Restreichweitenanzeige bei E Fahrzeugen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Restreichweitenanzeige bei E Fahrzeugen

Beitragvon Wuschel800 » Fr 22. Nov 2013, 20:48

fbitc hat geschrieben:
Wuschel800 hat geschrieben:
Muß noch schauen ob ich das Foto finde von der Anzeige!


das sieht so aus: http://t.co/3rs8ERhRXM


Ja genau so!
Benutzeravatar
Wuschel800
 
Beiträge: 241
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 09:15
Wohnort: Österreich/Gratwein

Anzeige

Re: Restreichweitenanzeige bei E Fahrzeugen

Beitragvon Twizyflu » Fr 22. Nov 2013, 21:36

Mei hat geschrieben:
Hi,

es muss ein wenig Reserve im Akku bleiben, damit der Akku nicht tiefentladen wird.
Man muss ja auch davon ausgehen, dass jemand solange fährt bis das Auto steht und dann einfach mal 2 Tage am Strassenrrand stehn lässt bis es abgeholt wird.
Auch dann verbraucht das Auto noch geringfügig Strom. Wäre ja doof, wenn der Akku dann schon kaputt wäre.

Grüße


Also der Akku hat doch 24kWh (oder warens 26kwh?) Wovon 22kW nutzbar sind.
Die 2 kW Rest sind sicher der Notpuffer.
Damit das Tiefentladen so schnell wohl nicht passieren oder?
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Restreichweitenanzeige bei E Fahrzeugen

Beitragvon zottel » Sa 23. Nov 2013, 00:58

PowerTower hat geschrieben:
Ich habe gar keine Restreichweitenanzeige, sondern eben nur eine Kapazitätsanzeige und man lernt mit der Zeit die Reichweite punktgenau einzuschätzen, ohne ständig schwankende Prognosen seitens des Bordcomputers zu erhalten.


Genau das. Meine mia zeigt blödsinnigerweise den SOC ausschließlich dann an, wenn sie an der Steckdose hängt. Dabei könnte ich damit wesentlich mehr anfangen als mit den ständig schwankenden Reichweitenangaben, die bei der mia zudem bei jedem Start wieder auf Standardwerte zurückgesetzt werden, also nicht einmal ein längerfristiges Mittel bilden (dessen Wert aber auch reichlich zweifelhaft wäre).

Ich würde mir für ein zukünftiges Software-Update wünschen, dass wahlweise statt der geschätzten Restreichweite auch der aktuelle State Of Charge angezeigt werden könnte.
Benutzeravatar
zottel
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 5. Jul 2013, 09:55

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fire, Granada, motion und 5 Gäste