Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon bm3 » Di 15. Dez 2015, 13:11

xado1 hat geschrieben:
was bringen 10 elektroautos,wenn dafür 20 ölheizugen installiert werden?


Ob nun beheizt mit Öl oder Gas ist eigentlich Wurst. Das wird beides aus der Erde geholt. Wichtiger ist dass der Dämmstandard alter Gebäude angehoben wird.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5750
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon E_souli » Di 15. Dez 2015, 15:35

jetzt wäre es doch gut + 0,10 € pro Liter drauf schlagen um E Moilität zu fördern
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Rob. » Di 15. Dez 2015, 15:56

Denke nicht, dass die Elektromobilität so sehr von den Preisen an den Tankstellen beeinflusst wird, eher von der Ladeinfrastruktur und den Fahrzeugen selbst...

Viele sehen eben z. B. den Kaufpreis und sind abgeschreckt. Es ist meist nicht bekannt, dass später bei den laufenden Kosten gespart wird. Zudem ist vielen gar nicht klar, dass auch eine normale Steckdose das Aufladen ermöglicht. Die Reichweite ist das nächste Thema. Und natürlich, dass meist in den Autohäusern E-Autos kaum eine Rolle spielen.

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Michael_Ohl » Di 15. Dez 2015, 16:06

Zusammen ein Prima Entlastung für die Umwelt. Ein Kessel der 80% Wirkungsgrad hatte und dazu noch haufenweise Bereitstellungsverluste mitbrachte auf Brennwert umgestellt spart ganz schön viel Öl. Egal ob vom Benutzer gewollt oder von Gesetzgeber vorgeschrieben spart so ein Ding einfach CO2 ein genau wie die 10 E-Autos.


mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 835
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Greg68 » Di 15. Dez 2015, 17:54

Ja, es stimmt sicherlich, dass die aktuellen Spritpreise den Vormarsch der E-Mobilität bremsen, aber sie können ihn nicht gänzlich ausbremsen. Die höheren Anschaffungskosten von E-Autos kann man derzeit kaum amortisieren (vlt. höchstens bei eigener PV-Anlage, oder mit dem Tesla gegenüber von anderen Autos aus der Klasse). Also wenn's einem nur ums Geld geht und davon ausgeht, dass es keine heftigen Änderungen des Spritpreises in den nächsten Jahren geben wird, wird der sich heute sicher kein E-Auto kaufen. Als ich 2013 mein Twike gekauft hatte, hatte ich fest damit gerechnet, dass die Spritpreise eher in die andere Richtung laufen, also deutlich über 2 €/l steigen würden. Es kam ganz anders und sieht im Moment auch nicht danach aus, dass die Preise in den nächsten zwei, drei Jahren wieder deutlich anziehen werden. Aber irgendwann werden sie es tun, da bin ich mir sicher. Vor allem, wenn durch die niedrigen Preise die Leute wieder zu spritfressenden SUVs greifen...

Bei vielen Erzeuger(ländern) knirscht es wegen der geringen Preise gewaltig, und bei den Frackern und Teersandlutschern. Für die paar Dollar pro Barrel lohnt sich der ganze Aufwand nicht. Offenbar will man die austrocknen. Dass dabei auch die E-Mobilität gebremst wird, ist in bei Big-Oil sicher ein willkommener Nebeneffekt.

Ach ja, und ich kann mich nur wiederholen: mir kommt kein weiterer Stinker mehr in die Garage ;), Spritpreis hin oder her. Der 207 wird noch gefahren, bis er kaputt geht, aber das war's dann mit der Stinkerei. Definintiv!
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Zoe R 240 » Di 15. Dez 2015, 19:31

es gibt aber auch einen Vorteil der billigen Spritpreise: man kann damit kein Geld mehr verdienen :D
So zieht es das frei vagabundierende Kapital zu den Erneuerbaren...
Es könnte alles so einfach sein - isses aber nicht... (Die fantastischen Vier)
Benutzeravatar
Zoe R 240
 
Beiträge: 57
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:01

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Berndte » Di 15. Dez 2015, 19:39

Heute an der Tanke bei Dodenhof:

Diesel für 9,5cent/kWh! ... und die Ladesäule hat gezickt!

2015-12-15_194043.jpg
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon fabbec » Di 15. Dez 2015, 19:49

ImageUploadedByTapatalk1450205352.029214.jpg
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1130
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Zoelibat » Di 15. Dez 2015, 19:53

Diesel? Das ist doch dieser Mix aus Bier und Cola?

Was anderes kenn ich nicht mehr. ;-)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3377
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Spritpreise bremsen die Elektromobilität

Beitragvon Michael_Ohl » Di 15. Dez 2015, 21:35

Quatsch das ist ein Parfüm.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 835
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Salomon und 6 Gäste