Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Beitragvon zitic » Fr 15. Sep 2017, 13:23

Die gemeinsame E-Plattform war bereits bekannt, nun konkretisiert Goshn seine Pläne. Man will bis 2022 12 reine Elektroautos heraus bringen. Der E-Bereich(inklusive Hybird) soll für 30% des Absatzes stehen.
http://www.handelsblatt.com/my/unterneh ... 7U0Q5A-ap2

Wie schon vorher bekannt, werden die jeweiligen Modelle dann innerhalb von Präsentationen der einzelnen Marken in näherer Zukunft.

Bin mal gespannt auf den e-Kwid. Ob der Handelsblattaufmacher da mit 4000€ stimmt, muss man noch mal abwarten. Das kostet ja der konventionelle. Aber der wird sicherlich deutlich unter 10.000 € kommen. Da hat der dann selbst mit 100 km Reichweite erst mal genug Anwendungsmöglichkeiten.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Anzeige

Re: Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Beitragvon cpeter » Fr 15. Sep 2017, 13:58

Spannend auch die Pläne zur Autonomie und zu Ride-Sharing.
40 Fahrzeuge der Allianz werden autonome Features haben, d.h. das beschränkt sich nicht nur auf die Elektroautos der Allianz.

http://newsroom.nissan-europe.com/eu/en-gb/media/pressreleases/426204678/alliance-2022-new-plan-targets-annual-synergies-of-10-billion-and-forecasts-unit-sales-of-14-million

Nissan Europe hat geschrieben:
  • 2018: Highly autonomous drive vehicle for use on highways – with a human driver's continuous monitoring of the environment.
  • 2020: Highly autonomous drive vehicle for use in cities – with a human driver's continuous monitoring of the environment.
  • 2020: Highly autonomous drive vehicle for use on highways – with occasional human driver intervention.
  • 2022: First fully autonomous drive vehicle – with no human driver intervention necessary


Nissan Europe hat geschrieben:
the group aims to become:
  • A key operator of robo-vehicle ride-hailing mobility services, that will include further partnerships
  • A major player and provider of vehicles for public transit use and car-sharing
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 826
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Beitragvon zitic » Fr 15. Sep 2017, 15:13

Ja, aber letztlich auch nicht viel anders als bei anderen Herstellern.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Beitragvon SL4E » Fr 15. Sep 2017, 16:19

vermutlich sind 8 der 12 Modelle eh nur für den chinesischen MArkt.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Beitragvon zitic » Fr 15. Sep 2017, 16:51

Na, zumindest ZOE und Leaf werden wohl Nachfolger auf der einheitlichen Plattform bekommen. ZOE unter Nissan-Label für den Weltmarkt, wobei da zumindest die Cameleon-Technik eher nachteilig wäre. Wie da das JV mit Dongfeng mit hineinspielt, die sich ja jetzt auch an Renault beteiligt haben, wird auch ganz interessant. Da wird ja schon zusammen am Kwid EV für China gearbeitet. Angeblich schon 2018 serienreif. Vielleicht kommt der hier dann unter Dacia-Label?
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Renault-Nissan-Mitsubishi stellen ihre E-Pläne vor.

Beitragvon zitic » Mo 25. Sep 2017, 11:52

Die zwei Modelle, die Mitsubishi beisteuert, wurden bekannt gegeben. Ein Kei-Car auf Basis des Mitsubishi eK als iMiev-Nachfolger und eine E-Variante des Kompakt-SUV Mitsubishi ASX.
https://asia.nikkei.com/Business/Compan ... d-mini-EVs
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elektro-Bob, GrauerMausling und 7 Gäste