Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon Elektrolurch » Fr 20. Feb 2015, 09:26

Wegen der Möglichkeit der Mehrfachauswahl sind die Prozentangaben oben Unsinn. Es könnten ja alle Option 1 gewählt haben, und zusätzlich noch weitere Optionen. Außerdem summieren sie sich gerade auf nur 98%. :roll:

Es wird scheinbar nicht jede Abstimmung gezählt, sondern jede Optionsanwahl einzeln. Krasser Verfahrensmangel. ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon xado1 » Fr 20. Feb 2015, 09:37

eine möglichkeit ,die wir bis jetzt noch nicht erwähnt haben.

das induktionsladen

http://www.mein-elektroauto.com/2011/11 ... tion/4018/

http://www.mein-elektroauto.com/2013/06 ... aden/9765/

http://www.mein-elektroauto.com/2011/11 ... auto/4011/

wird aber für schnellladungen nicht möglich sein,oder doch?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon prophyta » Fr 20. Feb 2015, 09:42

@ xado1 Ich versteh nicht was dass jetzt mit der Umfrage zu tun hat :?

@Elektrolurch

Ja die % Zahlen haken etwas :D
Bei 73 abgegebenen Stimmen kann eine Stimme nicht = 1% sein. Warten wir mal bis 100 voll sind. 8-)
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon lautlos-unterwegs » Fr 20. Feb 2015, 11:03

Hamburger Jung hat geschrieben:
Hallo,

ich musste in Bremen mal an einer Ladesäule am Arsch der Welt parken.
Auf dem Rückweg spät am Abend folgte uns dann eine Gruppe von Südländern, eindeutig nicht gut gelaunt

Lg HH Jung


Lieber Hamburger Jung,
hättest du auch "Gruppe übelgelaunter Deutscher geschrieben", wenn es denn so gewesen wäre?
"Gruppe übelgelaunter Jugendlicher o.ä." wäre hier die eindeutig bessere Formulierung gewesen!
Viele Grüße
Volker

PS: ich hatte mal Schwierigkeiten mit zwei übelgelaunten Hunden während der Ladeweile, sonst keine Zwischenfälle. (Obwohl ich schon an fiesen Orten war für den nächtlichen Ladestopp)
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon Alex1 » Fr 20. Feb 2015, 13:01

prophyta hat geschrieben:
@ xado1 Ich versteh nicht was dass jetzt mit der Umfrage zu tun hat :?
Doch, hat es. Auch wenn ich xado1s Einschätzung der Höhe des Risikos nicht teile: Die Umfrage gehört ja zum Thema "mögliche Gefahren beim Laden", die Maßnahme Induktives Laden auch. Wie auch (Über Sinn/Unsinn, Kosten, Effektivität etc. jeder einzelnen Maßnahme lässt sich natürlich trefflich streiten):
- Robotisches Laden (Teslas Plan),
- Panikknopf zum Losfahren trotz "Stecker drin",
- Steckerauswurf,
- Karosserie unter Strom setzen,
- Nebelwerfer,
- Alarmknopf für 110 inklusive Ortsangabe,
- Gute Beleuchtung der Zapfe,
- Kameraüberwachung,
- usf usw...

Alles trägt zur Entspannung des Ladenden bei.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon Tho » Fr 20. Feb 2015, 13:19

Das gefährlichste ist die Angst vor der Angst.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon prophyta » Fr 20. Feb 2015, 13:25

@ Alex

Hätte dann aber besser zu "Notentriegelung während des Ladevorgangs" gepasst

Hier fragt ja auch keiner, welchen Kaffee trinkt ihr in der Ladepause? Mit Milch und Zucker ? ;)
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon prophyta » Fr 20. Feb 2015, 13:29

Kleines Update: Bei 85 abgegebenen Stimmen sind es nun doch 100% !

Ein paar (3 bis 5) haben wohl von der Mehrfachabgabe gebrauch gemacht !
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon Alex1 » Fr 20. Feb 2015, 15:27

Tho hat geschrieben:
Das gefährlichste ist die Angst vor der Angst.

Schon klar. Wenn aber jemand wegen der Angst vor der Angst sich nicht nachts an die Säule traut, was haben wir davon, ihm/ihr zu sagen, dass es "nur" Angst sei?

Tankstellen sind auch überall hell beleuchtet und haben Kameras. Und Frauenparkplätze willst Du doch nicht abschaffen?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Umfrage vs. gefährliche Ladesituationen.

Beitragvon Alex1 » Fr 20. Feb 2015, 15:30

prophyta hat geschrieben:
@ Alex

Hätte dann aber besser zu "Notentriegelung während des Ladevorgangs" gepasst

Hier fragt ja auch keiner, welchen Kaffee trinkt ihr in der Ladepause? Mit Milch und Zucker ? ;)

Neneee, das ist schon genau richtig hier. Die Notentriegelung wurde ja exakt aus der Angst vor gefährlichen Ladesituationen vorgeschlagen. Sonst hätte es diese Umfrage gar nicht gegeben.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste