Think City Nummer 46 ist zu Hause

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Think City Nummer 46 ist zu Hause

Beitragvon fritz.lakritz » Mi 23. Okt 2013, 17:02

Hallo,
ich bin der Neue und habe Think City No. 46 gekauft und mit nach Hause genommen.

Klein, stark, schwarz mit zebra-Batterien.

Nun steht er hier im hohem Norden und wartet auf die Zulassung.

Ich habe 2010 für das Fraunhoferinstitut den Think City und den Stromos für ein CarSharing-Projekt probegefahren. Da hat der Think überzeugt.

Ich bin im Holzhandel selbstständig und mein Betrieb ist mehr als klimaneutral. Der Think war noch ein kleiner Meilenstein.

Ein Problem:
Die Versicherer tun sich schwer. Wo habt Ihr Eure Thinks versichert?

Christian
Think City No. 46: Klein, stark, schwarz!
fritz.lakritz
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 15. Okt 2013, 18:56

Anzeige

Re: Think City Nummer 46 ist zu Hause

Beitragvon PowerTower » Mi 23. Okt 2013, 17:27

Hallo Christian,

Glückwunsch zu der Entscheidung. ;) Dass sich die Versicherer schwer damit tun, hab ich ebenfalls erlebt. Allerdings hab ich ja das alte Modell und du das neue, das sollte nochmal ein ganzes Eck einfacher sein mit der Zulassung, da er in vielen Listen drin steht. Ich habe meinen bei der Huk versichern lassen und bezahle dafür um die 300 Euro Haftpflicht im Jahr, allerdings hatte ich vor nicht allzu langer Zeit einen Unfall und wurde deswegen hoch eingestuft. Wie die Versicherungsklasse bestimmt wurde, weiß ich nicht.

Ansonsten gibt es auch noch eine spezielle Versicherung für Elektrofahrzeuge:
http://www.emc24.com/

Viel Erfolg.

Gruß
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4329
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Think City Nummer 46 ist zu Hause

Beitragvon bm3 » Mi 23. Okt 2013, 20:07

Hallo,

noch meine Glückwünsche.
Meine Frage, wo gekauft und mit nachhause genommen. :lol:
War das irgend eine besondere Sache oder nur "von privat" wie üblich gekauft ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5750
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Think City Nummer 46 ist zu Hause

Beitragvon fritz.lakritz » Sa 26. Okt 2013, 09:49

@micha

Hi. Danke für die Nachricht. Ich hatte den link schon und bin jetzt bei der Itzehoer. Meine Haus-Versicherung konnte nicht.

@Klaus

Ich habe den Wagen gekauft bei intercars 24 in Köln. Sehr netter Kontakt. Sehr hilfreich und Mwst. ausweisbar. Der hat mehrer stehen. Ich hatte eigentlich den mit Faltdach (Panaoramaversion) ausgeguckt, der hat aber Probleme mit der Kunststoffkarrosserie an den Ecken im Dach - das gibt es leicht Risse. Ich habe dann doch die geschlossene Version genommen. EZ 30.03.2010, etwa 5.000 km. Sauber, gepflegt. Da steht noch ein roter, ein weiß lackierter und ein schwarzer und jede Menge Saxo und Kangoos - die jedoch ohne Batterien. Können wohl aber auch fertig aufgebaut geliefert werden.

Mein Think ist jetzt angemeldet - ging mit den holländischen Papieren, Ausfuhrgenehmigung und COC-Papiere problemlos.

Bild folgt.

Christian aus Bremerhaven
Think City No. 46: Klein, stark, schwarz!
fritz.lakritz
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 15. Okt 2013, 18:56

Re: Think City Nummer 46 ist zu Hause

Beitragvon ludwig » Mo 19. Jan 2015, 16:55

Hallo
Da ich beabsichtige mir auch eine Think City zu holen, möchte ich gern mal mit jemanden sprechen der schon einen fährt.
Tel. 01749308476
ludwig
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 18:02


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste