Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Langsam aber stetig » Mi 1. Feb 2017, 22:31

MineCooky hat geschrieben:
Übrigens, mein Smart hatte lange kein E, weil wir ihn noch davor gekauft hatten. Dadurch das es nichts verändert kannst Du damit einfach auf die Zulassungstelle fahren, sagen das du das E willst, dann bekommst einen Zettel mit dem Du zu einem der vielen Schildermacher gehst und der macht Dir das neue Schild.
Warum vorher zur Zulassungsstelle? Die Schilder kannst Du Dir einfach so machen lassen (online oder beim Schildermacher neben dem Landratsamt).
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 792
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon karo2204 » Do 2. Feb 2017, 09:18

DiLeGreen hat geschrieben:
Ich hatte mein Wunschkennzeichen ohne E reserviert und die Schilder mit E online prägen lassen. Im Bürgerbüro dann mit E bestellt, auf den Zulassungsscheinen stehts auf beiden drauf, auf dem Steuerbescheid aber ohne.


Du hattest echt Glück, dass Du Dein Kennzeichen im Bürgerbüro holen durftest. Hier in München nur beim Amt.

Ja, das E ist nur ein Zusatz. Ich habe darauf bestanden, dass überall auch das E eingetragen wird. Sie haben es schon gemacht, nur bei der Versicherung wurde es ohne angegeben. Die grüne Plakette hatte auch ursprünglich kein E drauf, doch VW in Wolfsburg hat. mir extra nochmal Eine ausgedruckt mit dem E drauf.


Sent from my iPad using Tapatalk
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon iks77 » Do 2. Feb 2017, 09:21

Unsere Zulassungsstelle hat das "E" nur auf den Fahrzeugschein gedruckt, auf dem Brief steht es ohne.
iks77
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
Wohnort: Meerbusch

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Priusfahrer » Do 2. Feb 2017, 11:27

Auch wenn das "E" nur ein Zusatz ist, so ist es Bestandteil des amtlichen Kennzeichens und muss immer mit angegeben werden. Sonst ist es falsch bzw. unvollständig.

Fehlt auf Knöllchen das "E", so sollte ein Einspruch möglich sein. Habe bereits einem Strafticket wegen zu schnellem Fahren /25€) erfolgreich widersprochen.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon MineCooky » Do 2. Feb 2017, 11:31

Priusfahrer hat geschrieben:
Auch wenn das "E" nur ein Zusatz ist, so ist es Bestandteil des amtlichen Kennzeichens und muss immer mit angegeben werden. Sonst ist es falsch bzw. unvollständig.

Fehlt auf Knöllchen das "E", so sollte ein Einspruch möglich sein. Habe bereits einem Strafticket wegen zu schnellem Fahren /25€) erfolgreich widersprochen.


Merke ich mir :) Aber mehr in Bezug darauf, das ich noch in der Probezeit bin und so eine Verlängerung dieser abgewendet bekommen könnte, für den Fall der Fälle. Allein wegen 25€ mach ich nicht rum ...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2946
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Tigger » Do 2. Feb 2017, 12:11

Priusfahrer hat geschrieben:
Auch wenn das "E" nur ein Zusatz ist, so ist es Bestandteil des amtlichen Kennzeichens und muss immer mit angegeben werden. Sonst ist es falsch bzw. unvollständig.

Halte ich für ein Gerücht. Deine Zulassungsnummer ist die XX-XX YYY. Das "H" oder "E", welches hinter die eigentliche Nummer kommt ist nur eine weitere Kategorisierung des Fahrzeugs. Wenn Du also z.B. XX-XX 60E hast, kann es kein anderes Fahrzeug XX-XX 60 geben.

Von daher: Glückwunsch, wenn Du auf Basis dieser Begründung einen Bußgeldbescheid abwenden konntest, aber vermutlich hatte einfach der Sachbearbeiter keinen Bock wegen 25,- € ein Faß aufzumachen. Rechtlich haltbar wäre Dein Einspruch nicht gewesen.
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 961
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Priusfahrer » Do 2. Feb 2017, 12:41

Tigger hat geschrieben:
Rechtlich haltbar wäre Dein Einspruch nicht gewesen.


Da hast Du möglicherweise Recht. Aber ich hätte es darauf ankommen lassen. :D
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Prignitzer » Do 2. Feb 2017, 14:55

Priusfahrer hat geschrieben:
Tigger hat geschrieben:
Rechtlich haltbar wäre Dein Einspruch nicht gewesen.

Da hast Du möglicherweise Recht. Aber ich hätte es darauf ankommen lassen. :D


Damit kann man die Behörden natürlich auch auf Kosten der Allgemeinheit beschäftigen und sich dann über zu lange Bearbeitungszeiten beschweren.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Priusfahrer » Do 2. Feb 2017, 15:02

Prignitzer hat geschrieben:
Damit kann man die Behörden natürlich auch auf Kosten der Allgemeinheit beschäftigen und sich dann über zu lange Bearbeitungszeiten beschweren.


Bei Knöllchen wird sich kaum jemand über zu lange Bearbeitungszeiten beschweren ;)
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Tipp: E-Kennzeichen reservieren / Wunschkennzeichen

Beitragvon Heliophob » Fr 3. Feb 2017, 23:49

Dachakku hat geschrieben:
Keine Meldung vom TE. Der fährt noch und genießt :lol:
Da wurde doch schon alles gesagt 8-) Aber unser e-NV wurde heute erst geliefert. Nur die Anmeldung ist schon vorher erfolgt.

Neue Erkenntnisse gewonnen: Im Halteverbot parken und zu schnell fahren nur mit E-Kennzeichen und hoffen, dass die Sachbearbeiter überfordert sind. Oder besser: Sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten und dort parken wo es zulässig ist :-)

Um die an mich gerichtete Frage zu beantworten: Ja, ich komme aus Lübeck ;)

Beste Grüße
Heliophob
Heliophob
 
Beiträge: 11
Registriert: So 22. Jan 2017, 16:34
Wohnort: Lübeck

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste