SZ: Porsche-Mitarbeiter finanzieren EV-Produktion

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: SZ: Porsche-Mitarbeiter finanzieren EV-Produktion

Beitragvon soho » Do 24. Dez 2015, 19:11

Pleite gehen? Denke nicht mal ich. Und wenn doch, dann springt die Regierung schon ein... Hatten wir ja schon mal.

Aber die gigafactory sehe ich nicht nur als Chance, sondern auch als mögliches Risiko.
Und zwar weil es noch gar nicht sicher ist, wie sich die Akkumulatoren-Technologie in den nächsten 5-10 Jahren entwickeln wird. Die Zellchemie ist das A und O.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Anzeige

Re: SZ: Porsche-Mitarbeiter finanzieren EV-Produktion

Beitragvon Alex1 » Do 24. Dez 2015, 19:39

Ich hatte mich eh gewundert, wieviele eAutos im unteren Segment entstanden sind. Neue Technologien werden sonst immer erst oben eingeführt, wo die Leute viel Geld übrig haben für so einen Unsinn wie ABS, Automatikgurte, ASR, Halogenscheinwerfer, Airbags, ESP und so. Und dann ist es immer die Klassen runtergewandert bis zum Kleinwagen.

Bei eAutos war es (teilweise) umgekehrt: Die ältesten Modelle waren (m.W...) MiniEl, CityEl, Twike und so. Alles noch unter Kleinwagenniveau. Bis dann die Teuren mit Fisker, Tango, Tesla und so kamen.

Immerhin gut, dass sogar Porsche jetzt kapiert hat, was Sache ist. Eigentlich viel zu spät, aber die unglaubliche Loyalität der deutschen Autofahrer verhindert, dass sie für ihre Trägheit bestraft werden.

Solange aber viele Leute das mit dem Strom und dem CO2 immer noch nicht kapiert haben (echter Ökostrom wie von den EWS ist tatsächlich CO2-frei, egal woher ich ihn beziehe), wird es schwer bleiben.

Aber die Wahrheit setzt sich immer durch, wenn auch manchmal nur durch das Aussterben ihrer Gegner :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: SZ: Porsche-Mitarbeiter finanzieren EV-Produktion

Beitragvon Robert » Do 24. Dez 2015, 20:36

Die Gigafactory sehe ich relativ entspannt. Auch wenn jetzt der Mega Durchbruch mit einer neuen Batterietechnologie käme, woran ich nicht glaube, wird TESLA die Gigafactory trotzdem voll auslasten können: Günstiges Massenmodell, Powerwall und Co. Schließlich muss es ja neben Eneloops noch andere gute Batterien für Unterhaltungsgeräte geben. :mrgreen:
Und eine TESLA AA wäre ja wohl unsere 1. Wahl.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4335
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: SZ: Porsche-Mitarbeiter finanzieren EV-Produktion

Beitragvon Spürmeise » Do 24. Dez 2015, 22:44

eDiver hat geschrieben:
... die Mitarbeiter in Form eines Sparpakets beteiligen. Dabei müssen Tarifangestellte und Führungskräfte auf einen Teil der Lohnerhöhung verzichten

Soll das nicht einfach eine Steilvorlage für Rufe der Gewerkschaften sein, auf Investitionen in Elektroautos bei Porsche doch lieber zu verzichten? Dann hätte sich das Unternehmen nur dem Druck der Gewerkschaft gebeugt (wenn sie nichts bei Elektromobilität machen wollen).
Spürmeise
 

Re: SZ: Porsche-Mitarbeiter finanzieren EV-Produktion

Beitragvon Hachtl » Fr 25. Dez 2015, 09:57

Spürmeise hat geschrieben:
eDiver hat geschrieben:
... die Mitarbeiter in Form eines Sparpakets beteiligen. Dabei müssen Tarifangestellte und Führungskräfte auf einen Teil der Lohnerhöhung verzichten

Soll das nicht einfach eine Steilvorlage für Rufe der Gewerkschaften sein, auf Investitionen in Elektroautos bei Porsche doch lieber zu verzichten? Dann hätte sich das Unternehmen nur dem Druck der Gewerkschaft gebeugt (wenn sie nichts bei Elektromobilität machen wollen).

Die Gewerkschaften haben aber bereits angemahnt, daß sie befürchten, wenn due deutschen Hersteller nicht in Elektroautos investieren, sie den Autostandort Deutschland gefährdet sehen. Die sind nicht doof, die wollen ja ihre Arbeitsplätze behalten ...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: danieldownload, E-lmo, gekfsns und 6 Gäste