Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Welchen Strom nutzt Ihr zuhause?

Normalstrom aus der Steckdose
23
15%
100% Ökostrom aus Erneuerbaren Energien
130
85%
 
Abstimmungen insgesamt : 153

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon Elektrolurch » Fr 30. Okt 2015, 06:20

darklight hat geschrieben:
Wie viel Mehrstrom zu jetzt würden wir denn dann im Jahr verbrauchen?

Das hängt von eurer Jahresfahrleistung ab. Der Jahresverbrauch errechnet sich nach der Formel ((Durchschnittsverbrauch x Strecke) / 100). Nehmen wir mal 15.000km und einen Durchschnittsverbrauch von 16kWh/100km an (inkl. Ladeverluste). Das wären dann 2.400kWh Jahresverbrauch. Davon musst du aber noch alles abziehen, was du an öffentlichen Ladestationen lädst.

darklight hat geschrieben:
Wie hoch ist der Stromverbrauch ungefähr für einmal vorheizen? Denke eine viertel Stunde reicht oder?

Ich glaube, die ZOE-Vorklimatisierung zieht, wenn's richtig kalt ist, 3kW. Macht in 15 Min. 0,75kWh.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon darklight » Fr 30. Okt 2015, 08:04

Hallo elektrolurch,

Danke für deine Rückinfo. Habe hier irgendwo gelesen, dass man pro Vollladung 30 kwh braucht. Öfters wie zweimal im Monat würden wir nicht vollladen, zumindest zu Hause nicht. Setzen darauf, dass früher oder später man auch beim Arbeitgeber laden kann.

Kann man das bei dem Renault Zoé so steuern, dass man sagt er soll nur heizen bzw. Kühlen und nicht zusätzlich laden?

0,75 kwh fürs vorheizen wusste ich nicht, das ist ne gute Info zumal man das nicht jeden Tag machen muss, da es zwei bis drei Monate im Jahr gibt wo man weder vorheizen noch vorkühlen muss.
darklight
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon wp-qwertz » Fr 30. Okt 2015, 08:34

max 22kw hat der zoe
wechsel doch zu naturstrom.de, da bekommst du - wenn du dir für den zoe einen naturstrom.de aufkleber holst - 100€/ jahr auf deine stromrechnung gutgeschrieben!
UND du hast 100% EHTEN Ökostrom!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon Glanter » Fr 30. Okt 2015, 14:23

Mit fehlt die Auswahl "100% Nacht-Atomstrom" :roll:
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon darklight » Fr 30. Okt 2015, 15:32

wp-qwertz hat geschrieben:
max 22kw hat der zoe
wechsel doch zu naturstrom.de, da bekommst du - wenn du dir für den zoe einen naturstrom.de aufkleber holst - 100€/ jahr auf deine stromrechnung gutgeschrieben!
UND du hast 100% EHTEN Ökostrom!


Danke für den Tipp aber ökostrom werden wir nicht beziehen, da spielt mein Mann nicht mit da es noch immer etwas teurer ist.
darklight
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon Tho » Fr 30. Okt 2015, 15:33

Was habt ihr denn zur Zeit? Naturstrom ist doch billiger als viele Anbieter im Standardmix.
Und rechne dann mal noch die 100 EUR rein. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon darklight » Fr 30. Okt 2015, 15:41

Wir sparen uns 1 Cent pro kwh. Der Aufkleber ist jetzt nicht so prall. Wir haben den Vorteil, dass wir dafür ne Karte bekommen die wir hier in der Region nutzen können. Für viele elektrofahrer ist natürlich der Umweltgedanke im Vordergrund, bei uns dass Elektroautos die Zukunft ist und wir von den Renault Zoe sehr überzeugt sind.
darklight
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon wp-qwertz » Fr 30. Okt 2015, 15:45

ich würde ja gerne deine genauen strom-kosten-konditionen kennen, um das mal durchzurechnen. hast du mal einen stromvergleich mit einem entsprechenden portal gemacht? ökostrom und teurer - die zeite sind i.d.r vorbei!

ps: es stimmt, der kleber ist nicht der hit, aber ein netter hinweis für die anderen, dass es sich bei dem gielen schlitten zoe um ein ev handelt, dass sieht man ja sonst nicht, weil es ein so "normales" auto ist :D

pps: für dich zum rechnen: Günstiger Preis und faire Konditionen
26,25 ct/kWh + 7,95 Euro mtl. Grundpreis
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon darklight » Fr 30. Okt 2015, 16:01

Unser Strom kostet 25,24 Cent pro kwh.
Die Grundgebühr ist bei 7,77 Euro.

Wir würden uns mit dem Aufkleber was sparen ohne Frage aber der Aufkleber gefällt uns nicht so und wir haben so die Möglichkeit hier in der Umgebung mit der Karte laden, was für mich schon ein Vorteil ist und ich diesen auch gerne benutzen möchte.

Der Strommix ist 40 % öko, 11 % Atom, 36 % Kohle und die anderen restlichen 13 % Erdgas und sonstige fossile Energieträger. Dies ist stand 2013 kann nun auch leicht anders sein.
darklight
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Umfrage: Welchen Strom nutzt Ihr zuhause ?

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 30. Okt 2015, 16:32

darklight hat geschrieben:
Danke für den Tipp aber Ökostrom werden wir nicht beziehen, da spielt mein Mann nicht mit da es noch immer etwas teurer ist.

Wirklich? Beispiel EWS:
6,90 €/Monat
26,75 Cent/kWh
http://www.ews-schoenau.de/oekostrom/preis.html
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste