Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dresden

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Tho » Mo 3. Apr 2017, 15:50

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/VW-er ... in-Dresden

Damit haben wir hier die attraktivste und leistungsstärkste Elektrotankstelle der Stadt eingerichtet“, betonte Standort-Sprecher Carsten Krebs. „Wir rechnen hier mit sehr hohen Einschaltquoten.“
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon PowerTower » Mo 3. Apr 2017, 22:32

Jetzt offiziell kommuniziert: die e-Mobility-Station ist 24/7 nutzbar und es fallen keine Parkgebühren an. Prima, danke VW!
Dateianhänge
C8ZXb0OXgAAHXiq.jpg
Die e-Mobility-Station kann rund um die Uhr genutzt werden.
Foto: VW Sachsen
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon i300 » Di 4. Apr 2017, 03:44

Und wie funktioniert es nach 22:00 mit dem rausfahren?
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon i300 » Di 4. Apr 2017, 03:55

Etwa 200 Elektro-Ladesäulen sollen ab 2025 in Dresden ein flächendeckendes Tank-Netz für Elektroautos spannen, kündigte Wirtschafts-Amtsleiter Robert Franke an. „Außerdem prüfen wir, ob wir für Elektroautos kostenloses Parken in der Stadt einführen.“

Mensch, das sind nur noch 8-9 Jahre und das kostenlose Parken ist bis dahin evt. auch fertig geprüft.. :hurra: :applaus:

Dresden mal wieder gaaanz vorne mit dabei...
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon PowerTower » Di 4. Apr 2017, 04:01

Nachts erfolgt die Ausfahrt wohl so wie angekündigt per Schrankenöffnungswunsch an die Wache, welcher über die Gegensprechanlage an der Schranke übermittelt wird. 8-)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon i300 » Di 4. Apr 2017, 16:30

Am Sonntag Abend hatte sich da niemand gemeldet. Zum Glück hatte ich noch einen Ausfahrchip vom Treffen.. ;)
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Tho » Di 4. Apr 2017, 16:58

Wenn man irgendwo einen Sack solcher Chips kaufen könnte wäre die Nutzung viel einfacher. :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Alex1 » Di 4. Apr 2017, 20:20

Tho hat geschrieben:
Wenn man irgendwo einen Sack solcher Chips kaufen könnte wäre die Nutzung viel einfacher. :lol:
Beilagscheiben? :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Tho » Di 4. Apr 2017, 21:44

:lol: Man müsste wissen was geprüfte wird. Gewicht, Material, beides?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon eve » Sa 6. Mai 2017, 16:50

Fazit nach dem ersten Monat: Ich bin positiv überrascht. Das Laden hat stets einwandfrei geklappt. Einzig einmal ging AC an der rechten Säule nicht und einmal wurde mir die Schranke nicht geöffnet. Es gibt aber ja so eine Art Notausgang :D

Knapp 3 MWh in einem Monat kann sich auch sehen lassen. Ich tippe mal überschlagsmäßig auf (3.000kWh/20kWh/30d) über 5 Ladungen pro Tag. Da geht also noch was. Außerdem haben die Solarpanels im gleichen Zeitraum bald 10 MWh erzeugt. Interessant zu wissen wäre ob die ENSO/Drewag mit all ihren AC und 2-3 DC Säulen mit Stromticket-Tralala übers gesamte Jahr soviel Umsatz schafft.
Dateianhänge
WP_20170502_19_30_01_Pro.jpg
Energieumsatz nach erstem Monat (02.05.2017)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 668
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste