Tesla vs Dänemark - lohnt sind das?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Tesla vs Dänemark - lohnt sind das?

Beitragvon umberto » Di 13. Okt 2015, 18:56

http://www.thelocal.dk/20151012/tesla-t ... ctric-cars

Ist der dänische Markt so interessant, daß sich "Zoff anfangen" lohnt? Oder ist das eine "wehret den Anfängen"-Aktion?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Tesla vs Dänemark - lohnt sind das?

Beitragvon eDEVIL » Di 13. Okt 2015, 20:01

So eine extreme BEstrafung ist shcon bekämpfeswert. hat halt Signalwirkung.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Tesla vs Dänemark - lohnt sind das?

Beitragvon Hanseat » Di 13. Okt 2015, 20:08

Interessant ist, dass in DK die Linken (Venstre) regieren.
Die haben nun also Angst, dass ihnen massiv Steuergelder entgehen, wenn viele Elektroautos verkauft werden, weil darauf bisher keine Luxussteuer (180% lt. Artikel, ich hatte bisher 150% irgendwo gehört) erhoben wird.
Nissan Leaf Tekna
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 338
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Tesla vs Dänemark - lohnt sind das?

Beitragvon Alex1 » Di 13. Okt 2015, 21:41

Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral... :roll:

Was ist nun schlimmer: Gewährte "Vorteile" (eigentlich nur eine Wiederherstellung fairer Verhältnisse) fallen zu lassen wie DK oder erst gar nicht zu gewähren wie D?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8183
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Tesla vs Dänemark - lohnt sind das?

Beitragvon umberto » Di 13. Okt 2015, 22:08

Nun ja, sie fahren die Vorteile ja über einen gewissen Zeitraum zurück. Das gibt zumindest Tesla die Möglichkeit, ein kleineres Auto auf den Markt zu werfen.

Komisch aber, daß der e-up billiger und der Leaf im Vergleich zum Golf überproportional teurer wird? Die Logik erschließt sich mir nicht...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 300bar, ederl65, kub0815 und 4 Gäste