Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Anderen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Anderen

Beitragvon Themse » Mo 5. Mär 2018, 22:46

Das PV-Magazine berichtet heute darüber, dass Tesla im Februar begonnen hat,
auf der Gigafactory die größte Aufdachsolarstromanlage der Welt zu bauen:

https://www.pv-magazine.de/2018/03/02/t ... achanlage/

Tesla bezieht nach eigenen Angaben ausschließlich regenerativen Strom für seine Produktion
in Zukunft dann sogar vom eigenen Dach :thumb:

Das bedeutet, dass der CO2 Rucksack der dort gebauten Akkus natürlich entscheidend anders aussieht,
als der von Akkus, die in Zukunft zB. in Polen hergestellt werden, wahrscheinlich mit 100 % Braunkohlestrom :-(

Von VW weiß ich, dass das Werk in Wolfsburg von dem eigenen Steinkohlekraftwerk mit Strom versorgt wird :cry:
Das passt ja auch ganz gut zu ihrer bisherigen Firmenphilosophie :mrgreen:

Um bewerten zu können, wie umweltfreundlich Autos hergestellt werden,
wäre es interessant auch von anderen Herstellern zu wissen, ob Sie ihre Auto mit dreckigem Kohlstrom,
stralendem Atomstrom oder regenerativ erzeugtem Strom herstellen.

Bei Renault kann man davon ausgehen, dass die Fabriken den ganz normalen Französischen Atomstrom beziehen.
Bei den Werken im Osten, wie Tschechien (Skoda) oder Ungarn (VW Motorenfertigung) rauchen sicher die Kohle-Schlote !?

Aber besser wäre es natürlich, wenn man zu diesem Thema etwas genauere Angaben hätte ??

Weiß jemand zu den einzelnen Autofabriken etwas genaueres ???
Sion reserviert am10.9.2017
Themse
 
Beiträge: 349
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 12:34
Wohnort: Balingen

Anzeige

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon nr.21 » Di 6. Mär 2018, 00:36

Tesla ist sicherlich die positive Ausnahme, weil sie die Solarpaneele ja nur deswegen installieren, um damit ihre Produkte zu herzustellen. Hätten sie die Fabrik nicht, gäbe es da auch keinen Solarstrom.
Andere beziehen vielleicht Ökostrom, aber der "verschlechtert" die Strommix-Bilanz der anderen Abnehmer.
Letztlich führt die höhere Nachfrage auch zu mehr Ausbau der regenerativen Energie.
Der Königsweg ist der von Tesla, ganz klar.
Nur müssten die Solarpaneele auch noch mit Ökostrom produziert worden sein.
Und die Solarpaneele, die den Ökostrom für die Produktion der Solarpaneele geliefert haben auch, undundund ;))
nr.21
 
Beiträge: 493
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 20:55

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon kub0815 » Di 6. Mär 2018, 01:17

Hi,
kanst du unter dem Stichwort Nachhaltigkeit bei den Deutschen herstellern finden. BMW z.b. hier https://www.bmwgroup.com/verantwortung -> Anteil Fremdstrom aus Erneuerbaren Energieen 63% (Stand2016)

Oder ein ellenlanger bericht von https://www.daimler.com/dokumente/nachh ... t-2016.pdf

Habe ich von Tesla noch nichts vergleichbares gefunden.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2374
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon Cerebro » Di 6. Mär 2018, 09:01

Aha und Tesla ist der einzige??? Tesla hängt in dem Punkt VW mindestens 4 Jahre hinterher ...

https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/er ... 17952.html
https://www.volkswagenag.com/de/news/20 ... strom.html
https://www.heise.de/autos/artikel/VW-S ... 19512.html

Um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Cerebro
 
Beiträge: 213
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:32

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon Flowerpower » Di 6. Mär 2018, 09:16

Sauber recherchiert Themse. Hauptsache auf VW kloppen.
VW nahm in Wolfsburg schon 2008 1,1MWp in betrieb. 2009 kamen dann eine 3,4MWp Anlage dazu.

Das ein in den 30ern gegründetes Werk nicht von einem Tag auf den anderen auf 100% erneuerbar umgestellt werden kann sollte man doch selber erkennen.
Flowerpower
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon Blue shadow » Di 6. Mär 2018, 09:22

Wieviel von der strom—ernte landet in der klimatisierung? Standort ist ja wüsten ähnlich.

Im zusammenspiel mit den eigenen stromspeichern gefühlt eine runde sache für den 24h betrieb.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4084
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon Flowerpower » Di 6. Mär 2018, 09:37

Grad noch gefunden, das Steinkohle Heizkraftwerk wird umgebaut zum Gaskraftwerk.
http://www.waz-online.de/Wolfsburg/Volk ... auf-Gas-um
Flowerpower
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon Odanez » Di 6. Mär 2018, 09:44

auf dem Berg auf der rechten Seite des Bildes stehen auch lauter Windkraftwerke - die Kombination aus beiden ist natürlich ideal.
Odanez
 
Beiträge: 801
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:14

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon Super-E » Di 6. Mär 2018, 09:49

In diesem Punkt ist BMW beim i3 wohl der Vorreiter. Die haben von Tag1 auf die Nachhaltigkeitskette geachtet. Dafür wurden Windräder auf dem Werksgeländer aufgebaut. Die Energieaufwendige Kohlefasererzeugung wird mit kanadischer Wasserkraft betrieben und viele Materialien wurden aus Nachhaltigkeitssicht ausgesucht. Das fand ich immer schon sehr konsequent. Allerdings spiegelt sich das natürlich auch im Preis wieder...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1423
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Re: Tesla baut PV auf die Gigafactory - was machen die Ander

Beitragvon kub0815 » Di 6. Mär 2018, 10:06

Gibt es jetzt bei Tesla sowas wie einen Nachhaltigkeits bericht?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2374
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste