Rezept zur Rettung unserer "Premium"-Hersteller...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Rezept zur Rettung unserer "Premium"-Hersteller...

Beitragvon Robert » Do 31. Mär 2016, 21:45

Gute Idee ! :lol:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4296
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Rezept zur Rettung unserer "Premium"-Hersteller...

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Apr 2016, 10:05

Von Audi erwarte ich spätestens morgen eine Presse-Erklärung und die Modellbaucrew wird eine Nachtschicht einlegen müssen. Morgen wird dann der Audi E3 Quattro E-Tron angekündigt. Voll elektrisch, vielleicht aber auch als Plugin Hybrid und Wasserstoff, spätestens 2022, Zugriff auf das weltweit bis dahin installierte Audi ChargeSuperSport (CCS) Ladenetzwerk mit 400kW, mit der neusten Audi Mikrometer-Spaltmaßgarantie, ab 34.000 Dollar und natürlich dieses Mal wirklich garantiert geplant.

Die umfangreichen Praxis-Erfahrungen der erfolgreichen Produkte A1 E-Tron und R8 E-Tron (3 Generationen) fließen selbstverständlich in den E3 Quattro E-Tron ein.

Zudem informiert die Audi AG, dass der geplante Q6 E-Tron voll im E3 Quattro E-Tron aufgehen wird. Da der E3 Quattro E-Tron so kurz vor der Markteinführung steht, sieht das Management keinen Sinn mehr darin, auch noch den Q6 E-Tron bis zur Marktreife zu entwickeln.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10764
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Rezept zur Rettung unserer "Premium"-Hersteller...

Beitragvon Turbothomas » Fr 1. Apr 2016, 10:31

Tho hat geschrieben:
Wenn mir irgendwo jemand ein Auto verkaufen möchte (Telefon, in der Shopping Mall usw.) frage ich immer welche elektrischen Modelle sie anbieten. Da ist das Gespräch immer sehr schnell zu Ende.


Beim Verbrenner frage ich immer nach einer Tankflatrate? :lol:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1518
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Rezept zur Rettung unserer "Premium"-Hersteller...

Beitragvon Michael4711 » Fr 1. Apr 2016, 11:10

graefe hat geschrieben:
Ich hoffe darauf, dass eine riesige Bestellliste für das Model 3 und gigantische techn. Daten den Preis für den nächsten BMW i3 positiv beeinflussen werden. ;)
Graefe


Schön wäre es...
Aber wie sagte der BMW Mann in einem Interview zur Preisgestaltung sinngemäß:
"BMW ist eine Premium Marke und ist halt teurer als andere Hersteller..."

Oder so ähnlich. So lange diese Einstellung bleibt und man noch genügend Gewinne generiert, ... stirbt die Hoffnung wohl zuletzt...

VlG

Michael
Benutzeravatar
Michael4711
 
Beiträge: 274
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 18:02

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste