gehalten, aber rege an der Diskussionsrunde teilgenommen hat und durch tiefes Fachwissen und gleichzeitig realistische Ansichten glänzen konnte.
Einziger Tiefpunkt: Ein Vertreter eines lokalen Autohauses für eine große deutsche Herstellergruppe, der auf die Äußerung von Herrn Nowak, hauptsächlich die Hersteller seien aufgrund ihres dürftigen Angebots verantwortlich für die schleppende Verbreitung von Elektroautos hierzulande, beleidigt und fast schon pampig mit den bekannten Stammtischparolen ("Und was macht der Laternenparker?") reagierte.

Vielleicht fühlen sich die Stadtwerke Stade ja jetzt auch langsam mal berufen, die ersten öffentlichen Ladestationen in Stade selbst aufzustellen und die Stadt damit aus der Wall of Shame zu entfernen.
flow2702
 
Beiträge: 644
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Anzeige

Re: Veranstaltung im LKR Stade zur Elektromobilität

Beitragvon Vanellus » Fr 20. Okt 2017, 20:31

Da kann man Herrn Nowak nur Recht geben.
Während die ehemaligen Probleme Reichweite und Ladeinfrastruktur deutlich sichtbar in den Hintergrund treten, treten zu hohe Preise, viel zu kleines Modellangebot und die, vorsichtig gesagt, sehr zurückhaltende Haltung der Händler und Verkäufer gegenüber der E-Mobilität immer deutlicher als Bremse in Erscheinung.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1340
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Henry2926 und 7 Gäste