SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Alex1 » Do 9. Apr 2015, 13:28

Nicht schlecht:

http://www.sueddeutsche.de/auto/elektro ... -1.2426980

Man nennt Ross und Reiter :twisted:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Spüli » Do 9. Apr 2015, 13:42

Sehr schön!

Entweder muß man endlich mal etwas tun, oder das ganze Projekt begraben.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2568
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Tho » Do 9. Apr 2015, 13:54

Das Projekt ist, wie wie man es zur Zeit umsetzt, zum scheitern verurteilt.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon mutle » Do 9. Apr 2015, 13:57

Der Artikel hat aber auch einige inhaltliche Fehler, bspw. gibt es weder von Toyota noch von GM ein EV mit CHAdeMO.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Maverick78 » Do 9. Apr 2015, 14:03

Code: Alles auswählen
Wechselstrom mit Typ 2: Der europäische Standard, die meisten Ladesäulen arbeiten mit Wechselstrom. Das Ladekabel für diese Verbindung muss im Auto mitgeführt werden. Die [b]meisten[/b] Stromer lassen sich hier innerhalb einer halben Stunde auf bis zu 80 Prozent Batteriekapazität schnellladen.


Das kann doch nur der Zoe :?: ICh wusste nicht das es von Zoe mehrere Modell gibt.
Maverick78
 

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Alex1 » Do 9. Apr 2015, 14:07

Jaja, auch die gut Gemeinten können Fehler machen... :roll:

Im Ernst, Qualitätsjournalismus ist wohl am Absterben :cry:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Spüli » Do 9. Apr 2015, 14:41

Moin!
Den Smart bekommst Du fast auf 80%. Immerhin 22kW Ladeleistung bei 17,xkWh Akkugröße. Wenn Du mit "Low battery" (~10%) antrudelst, bist Du bei ~75% in 30Minuten.
Das könnte beim neuen Smart und dem evtl. kommenden E-Twingo dann auch so sein.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2568
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon PowerTower » Do 9. Apr 2015, 14:55

SZ hat geschrieben:
Ein Elektroauto aufzuladen, muss genauso einfach werden wie heutzutage die Fahrt zur Tankstelle.

Dies mit den unterschiedlichen Steckern zu begründen ist nun gerade kein Argument. Tesla außen vor - die machen eh ihr eigenes Infrastrukturding - gibt es genau drei Stecker, die relevant sind. An einer Tankstelle für konventionellen Kraftstoff sind es deutlich mehr! Super, Super E10, Super Plus, Diesel, Bio-Diesel, CNG, LPG... das Argument lasse ich nicht gelten! Typ3 ist in Deutschland nicht relevant und auch die CEE Dosen sind keine offiziell vorgesehenen Dosen um Elektroautos zu laden.

Das "Steckerproblem" entsteht lediglich dadurch, dass es nicht an jeder öffentlichen Stromtankstelle jeden der drei Anschlüsse gibt. Das ist bei Gasfahrzeugen im übrigen nicht anders. Da wo ich Benzin kaufen kann muss es noch lange kein CNG geben. Da wo es CNG gibt muss es kein LGP geben. Darüber hat sich doch auch noch niemand beschwert? Und warum wird gerade die Charge Lounge erwähnt, die es noch nicht mal in freier Wildbahn gibt? Warum bezieht man sich nicht auf normalen Triple Lader, der genau das gleiche Ziel verfolgt?

Hätte man sich auf das Zugangssystem bezogen, würde ich dem zustimmen.

Schade um die Zeit, die der Redakteur hier investiert hat.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4276
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Elektrolurch » Do 9. Apr 2015, 16:13

@Maverick78: Hehe, genau den von dir oben zitierten Abschnitt habe ich auch gerade kopiert. Die entscheidende Formulierung liegt hier wie so oft andernorts auch in den beiden Wörtchen "bis zu". Das können auch nur 0,5% sein. Insofern stimmt es schon mit den "meisten". ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: SLAM-Bashing in der Süddeutschen

Beitragvon Adrian » Fr 10. Apr 2015, 10:32

Unglaublich wie gut der Autor informiert ist, er wusste das in Berlin 3-4 Toyota IQs unterwegs sind (mit CHAdeMO), s.h. Thread. :lol:
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste