SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon Alex1 » So 2. Jul 2017, 21:24

@GEKO. Du meinst, wenn ich Ökostrom aus dem allgemeinen Strommix kaufe, sinkt der Ökostrom-Anteil für den Rest der Kunden? Dann kann ich Dir nur völlig zustimmen! Genau das machen die Schummel-Zertifikate der 4er-Bande. Und das wird sich durch die Ausgliederung der Regenerativen aus dem Portfolio samt Gründung einer eigenen Firma (Uniper?) eben auch nicht bessern :twisted:

Insofern hast Du das schön auf den Punkt gebracht 8-) :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon secuder » So 2. Jul 2017, 23:51

Welche 4er Bande meinst du?

Letztlich gilt das für alle Stromanbieter, die nicht massiv in eigene, "erneuerbare" Kraftwerke investieren.
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 355
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon Alex1 » Fr 7. Jul 2017, 20:45

Aber die 4erBande hat (hatte?) die Macht, die Bundespolitik zu beeinflussen. Wie man bei Marianne Kohle-Kraft deutlich sehen konnte. Das wird unter Schwarz-Gelb aber sicher nicht besser :evil: :twisted: Auf China schimpfen, aber selbst Braunkohle fördern ohne Ende :roll: :evil:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon panoptikum » So 9. Jul 2017, 06:31

Eurer Bio Huhn/Ei-Vergleich hinkt. Wenn das Bio-Ei nicht um 8 Uhr verkauft wird, dann halt um halb 9.

Der Strom, der vom Wasserkraftwerk erzeugt wird muss zum selben Zeitpunkt verbraucht, sprich verkauft werden. Ob als Öko- oder Strommix spielt dabei keine Rolle.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon spark-ed » So 9. Jul 2017, 08:28

Wirklich interessant ist nur der aktuelle Strommix.
https://www.electricitymap.org/?wind=fa ... tryCode=DE
Hier sieht man die aktuelle Bilanz jedes Landes.

Niemand kann mir glaubhaft erklären, dass er zeitaktuell jederzeit "100% Ökostrom" bezieht, ohne bilanzielle Verschiebungen zu provozieren.
Zertifizierte Anbieter sind auf jeden Fall zu bevorzugen, da sie direkt Ausbau Erneuerbarer fördern. Trotzdem müssen die auch immer wieder Strom zukaufen, der dann wieder in der Gesamtbilanz fehlt.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1160
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon Nordstromer » So 9. Jul 2017, 11:15

panoptikum hat geschrieben:
Eurer Bio Huhn/Ei-Vergleich hinkt. Wenn das Bio-Ei nicht um 8 Uhr verkauft wird, dann halt um halb 9.

Der Strom, der vom Wasserkraftwerk erzeugt wird muss zum selben Zeitpunkt verbraucht, sprich verkauft werden. Ob als Öko- oder Strommix spielt dabei keine Rolle.


Wieso wird überhaupt Ökostrom hergestellt und warum gibt es einen Preisunterschied zwischen konventionell und öko???
Begreifst du (und andere leider immer noch auch nicht) das Prinzip dahinter nicht???

Ich mache es dir mal im ganz kleinen Rahmen begreiflich. Du und ich wir sind die einzigen, die Strom beziehen. Jeder 4000kWh. Ich will Ökostrom und du willst sparen, um jedes Jahr ne Kreuzfahrt machen zu können. Für dich verbrennen sie Kohle wegen mir geht ein Windrad ans Netz.

Das man den Strom nicht getrennt nach Erzeugungsart durchs Netz bekommt ist jedem klar. Trotzdem schadest du der Umwelt mehr. Du fragst nicht nach, weil dir billig wichtig ist. OK dein Ding piss mir dann aber nicht ans Bein wenn ich Öko nachfrage und das auch kommuniziere.

Für mich ist in diesem Faden zumindest erst mal Schluss. So viel Renitenznund Ignoranz ist kaum mehr zu ertragen.

