pkw maut kommt!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

pkw maut kommt!

Beitragvon herrmann-s » Do 3. Nov 2016, 18:45

also die eu gibt gruenes licht fuer die pkw-maut. die deutschen autofahrer sollen ausgenommen werden. es soll mit der kfz-steuer verrechnet werden.

weiss jemand wie das gehen soll wenn ich von der kfz-steuer befreit bin als e-auto-fahrer?
herrmann-s
 

Anzeige

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon siggy » Do 3. Nov 2016, 18:53

Du kriegst noch Geld raus wie denn sonst
Ganz großes Kino die PKW Maut. Selten so einen Mist gehört. Was wissen vielen über D. Ja Autobahnen und endlos brettern für Null. Und jetzt machen wir uns zum Affen mit einer Maut. Da werden wir ganz billig verschaukelt. Danke nach Bayern


Gesendet von iPad mit Tapatalk
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon Nordlicht » Do 3. Nov 2016, 19:00

Die Besteuerung nach Hubraum ist ja einfach und verständlich und kann auch gut in "Klassen" eingeordnet werden. Es ist also eine konkrete Einteilung.
Die Besteuerung nach Gewicht, so wie bei uns, ist sicher nicht so einfach verständlich. Es ist also eher eine abstrakte Einteilung.
Das EU-Recht ist recht kompliziert was dies anbelangt und eine einerseits konkrete und andererseits abstrakte Einteilung ist nicht miteinander vereinbar.

Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass die Steuersätze für EV's deutlich angehoben werden, bevor sie mit der Maut verrechnet werden.
Die Steuerbefreiung wird sicher bleiben, doch die Kosten nach dieser werden immens steigen...

...nach meiner Rechtsauffassung und Meinung...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon drilling » Do 3. Nov 2016, 19:03

Die PKW Maut ist nur ein Vorwand um die Überwachung und Speicherung der an allen Mautbrücken erfaßten PKW-Nummernschilder zu legalisieren.

Wie ich schon in einem anderen Beitrag sagte, unsere Machthaber werden erst zufrieden sein, wenn jeder Furz von jedem Bürger überwacht wird.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon herrmann-s » Do 3. Nov 2016, 19:11

ich will damit jetzt keine datenschutzdiskussion starten aber
1. wirst du so oder so ueberwacht stichwort smartphone.
2. wenns der staat ist interessiert mich das nicht die bohne!
man sollte sich eher gedanken ueber private firmen machen.
3. je mehr ueberwacht werden desto lieber ist mir das denn dann wirds wieder anonymer ;) weil es verdammt schwierig ist gezielt jemanden "auszuspionieren" durch unglaubliche datensaetze. mehr sag ich aber dazu nicht.

also die maut kommt was passiert mit mir als "steuerbefreiter" :D
herrmann-s
 

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon drilling » Do 3. Nov 2016, 19:23

herrmann-s hat geschrieben:
1. wirst du so oder so ueberwacht stichwort smartphone.

Smartphone kann man aber zu Hause lassen oder ausstellen (richtig ausstellen nicht nur deep-sleep Mode).
2. wenns der staat ist interessiert mich das nicht die bohne!

Dich nicht, mich schon, ich hab kein Vertrauen in diese US-hörige Regierung und du weißt nie was für noch schlimmere Regierungen noch kommen werden.
man sollte sich eher gedanken ueber private firmen machen.

Ja klar, die Maut wird ja auch von einer Privatfirma verwaltet (war dir das nicht bekannt?) insofern kommt das noch dazu.
3. je mehr ueberwacht werden desto lieber ist mir das denn dann wirds wieder anonymer ;) weil es verdammt schwierig ist gezielt jemanden "auszuspionieren" durch unglaubliche datensaetze. mehr sag ich aber dazu nicht.

Leider stimmt deine Annahme nicht (mit großen Datenbanken kenne ich mich beruflich gut aus), und da alle Daten auf Vorrat gespeichert werden, kann man auch noch nachträglich alles über dich herausfinden falls mal irgendwer aus irgend einem Grund Interesse an dich hat.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon graefe » Do 3. Nov 2016, 20:13

herrmann-s hat geschrieben:
weiss jemand wie das gehen soll wenn ich von der kfz-steuer befreit bin als e-auto-fahrer?

Z.B. indem Elektroautos generell von der Maut ausgenommen werden?!
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon Karlsson » Do 3. Nov 2016, 20:16

Nordlicht hat geschrieben:
Die Besteuerung nach Hubraum ist ja einfach und verständlich und kann auch gut in "Klassen" eingeordnet werden. Es ist also eine konkrete Einteilung.
Die Besteuerung nach Gewicht, so wie bei uns, ist sicher nicht so einfach verständlich. Es ist also eher eine abstrakte Einteilung.

Andersrum wird ein Schuh draus. Das Gewicht macht die Straßen kaputt, nicht der Hubraum.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12624
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon JuergenII » Do 3. Nov 2016, 20:48

So, damit ist ja sichergestellt, wie der dt. Staat in Zukunft den Wegfall der Mineralölsteuer kompensieren kann.

Im übrigen brauchen wir hier als EV-Fahrer doch gar nicht jammern. Wir werden doch seit dem ersten Kilometer überwacht, oder glaubt hier einer wirklich die Daten die übermittelt werden bleiben unter Verschluss wenn Vater Staat danach fragt?

Gleiches gilt doch schon heute bei den Mautbrücken auf den Autobahnen. Da braucht es doch keine Maut um ein Bewegungsprofil aller Nutzer zu erstellen. Das ganze noch vernetzt mit unseren Social Medias, Suchmaschinen, Kunden- und Payback Karten. Der gläserne Mensch ist doch schon längst da. Worüber regt Ihr Euch noch auf?

Nur Zuhause sieht der Zugriff noch mau aus, aber mit Smartgrid wird sich auch das noch ändern.
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: pkw maut kommt!

Beitragvon drilling » Do 3. Nov 2016, 20:53

JuergenII hat geschrieben:
Im übrigen brauchen wir hier als EV-Fahrer doch gar nicht jammern. Wir werden doch seit dem ersten Kilometer überwacht, oder glaubt hier einer wirklich die Daten die übermittelt werden bleiben unter Verschluss wenn Vater Staat danach fragt?

Glücklicherweise ist das aber noch längst nicht bei jedem EAuto der Fall. Du hast die Wahl ob du dir ein EAuto mit Datenübermittlung kaufen möchtest oder eins ohne.

Gleiches gilt doch schon heute bei den Mautbrücken auf den Autobahnen. Da braucht es doch keine Maut um ein Bewegungsprofil aller Nutzer zu erstellen.

Im Moment ist die Sammlung und Speicherung von PKW Nummernschildern aber illegal. Deshalb sagte ich ja das die Maut nur ein Vorwand ist um das auch für PKW zu legalisieren.

Das ganze noch vernetzt mit unseren Social Medias, Suchmaschinen, Kunden- und Payback Karten. Der gläserne Mensch ist doch schon längst da. Worüber regt Ihr Euch noch auf?

Nur weil ist schon schlimm genug ist (Social Medias, Suchmaschinen, Kunden- und Payback Karten sind aber alle freiwillig) heißt das noch lange nicht das es ok ist das es so weiter geht und noch schlimmer wird.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste