Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon JuergenII » So 10. Sep 2017, 13:45

Für die Tesla-Eigner der 60 kWh Versionen in den gefährdeten Gebieten von Florida wurde over the air ein temporäres Upgrade auf 75 kWh freigeschaltet, damit sie schneller die gefährdeten Gebiete verlassen können. Das wurde noch nicht mal von Tesla publik gemacht!

https://electrek.co/2017/09/09/tesla-extends-range-vehicles-for-free-in-florida-escape-hurricane-irma/

http://www.teslarati.com/tesla-issues-software-update-help-owners-flee-hurricane-irmas-evacuation-zone/

Und da wundern sich ein paar dt. Hardcore Petrolheads warum hunderttausende auf ihren Tesla jahrelang warten? In den entsprechenden Gebieten in Florida dürfen fossile Fahrer froh sein, wenn sie überhaupt noch Sprit für ihre Fahrzeuge bekommen.
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon -Marc- » So 10. Sep 2017, 13:55

Einfach nur mega klasse :thumb:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2176
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon Schwani » So 10. Sep 2017, 14:29

Das ist Werbung aller erster Klasse!
Und das beste daran ist, dass sie es noch nicht einmal Publik gemacht haben - besser geht's einfach nicht. So etwas bekommen andere mit Millionenetat nicht hin.

Hut ab!
Diese Aktion bleibt bestimmt bei vielen im Kopf.
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 555
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon xado1 » So 10. Sep 2017, 15:37

und dann?wenn alle supercharger tot sind wegen dem stromausfall?
50 liter sprit in kanistern kann jeder schon 1 woche vorher bunkern und im auto mitnehmen.
mit nem 24 leaf als alleinfahrzeug hätte man schon vorige woche die flucht antreten müssen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon pbda » So 10. Sep 2017, 16:19

Strom ist aber eher wieder da als Benzin. Und man kann es Notfalls selbst produzieren.
BMW i3 94Ah since 2017-06-21
pbda
 
Beiträge: 86
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 22:09

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon xpop » So 10. Sep 2017, 16:30

Also bei bestem Willen, eh man in Florida wieder Strom hat im Ernstfall hat man sich ausreichend Sprit besorgt. Die marode Infrastruktur da hält nichts aus, selbst in den besseren Gegenden, und ausreichend Sprit hat da eigentlich jeder in der Garage. Zumindest die 6 oder 7 Familien die ich dort kenne. Schon alleine für das bereitstehende Notstromaggregat für die "normalen" Ausfälle.

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
xpop
 
Beiträge: 87
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:56

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon Schwani » So 10. Sep 2017, 16:32

Es spielt überhaupt keine Rolle, ob es was hilft oder nicht.
Der Werbeeffekt ist immens!
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 555
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon xado1 » So 10. Sep 2017, 20:52

pbda hat geschrieben:
Strom ist aber eher wieder da als Benzin. Und man kann es Notfalls selbst produzieren.

na dann viel spaß beim produzieren.mit was denn?
mit den max. 100 solarpanelen die es in ganz florida gibt,und die jetzt von irma behandelt wurden?oder doch mit dem benzingenerator,der erstens den angeblich nicht vorhandenen treibstoff braucht,und während der 10 stunden wartezeit kann man sich das naturschauspiel dann hautnah ansehen.
ich merke immer mehr,das flüssiger,fast unbegrenzt lagerfähiger treibstoff nicht ersetzbar ist.nicht nur im katastrophenfall,auch im alltag.
komischerweise vermisse ich die rund 600 stunden wartezeit der letzten 4 jahre an ladesäulen nicht wirklich,5 minuten volltanken und 1000km fahren ist da um einiges bequemer ,sollen die welt andere retten,ich rette mich lieber vor den anderen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon xado1 » So 10. Sep 2017, 20:56

Schwani hat geschrieben:
Es spielt überhaupt keine Rolle, ob es was hilft oder nicht.
Der Werbeeffekt ist immens!

na hoffentlich macht die aktie noch einmal einen kleinen hupfer nach oben,bevors richtig runter geht,hab am freitag den short einstieg versäumt.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla schaltet 60 kWh Versionen in Florida frei.

Beitragvon -Marc- » Mo 11. Sep 2017, 06:22

Wie kann man nur so einen Haufen scheiße am stück schreiben :wand:

Ich bin mir sicher das du als Einzelkämpfer sehr gute Überlebenschancen hast :thumb:

Man ist alleine eh viel glücklicher ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2176
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: christemb, GrauerMausling, phonehoppy und 6 Gäste