Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzwagen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzwagen

Beitragvon Tika » Fr 12. Sep 2014, 12:28

Hallo zusammen,

ich weiß: Ganz neu, und schon ein neues Thema erstellt? Daher kurz zu mir: Ich fahre bislang noch einen Verbrenner, und zwar als Dienstwagen. Der nächste Wechsel steht Anfang Mai '15 an. Nun ist es so, dass mich das Thema E-Auto völlig fasziniert, seit ich vor ein paar Jahren von Tesla und dem damit einhergehendem m "Revival" der Elektromobilität gelesen habe. Dabei bin ich eigntlich, was Autos allgemein angeht, total pragmatisch... jedenfalls habe ich es mir in den Kopf gesetzt - sofern der AG mitspielt und ich auch die jährliche Urlaubsfahrt und sonstige sehr seltene Langstrecken ohne große Klimmzüge bewältigen kann - dass mein nächster Dienstwagen nichts mehr verbrennt!

Mir geht's jetzt also um die Urlaubsfahrt bzw. die sehr seltenen Langstrecken. Dienstlich fahre ich praktisch nie weiter als die derzeit üblichen Batteriereichweiten es erlauben (real 130-150km). Nur ganz selten, sagen wir 1-2 mal/Jahr, muss ich dienstlich weiter, bis zu 800 km. Außerdem dann die Urlaubsfahrt - wir campen gerne, daher brauche ich _dafür_ auch viel Stauraum, zumal wir Kinder haben.

Stand heute käme also rein elektrisch nur das Model S in Betracht, auch dank Supercharger. ;-) Das ist für mich völllig utopisch. Das Model 3 ist leider noch zu weit weg. Andere EVs bieten allesamt nicht die Reichweite und schon gar nicht die notwendigen flächendeckenden Schnellademöglichkeiten, die wenigsten den notwendigen Stauraum für die Urlaubsfahrt.

Damit komme ich endlich zum Thema: Ich weiß , dass VW mit seinem e-Golf ein Mobilitätspaket bietet, bei dem 30 Tage im Jahr (bis zu drei Jahre) ein kostenloser Mietwagen der kompletten PKW-Flotte (?) zu haben ist.

Damit käme der e-Golf für mich in Betracht, denn für den Alltag ist der als tägliches Familenauto für mich gerade so ausreichend, und wenn nicht: Sharan kostenlos mieten.

Jetzt würden mich allerdings erstens das Kleingedruckte interessieren und ob das in der Praxis tatsächlich reibungslos funktioniert.

Zweitens, gibt es Alternativen? Andere Hersteller, die das ebenso anbieten? Und wie funktioniert das dann bei denen (und funktioniert es auch wirklich)?

Ich konnte dazu nur einen eingeschlafenen Thread im e-Up Forum finden, der mir zu spezifisch und veraltet war, deshalb das neue Thema im Allgemeinen Forum...
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Anzeige

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon TeeKay » Fr 12. Sep 2014, 14:14

Mein Tipp: Nimm ein günstiges, gebrauchtes Elektroauto wie den i-Miev oder den Zoe für den Alltag und miete dir bei Sixt/Europcar/sonstwem einen Verbrenner, wenn du ihn selten brauchst. Das ist allemal günstiger als eines der teureren Elektroautos mit "Mobilitätspaket" zu kaufen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon Greenhorn » Fr 12. Sep 2014, 16:22

Wenn das ein GFZ ist, wird der AG keinen Gebrauchten kaufen.

Nach meinen Infos:VW 30 Tage. Lt Verkäufer Max Golf Variant.
Nissan 14 Tage, da soll es immer einen Qashkai geben
BME Rabatt bei Sixt
KIA soll wohl auch wasanbieten lt Asp auf der AMI
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4151
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon wp-qwertz » Fr 12. Sep 2014, 16:38

Röno auch, auch wenn ich noch keine Praxis habe, wird es im Zoe-Werbeprospeckt deklariert. Hier habe ich irgendwo gelesen, dass es dann einen Clio als Austausch geben würde..?!? Gleiche Größe und somit auch nicht so relevant für Dich. Aber ggf. lässt der Händler Dir dann einen größeren zu besseren Konditionen?!? Hier heißt es, ZITAT: "Dabei erhalten Sie z.B. Sonderkonditionen bei Anmietung eines kraftsoffbetriebenen Fahrzeuges" (QUELLE: Zoe Werbekatalog S. 39).
Ich empehle auch den Zoe, da er schnellladetechnisch ein besseres Angebot in D findet als (noch?) der VW.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4127
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon fbitc » Fr 12. Sep 2014, 22:58

Hab grad geschaut. Bei Avis zb für nächstes Jahr Pfingstferien Sharan für ca 760€ inkl MwSt (17 Tage)
Alles Rechensache und ein wenig Preisvergleich, dann klappt das auch mit den Verleihern.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3781
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon i300 » Sa 13. Sep 2014, 02:48

Renault ZE-Newsletter vom 12.9.:
"Ab sofort profitieren ZOE-Kunden auch auf Langstrecken von einem besonders starken Angebot: Sie erhalten pro Jahr zwei Wochen lang einen Renault Clio gratis"
Laut Kleingedrucktem nur für Neubestellungen zw. 1.8. und 31.12.2014
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon golfsierra » Sa 13. Sep 2014, 09:48

@i300 leider gilt diese Aktion (nach Auskunft meines Händlers) NICHT in Österreich ...
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon Tika » Sa 13. Sep 2014, 19:49

@TeeKay, gebraucht geht nicht, es werden bei uns alle drei Jahre Neuwagen geleast (und dann die 1% Regel angewendet).

Zudem muss der Wagen schon eine gewisse Größe für den Alltag haben (zwei kleine Kinder), da erscheint mir sowas wie der Golf schon als Minimum... wobei ich mir den Zoe noch nicht genau angesehen habe, der soll ja innen größer sein als sich von außen erahnen lässt... (immerhin 338 Liter Kofferraum!)

Ich möchte nochmal verdeutlichen, dass es mir um inbegriffene, kostenlose Ersatzwagen für rund drei Wochen pro Jahr (Urlaubsfahrt) geht, die möglichst groß sein müssen, weil wir halt kleine Kinder haben. Ich glaube nicht, dass mein AG irgendwelche separaten Mietwagengeschichten mitmacht, und selber separat zahlen will ich das dann eigentlich auch nicht, die 1% Regel ist für mich teuer genug...

Also sowas wie die VW "Ergänzungsmobilität". Leider finde ich nirgends vernünftige Aussagen zu den genauen Bedingungen und ob das halt in der Praxis auch wirklich gut klappt. Ich meine, in älteren Publikationen zum eGolf mal etwas von "bis hinauf zum Sharan" gelesen zu haben, aber im aktuellen Prospekt steht nur nebulöses Zeugs.

@Greenhorn: bis zum Golf Variant... scheinbar rund 600 l Kofferrraum, zusammen mit Dachbox reicht das aus.
Nissan Qashqai: 410 l Kofferraum... das wird eng... und SUV... eigentlich nicht so mein Fall :)
Der KIA Soul EV könnte interessant sein, wenn die ein gutes Angebot für einen Ersatzwagen machen, so zwischen dem Angebot von Nissan und VW wäre gut.

@ wp-qwertz: Clio? Ach nö, da fällt der Zoe dann leider für uns durch. Schade!

Hat jemand Praxiserfahrungen, gerade mit dem Angebot von VW zum e-Golf und Nissans Leaf?

Ach, wenn der Ausbau von Schnellladesäulen doch nur mal vorankäme... im Falle von Chademo wäre dann der Nissan e-NV200 ein Fall für uns... dann bräuchte ich auch keinen Ersatz-Verbrenner mehr... *träum*
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon Tika » Mi 8. Okt 2014, 21:26

Scheinbar ist ein kostenloser Ersatzwagen für Langstrecken hier kein großes Thema... was mich schon etwas verwundert. :)

Trotzdem ein kleines Update: Ich bemühe mich gerade um einen Probefahrttermin für den eGolf. Scheint gar nicht mal so einfach zu sein, der einzige Probewagen in meiner Region wurde kürzlich verkauft, Ersatz wird wohl erst in 1-2 Wochen da sein. Bei dem hoffentlich baldigen Termin werde ich dann auch zum Thema Ergänzungsmobilität löchern und dann hier berichten. Mein bisheriger Kontakt konnte dazu nichts sagen.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: Übersicht über Mobilitätspakete/Kostenlose Miet-/Ersatzw

Beitragvon eDEVIL » Mi 8. Okt 2014, 22:28

Soul EV dürfte vom Kofferaum auch eng werden, aber komtm drauf an, wieviel Wochenendtripps mit etwas Gepäck es im Jahr gibt.

Für uns (Kinder fast 5 und 1 Jahr) reicht der Leaf gerade so aus, Zoe wäre schon knapp, aber ist halt schon heute für mittlere Strecken sehr gut geeignet. eNV200 gut für die Familie, aber noch etwas weniegr Reichweite als der Leaf.

Was ist der aktuell Dienstwagen und welche TCO (Gesamtkosten) verursacht der Wagen? Welche Jahreskilometerleistung?
Evtl. kommt das ja mit nem sparsam ausgestatteten Model S60 hin (Super Charger Option und Tech paket).
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: khm und 9 Gäste