Wen stört es eigentlich so sehr das Menschen Ökostrom nachfragen und der deshalb auch erzeugt wird??? Nur darauf kommt es an!
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1390
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon Alex1 » So 9. Jul 2017, 12:13

spark-ed hat geschrieben:
Niemand kann mir glaubhaft erklären, dass er zeitaktuell jederzeit "100% Ökostrom" bezieht, ohne bilanzielle Verschiebungen zu provozieren.
Vielleicht der TÜV? https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kos ... versorgung :mrgreen:
Zertifizierte Anbieter sind auf jeden Fall zu bevorzugen, da sie direkt Ausbau Erneuerbarer fördern. Trotzdem müssen die auch immer wieder Strom zukaufen, der dann wieder in der Gesamtbilanz fehlt.
Entweder sie kaufen aus regenerativen Quellen (außer Lichtblick, die haben auch schon viel Atomstrom gekauft) oder sie haben eben weniger Überschuss.

Die Zeitgleichheit bezieht sich m.W. auf eine Viertelstunde. Alles darunter ist Tetrakeratomie*)

*) Laut Umberto Eco die Kunst, ein Haar in 4 Teile zu spalten :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon secuder » Mo 17. Jul 2017, 16:32

Nordstromer hat geschrieben:
Für mich ist in diesem Faden zumindest erst mal Schluss. So viel Renitenznund Ignoranz ist kaum mehr zu ertragen.

Ich hab mal bei Lichtblick auf der Homepage geschaut - die werben mit 100% Ökostrom aus Wasserkraft. Die angegebenen Wasserkraftwerke habe ich mir stichprobenartig angeschaut, sie stammen aus den 50er Jahren oder so.

Wenn man von denen Strom bezieht, dann verbessert man die Umwelt leider erst mal nicht (denn dann wird "nur" der Mix für die nicht-Ökostrombezieher "noch" umweltunfreundlicher).

Das bringt erst dann was, wenn dafür wirklich neue, regenerative Kraftwerke gebaut werden bzw. aufgrund der Nachfrage gebaut werden müssen.

Das hat auch nix mit ans-Bein-Pinkeln zu tun, ich fürchte, es ist einfach eine Tatsache. Spannend und schön wird es, wenn immer mehr Menschen das haben wollen (so wie du), so dass dann tatsächlich neue regenerative Kraftwerke gebaut werden.

Lichtblick scheint die Wasserkraftwerke nicht zu besitzen und ich habe auch keine Hinweise auf eine Anteilseignerschaft gesehen - da kann ich auch falsch liegen und würde mich sogar freuen, wenn ich es täte - für dementsprechende Hinweise bin ich dankbar.

Ich kaufe übrigens auch Ökostrom...
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 355
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon Nordstromer » Mo 17. Jul 2017, 17:22

Ich werde jetzt offiziell Lichtblick anfrage und auch auf diesen thread verweisen. Und wenn dann deutlich wird wer Ökostrom bestellt und bezahlt bekommt den auch (sei es selbst hergestellt oder an der Strombörse entsprechend eingekauft) ist diese Diskussion hoffentlich zu Ende.

Außerdem sagt das Alter eines Wasserkraftwerks nichts aus. Der Strom ist trotzdem regenerativ und Lichtblick muss theoretisch keine Kraftwerke besitzen. Sie können Ökostrom bei entsprechenden Erzeugern einkaufen.

Aber wir gesagt als Lichblick Kunde werde ich meinen Versorger dafür direkt kontaktieren. Und dann ist hoffentlich Ruhe im Karton!
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1390
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: SPON Forum - Dem Volk aufs Maul geschaut (zum lachen ...

Beitragvon secuder » Mo 17. Jul 2017, 17:43

Ja klar bekommst du Ökostrom. Das hat keiner bezweifelt.

Und ich finde, es macht einen Unterschied, ob nur was vorhandenes aufgekauft und weitervertickt wird, oder ob man was eigenes macht.

Ich bin jedenfalls gespannt auf die Antwort.
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 355
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste