Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Elwynn » Di 24. Jul 2018, 14:29

Einfach auf allen verfügbaren Kanälen drum betteln, Facebook, per Mail, Twitter etc...
Nerven, nerven und nochmals nerven. So zeigt ihr Nachfrage und nur auf konkrete Nachfrage kann auch reagiert werden. Sich hier (sorry) im Forum ausheulen, davon kommt auch kein e-Kombi.
Elwynn
 
Beiträge: 442
Registriert: So 22. Okt 2017, 23:36

Anzeige

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon 150kW » Di 24. Jul 2018, 22:08

Das VW keinen e-Golf Kombi baut ist doch logisch. Als Verbrenner verkauft sich der Kombi auch viel viel viel schlechter. Das wäre als Elektro nicht anders. Und da sich der e-Golf schon für VW eher nicht lohnt, was sollte VW dazu bringen den Kombi zu entwickeln?
150kW
 
Beiträge: 2461
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Karlsson » Di 24. Jul 2018, 23:00

Ganz einfach die Nachfrage, die garantiert über dem x-ten Nischen- SUV liegt das keiner braucht. Der Mist verkauft sich doch auch nur weil die Werbung es den Leuten einhämmert.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15154
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon HW120 » Mi 25. Jul 2018, 06:15

SUV verkaufen sich nicht wegen der Werbung gut sondern weil sie praktische Vorteile haben. Da wäre ein deutlich erhöhter Fahrkomfort, bessere Rundumsicht, leichteres ein- und aussteigen, viele sind sehr leicht im Handling.

Ich mochte diese Autos früher auch nicht, bis ich einen gefahren bin.

Okay, schön sind die meisten dieser Klötze nicht.
Gruß Hinrich

Derzeit Touareg TDI,
Hyundai Kona 64kWh Premium bestellt, fürs Backup und Spaß einen Mustang 5.0GT Convertible
HW120
 
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 14:04

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Fire » Mi 25. Jul 2018, 07:36

Ich fand die SUV die ich bisher gefahren bin immer aussen zu gross und innen zu klein.

Bessere übersicht mag sein aber auch nur solange man nicht parken muss. Als ich meinen letzten SUV als Ersatzwagen hatte als meiner im Service war, hat es ausserdem geschneit und ich habe wegen der Höhe den Schnee nicht vom Dach gekriegt und vom Fenster auch nur mit grösster Mühe.

Abgesehen von der höheren Sitzposition sehe ich persönlich kaum Vorteile eines SUV und die braucht man auch nur weil man wegen der vielen anderen SUV kaum mehr was sieht ;-)

Auch wenn sie vielleich weniger trendy sind, sind Kombis aus meiner Sicht doch in vielerlei Hinsicht praktischer.
Fire
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 13:39

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Helfried » Mi 25. Jul 2018, 08:10

Fire hat geschrieben:
Bessere übersicht mag sein aber auch nur solange man nicht parken muss.


Die meisten E-Autos haben Kameras zum Einparken.

Ein paar ,,, gibt's geschenkt.
Helfried
 
Beiträge: 8970
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Karlsson » Mi 25. Jul 2018, 12:16

HW120 hat geschrieben:
SUV verkaufen sich nicht wegen der Werbung gut sondern weil sie praktische Vorteile haben. Da wäre ein deutlich erhöhter Fahrkomfort, bessere Rundumsicht, leichteres ein- und aussteigen, viele sind sehr leicht im Handling

Da wäre vor allem ein höherer Preis, mehr Windwiderstand, mehr Gewicht, mehr Verbrauch und weniger Nutzwert als ein kleinerer, leichterer, windschnittigerer und günstigerer Kombi.
Elektro-Kombis werden aus einem einzigen Grund nicht gekauft => es gibt keine.

HW120 hat geschrieben:
Ich mochte diese Autos früher auch nicht, bis ich einen gefahren bin.

Ich fands vorher doof und nach der Fahrt immer noch. Die Annahmen stimmten alle.
Was beim Diesel an der Tankstelle nur einfach ein bisschen teurer wird, wird beim E-Auto dann umso stärker zum Problem, da der Akku ohnehin schon chronisch zu klein ist.

Beim Zoe hab ich zudem ja sowas ähnliches - ist zwar kein SUV, aber man steigt ebenfalls höher ein und sitzt höher. Als ich mal 3 Wochen Rücken hatte, war das sehr angenehm. Ansonsten erlebe ich bei jeder Autobahnfahrt den massiven Nachteil in Form von sehr hohem Verbrauch. Von der Form her hätte ich gerne meinen vorherigen Corsa zurück. Ich habe dieses Auto nur wegen dem Antrieb gekauft.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15154
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Simon1982 » So 11. Nov 2018, 16:48

Der Kona müsste neu eingruppiert werden ( “Auf dem Markt“). Der Kia Niro kommt wohl 2018 nicht mehr -> 2019.

Hat sich sonst noch was getan?
Simon1982
 
Beiträge: 610
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Langsam aber stetig » So 11. Nov 2018, 20:53

Ich sehe:

Hyundai Kona: Angekündigt -> Auf dem Markt
Kia Niro: 2018->2019
Audi e-tron: 2018->2019 (oder wird das noch etwas mit Auslieferungen dieses Jahr?)
Porsche Mission E -> Taycan
VW Neo: nur 62 kWh in 2020 (83 kWh erst 2021)

Die Jahre sollten meiner Meinung nach so angegeben sein, dass sie die ersten Kundenauslieferungen repräsentieren. Ich bin skeptisch, ob Aston Martin RapidE und Audi e-tron Sportback wirklich noch 2019 ausgeliefert werden.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Beitragvon Simon1982 » Mo 12. Nov 2018, 14:47

Noch ein paar Ergänzungen, die dürften aber eher in die Kategorie Vermutungen fallen (Quelle: AMS, Heft 24):

2020: Audi Q3 e-Tron
2021: Mercedes EQE
2021: Mercedes EQS
2021: Mercedes EQ GLE
2021: Porsche e-Macan
2022: Mercedes EQ GT
2024: VW ID. Lounge

Das Tesla Model Y ist zwar für die USA für 2020 angekündigt, nach den Erfahrungen mit dem Model 3 dürfte es aber erst deutlich später in Deutschland ausgeliefert werden.
Simon1982
 
Beiträge: 610
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste