Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon redvienna » Sa 21. Jun 2014, 08:02

Das müsste eigentlich recht leicht auszurechnen sein.

Wer kann es ?

Bin schon gespannt !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5893
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon EV_de » Sa 21. Jun 2014, 08:16

Ich kanns nicht ausrechnen, aber ich wirf mal die Behauptung in den Raum, das der Gesamtverbrauch eher FÄLLT ....

Überlegen wir mal was alles wegfällt wenn Millionen von Benzinkutschen keinen Benzin und Öl mehr brauchen !

- es werden mind. 2-5 Raffinerien geschlossen
- es schließen dutzende Tankstellen
- einige Autowerkstätten
- weniger Tankwagen unterwegs
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon eCar » Sa 21. Jun 2014, 08:43

Annahmen für durchschnittlichen Autofahrer in Deutschland:
- 15.000 km/Jahr
- 15 kWh/100 km

Dies ergibt einen zusätzlichen Stromverbrauch pro E-Auto von 2250 kWh, was etwa dem durchschnittlichen Stromverbrauch eines 1-Personen Privathaushaltes entspricht. 1 Mio. E-Autos würden den gesamten jährlichen Stromverbrauch in Deutschland (600 Mrd. kWh) demnach um etwa 0,4 % erhöhen.

Interessant fände ich persönlich noch die Frage, wieviele Arbeitsplätze in Deutschland pro Mio. E-Autos abgebaut bzw. neu geschaffen würden. Aber das gehört natürlich nicht in diesen Thread.

Gruß
eCar
eCar
 
Beiträge: 593
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon bm3 » Sa 21. Jun 2014, 09:08

Der 1-Personen-Haushalt verbraucht durchschnittlich 2250kwh ? Wo ? In Deutschland ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06


Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon bm3 » Sa 21. Jun 2014, 09:13

Da ist auch noch viel Einsparpotential vorhanden.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon Cavaron » Sa 21. Jun 2014, 09:50

EV_de hat geschrieben:
Ich kanns nicht ausrechnen, aber ich wirf mal die Behauptung in den Raum, das der Gesamtverbrauch eher FÄLLT ....


Ich hatte mir dazu (Energieverbrauch Raffinerie vs. Elektroauto) schon mal Gedanken gemacht - könnte noch der eine oder andere Umrechenfehler drinnen stecken:

http://67183441.foren.mysnip.de/read.php?569,394811
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon energieingenieur » Sa 21. Jun 2014, 11:39

Es sind 0,45% Mehrverbrauch bei 1 Mio Fahrzeugen und
es snd 15% bei 42 Mio Fahrzeugen.

Sieht so aus:
Bild1.png
Stromverbrauch Elektroautos


Die exate Berechnung reiche ich nach. Bin grad mobil unterwegs.
energieingenieur
 
Beiträge: 1638
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon mlie » Sa 21. Jun 2014, 11:52



Wenn man im Wohnsilo mittig in einer 2 Zimmer Wohnung lebt, wären vielleicht sogar nur 1,1 Mwh ohne elt. WWB drin.

Mein Kangoo benötigt im Jahresschnitt 27kWh/100km und fährt 22.000 km im Jahr. Also sind das 6MWh, die ich alleine fürs Auto benötige, wobei ich davon nur 4 MWh zu Hause lade, den Rest im Parkhaus oder beim Arbeitgeber.
Irgendwas passt in der Tabelle nicht oder der Grundsatz "alle Verallgemeinerungen sind doof" kommt wieder zum tragen.

Ich bin auf die Berechnungen zum globalen Stromverbrauch vom Energygenius ;-) durch Elektroautos gespannt.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Um wieviel steigt der Stromverbrauch durch Mio E-Autos ?

Beitragvon TJ0705 » Sa 21. Jun 2014, 12:40

Hi,

der Mehrverbrauch durch EVs wäre also lächerlich gering und ist leicht durch Einsparmaßnahmen an anderer Stelle zu kompensieren, zumal wir Jahrzehnte brauchen werden bis 100% elektrisch fährt, z.B. auch der Güterverkehr.

Man darf dabei auch nicht vergessen, wieviel Strom die Benzinherstellung braucht! Schaut mal bitte auf Youtube das kurze Video der fullychargedshow, Suche mit "Volts for Oil". Durch die hohe Effizienz der E-Motoren wird das am Ende fast eine Nullnummer. Angesichts des Stromverbrauchs auch der restlichen Industrie fällt elektrische Mobilität überhaupt nicht ins Gewicht.

Man bedenke auch, daß wir zukünftig, wenn wir es richtig anstellen, zu vielen Zeiten Unmengen von sauberem, nahezu kostenlosen Strom haben, der irgendwo sinnvoll verwendet werden muß, wenn wir ihn nicht verschwenden oder unerzeugt lassen wollen.

Grüße Dirk
Zuletzt geändert von TJ0705 am Sa 21. Jun 2014, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste