Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon bm3 » Mi 13. Jun 2018, 22:43

Das kam eben in den Nachrichten, Kostensenkung, wie wird sich das jetzt auswirken ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7777
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon BED » Mi 13. Jun 2018, 22:53

Der Aktienkurs wird kurzfristig nach oben gehen.
Mittelfristig wird die Qualität noch schlechter.
Langfristig wird die Kundenzufriedenheit abnehmen, weil Kundenrelevante Prozess (die nicht direkt mit der Produktion zu tun haben) nicht mehr bedient werden. z.B. Hotline, Ersatzteilversorgung, Mitarbeiterschulung etc.
BED
_____________________________________________________________________________________________
S B250e X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 833
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon Zoelibat » Mi 13. Jun 2018, 22:54

Elon hat wieder was versprochen und das will er jetzt einhalten. Er hat ja jetzt genügend Roboter, für was braucht er noch Menschen?
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon Simon1982 » Mi 13. Jun 2018, 23:01

Sehe ich ähnlich, die Maschinen sind zwar bisher alle in der Produktion (wo kein Personal abgebaut werden soll), aber es dürfte mit KI / Robotern ein leichtes sein die entlassenen Menschen in den anderen Bereichen zu.ersetzen.
Simon1982
 
Beiträge: 561
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon Vanellus » Mi 13. Jun 2018, 23:37

Ich bin schwer beeindruckt von den fundierten Kenntnissen hier.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1648
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon fabbec » Do 14. Jun 2018, 02:10

Zu denn 3000 Leuten die gefeuert worden kommen nur die, die freiwillig das Unternehmen verlassen und meistens gutes und vor allem wichtiges Wissen mitnehmen.

Also entweder hat das Unternehmen wieder effizienter gemacht!

Oder

Oder sieht ganz schlecht aus und die Insolvenz ist nicht mehr weit weg!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1404
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon Helfried » Do 14. Jun 2018, 07:17

Simon1982 hat geschrieben:
es dürfte mit KI / Robotern ein leichtes sein die entlassenen Menschen in den anderen Bereichen zu.ersetzen.


Ist das aber nicht eine Frage des Bildungsgrads, ob man einfach so seinen Job wechseln kann?
Ein Arbeiter kann ja schlecht ins Marketing wechseln.
Helfried
 
Beiträge: 8195
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon Schüddi » Do 14. Jun 2018, 07:58

Was haben diese Menschen denn vorher gemacht? Es ist ja eher unwahrscheinlich das Menschen entlassen werden die bereits seit 30-40 Jahren im Unternehmen sind.
Schüddi
 
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon zitic » Do 14. Jun 2018, 08:07

Die Produktion soll ja nicht betroffen sein. Und Service/Wartung wird man sicherlich auch stark aufstocken müssen bei den angestrebten Absatzzahlen. Wird wohl vor allem um Verwaltung gehen. Das ist ja auch der Bereich in dem in absehbarer Zeit viele Jobs durch KI/Deep Learning wegfallen werden branchenübergreifend. Wie weit man da ist, kann man von außen nur schwer einschätzen. Das wird wohl eher über klassische "Optimierung" laufen.

Langfristig hat Musk ja klargemacht, dass er eine vollautomatisierte Fabrik will. Da gibt es dann nur noch möglichst wenige Maschinenführer. Das soll ja evtl. sogar langfristig das Kerngeschäft werden. Entsprechend ist klar, dass auch in der Produktion, wenn alles "gut" läuft, viele Arbeitsplätze wegfallen sollen. Da kann dann eigentlich auch keiner überrascht sein.

Aber das wird ja auch alle anderen Herstellern bevorstehen. Elektroautos sparen schon mal viele Jobs ein, Automatisierung geht branchenweit weiter. Musk zieht da die Aufmerksamkeit auf sich, aber das ist ja generell die Vorzeigebranche dafür. Was geht (wirtschaftlich), wird gemacht. Langfristtrend zu "Mobilität als Service" - weniger individuelle Modelle - Optimierung hin zu einfacher Produktions und Wartung - weniger Masse.
zitic
 
Beiträge: 2039
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Tesla feuert 3000 Mitarbeiter

Beitragvon Helfried » Do 14. Jun 2018, 08:17

zitic hat geschrieben:
Was geht (wirtschaftlich), wird gemacht.


Das klingt jetzt so, als ob Musk die Leute freiwillig kündigen würde, und als ob diese Maßnahme nur ein Optimierungsbaustein im schillernden Mosaik des Tesla-Konzerns wäre.
Helfried
 
Beiträge: 8195
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste