Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Beitragvon twizyfan » Mo 23. Mai 2016, 08:58

Neulich fuhr meine Frau mit unserem Z0E die Bundesstraße entlang und dachte: " Da will wieder Jemand sich mit E-Auto messen?" und schaltete den Eco Modus off, ohne zu wissen das es sich um Zivilfahrzeug der Polizei handelt, die Verschwand erstmal weit im Rückspiegel, an der nächsten Ampel winkten sie dann mit Kelle...Polizei...bitte rechts ranfahren! Was haben Sie führ Auto? Wieso haben Sie ein E nach der Nummer, ist das schon wieder ein E-Auto? vor kurzen wollten unsere Kollegen einen Tesla überprüfen, aber gekriegt haben die den nicht...sind die so schnell die Autos? Die Polizei Sachsen verfügt nur über E-Smarts, damit können wir auch kein Tesla kontrollieren, die Polizei braucht auch solche Fahrzeuge, sonst müssen wir diesen Tesla mit Helikopteranforderung prüfen...

Am Ende hat die Polizei Sachsen ein Auge zugedrückt, wir haben das Spiel ja mitgespielt, obwohl die Höchstgeschwindigkeit weit überschritten wurde....die Polizei bat darum, sich nicht mit den Benzinautos zu messen, weil diese Fahrzeuge nur Mechanisch bremsen und wir damit andere gefärden können, wir wüssten nun das unser Elektroantrieb überlegen ist... :mrgreen:
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 313
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Beitragvon Robert » Mo 23. Mai 2016, 09:19

Elektroautos sind bei den städtischen Ampelduellen und Zwischenspurts gar nicht so einfach mit der Laserpistole zu messen. Stichwort schnelle Lageveränderung und schwierige Zielvisierung.... 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4437
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Beitragvon PowerTower » Mo 23. Mai 2016, 09:20

Die sächsische Polizeit hat doch neuerdings einige ZOE im Fahrzeugpool.

http://tho-wa.blogspot.de/2016/04/sachs ... lt-15.html
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5179
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Beitragvon Majaleia » Di 24. Mai 2016, 14:14

Ganz klar: die deutsche Polizei braucht Teslas *gg*
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 779
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Beitragvon Hachtl » Di 7. Jun 2016, 08:37

Und was bekommen Sie ? :lol: :lol:
Dateianhänge
elektrofahrzeuge-polizei-100-resimage_v-variantBig1xN_w-1472.jpg
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Nürnberg

Re: Polizei wünscht sich Elektroautos als Dienstwagen

Beitragvon DiLeGreen » Mo 13. Nov 2017, 22:05

1, 2, Polizei. Hier kommt ein Blau-Weißer i3 :D

Erster Polizei-i3 in Unterfranken steht in Würzburg und hat eine eigene Schnellladestation bekommen.
http://frizz-wuerzburg.de/allerlei/erst ... erfranken/
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
DiLeGreen
 
Beiträge: 762
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jogi, Kay-Pi, Volker.Berlin und 21 Gäste