Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon -Marc- » So 27. Aug 2017, 22:25

Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2175
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon acurus » Mo 28. Aug 2017, 05:40

Gestern haben wir, im Rahmen unserer 3 tägigen Probefahrt mit einem i3, zum ersten mal den Schnell-Lader von DNG MORI bei Bielefeld ausprobiert (http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-60/7547/).

Direkt vor uns fuhr ein weisser Ioniq aufs Gelände, und "blockierte" (Scherz!) den CCS Schnellader. Wir hatten ein nettes Schwätzchen mit dem Fahrer, stellte sich raus: war ein weisser "Sangl" Style. Daumen hoch!
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon schwabenbube » Do 31. Aug 2017, 21:12

Hi.
Es heisst DMG Mori . ;)

MfG Martin
Ab Juli 2017 im Ioniq Style Black unterwegs vom größten Hyundai Händler Deutschlands . 8-)
Ist am 10.7. angekommen. Abholung 14.7. 8-)
schwabenbube
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 4. Apr 2017, 16:20

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Micky65 » So 3. Sep 2017, 06:50

i300 hat geschrieben:
So gesehen ist der i3 doch ein Kleinwagen.. :mrgreen:

Wieso „so gesehen“? Der i3 ist ein Kleinwagen. Kürzer als der Polo...

Selbst die längere Zoe zählt ja wohl noch als Kleinwagen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 651
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon IsarRadler » Sa 9. Sep 2017, 20:15

Ich hab schon einige Mitlader getroffen.

Köschinger Forst Ost: Zu zweit mit einem ZOE an den 3 Säulen.
Holledau West: Kurz nach der Freischaltung der neuen Säule war ein Audi vor mir dran.
Germering, Typ2 vor der Stadthalle: Da stehen recht oft Teslas (v.a. das Taxi von Alfredo), ZOEs und Smarts beim Laden. Desöfteren auch mal 2.
Der Aldi in Germering ist sehr beliebt. Stammkunden: i3, Tesla, ZOE, e-UP.

An den allermeisten Stationen war ich aber allein, ob Typ2 in den Städten oder CHAdeMO an der Autobahn. An einer Tank & Rast kam mal ein Teslafahrer zum Ratschen rüber von einer der 8 Superchargern und meinte, an der normalen Säule hätte er noch nie jemanden gesehen.
IsarRadler
 
Beiträge: 14
Registriert: So 23. Apr 2017, 08:15

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Flünz » So 10. Sep 2017, 17:03

Am Donnerstag in Rijeka stand neben uns ein Peugeot aus den 90ern an der Säule und hat genuckelt.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon benwei » So 10. Sep 2017, 19:27

Wollte heute in Peine laden - ging am Rathaus nicht. Tesla Roadster und B-Klasse waren vor mir da. Naja, ist halt so beim verkaufsoffenen Sonntag ;)
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 258
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ecano und 9 Gäste