Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 16. Feb 2015, 01:25

Ich hab ja schon gedacht es wurde sich was tun;)

Kurze Zusammenfassung.

Es sah so aus als wäre dies wieder eine dieser " Aber wir haben das letzte Wort bei dem Beitrag" Aktionen mit BMW.
(Wir sind nicht Tesla!) Man will sich ja nicht die nächsten Supercars vergraulen.

Im Bericht schnitt der i8 überragend ab, Jeremy entschied sich am ende sogar für die "Rückfahrt" gegen den alternativ vorhandenen M3, aber in der Abmoderation wurde dann mal wieder alles revidiert und das Fahrzeug auch noch als Spritschlucker hingestellt.

Das ganze Bekommt dann noch eine Ironische Note, da Jeremy Clakson im Film nahezu dazu aufruft Ladestationen zu meiden und nur über den "Sport Mode" den Akku zu laden um dann in der Stadt (London) im "Comfort Mode" ohne Congestion Charge und ohne Autobahngebühren fahren zu können.
"Wenn ich Geblitzt werden, bekomm ich noch einen Dankesbrief von Greenpeace"

Das er nichts von laden hält, wurde mit einer kleinen Slapsticknummer untermalt, in der er versucht sein Typ2 Kabel mit dem 43kW Kabel der Ecotricity Ladestation zu verbinden.
Dann noch ein paar vorsätzlich umständliche Versuche das Kabel einzustecken und die Säulenbedienung misszuverstehen um dann mit den Worten "Kabel steckt, er muss ja wohl jetzt laden" eine Stunde mit der App zu hantieren und mit AC und Licht zu spielen.

Als das Fahrzeug zu seiner Verwunderung dann natürlich nicht geladen hat, kann man beim rausziehen des Kabels noch gut erkennen , das es zur Sicherheit nicht einmal komplett eingesteckt war ;)

Nichts neues also ;)
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Mo 16. Feb 2015, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon Mike » Mo 16. Feb 2015, 10:29

Ähhmmm ... wer ist noch einmal Jeremy Clarkson. Müsste Mann/Frau den kennen? :o

Top Gear lebt von Benzingeruch und dröhnenden Verbrennern. Was sollen die mit einem Hybrid wie den i8 anfangen? Gut, nach spätestens 30 km stinkt der auch, aber null Sound mit dem Dreizylinder. :lol:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon mutle » Mo 16. Feb 2015, 11:16

Ja, war ein relativ typischer Top Gear Beitrag wie man ihn erwartet hätte. Top Gear ist eben Unterhaltung und keine wirklichen Autotests.

Und wenn man die ganze Zeit in Sport fährt und zusätzlich zum Antreiben der Räder auch noch die Batterie über den Benzinmotor lädt ist es kein Wunder dass er im Verbrauch so schlecht abschneidet.

Ich hoffe dass James May mal etwas mehr zum i3 sagt. Er hat ja immerhin einen bestellt, dürfte inzwischen denke ich auch ausgeliefert sein.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon eDEVIL » Mo 16. Feb 2015, 11:34

Nachdem er beim SLS ed ja die Kinnlade kaum wieder hoch bekommen hat, dürfte ein i8 im Verbrennermodus doch sowas von eiskalter Kaffee sein...

Hat er das P85D eigentlich schn getestet? Vom sportlichen Funfaktor kann der den SLS ed zwar nicht toppen, aber dürfte trotzdem "gnaz nett" sein :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon Jack76 » Mo 16. Feb 2015, 11:42

In der aktuellen Staffel ist James May mit nem Twizy durch St. Petersburg gedüst (war als Wettrennen Auto-gegen-Fahrrad-gegen-ÖPNV-gegen-durchgeknalltes-Fahrzeug gemacht). Dabei angetreten sind der Twizy, ein Hochleistungsrennrad, ein Hovercraft und Bus&Bahn. Klaro ist alles nur Show aber trotzdem unterhaltsam, und ratet mal, wer gewonnen hat? ;-)
Davon ab, gibts auch eine Folge in der Clarkson nen SLS AMG ED testet, klaro sind viele Kommentare halt "Petrolhead", wobei ohne entsprechende Kommentare geht bei dem kein Fahrzeug raus, das gehört halt zur Show, da darf man auch als EV-Fan nicht alles sooo ernst nehmen. Den i8 hat "Top Gear" übrigens zum "Car of the Year 2014" betitelt: http://evobsession.com/bmw-i8-top-gear- ... position=1

Unabhängig davon, gabs letztens auch bei Top Gear USA nen Beitrag über diverse EV's (Ford Focus, Fiat 500 & Nissan Leaf, ist halt dem US Markt geschuldet) mit nem Extrabeitrag über den Tesla S (incl. Rennen gegen nen Camaro)... Guggst Du: https://www.youtube.com/watch?v=q2l_gh9jSYI
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon mutle » Mo 16. Feb 2015, 11:48

eDEVIL hat geschrieben:
Hat er das P85D eigentlich schn getestet? Vom sportlichen Funfaktor kann der den SLS ed zwar nicht toppen, aber dürfte trotzdem "gnaz nett" sein :twisted:


Wie denn? Tesla wird ihm garantiert kein Auto geben. Wahrscheinlich nichtmal für Geld.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 16. Feb 2015, 13:04

eDEVIL hat geschrieben:
Hat er das P85D eigentlich schn getestet?


Irgendwas sagt mir das Musk offiziell keinen Tesla mehr den UK Top Gear´ern zur Verfügung stellt ;)
http://www.topgear.com/uk/videos/9998399001
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon TeeKay » Mo 16. Feb 2015, 13:09

Einen Tesla bekommt er nur so, wie er angeblich auch seinen ersten Ferrari kaufte:Auf dem Boden vor dem Schreibtisch des Verkäufers knieend das Auto online zusammenstellen. Und das auch nur, wenn er sich die Haare abrasiert, einen Bart anklebt und einen falschen Namen benutzt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon Jack76 » Mo 16. Feb 2015, 13:40

TeeKay hat geschrieben:
Einen Tesla bekommt er nur so, wie er angeblich auch seinen ersten Ferrari kaufte:Auf dem Boden vor dem Schreibtisch des Verkäufers knieend das Auto online zusammenstellen. Und das auch nur, wenn er sich die Haare abrasiert, einen Bart anklebt und einen falschen Namen benutzt.


Nöö, er schickt einfach die Trottel vom USA-Team, die "testen" dann (so ab der 36. Min): https://www.youtube.com/watch?v=q2l_gh9jSYI
Huch, gibt's ja schon "auf deutsch" (ab ca. Min 31): http://www.n24.de/n24/Mediathek/Sendung ... strom.html
Typisch Amis halt, sind natürlich auch entsprechend stolz auf Ihren amerikanischen "Elektro-Hobel"! ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Top Gear - Jeremy Clarkson fährt den i8

Beitragvon eDEVIL » Mo 16. Feb 2015, 14:21

Er wird sicher das P85D mal privat getestet haben und irgendwo muss etwas durchsichern ... ;)

Ja, die alte Sache... :mrgreen: Er ruft doch sogar dazu auf, das man gleich zwei kaufen soll :twisted:

Ja, die AMis... Die Übersetzung... oh je... ""Der Model S..."
Der Beitrag davor ist noch recht witzig - der Werbemist nervt...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: YxTerWd und 6 Gäste