Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon cpeter » Sa 4. Mär 2017, 17:04

Laut ORF ist der Deal zur Übernahme von Opel durch Peugeot in trockenen Tüchern.
Montag früh gibt es eine Pressekonferenz.

http://orf.at/stories/2381926/
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Anzeige

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon cpeter » Sa 4. Mär 2017, 17:07

Gefunden auf GM.com

http://www.gm.com/mol/m-2017-mar-0304-psa-advisory.html

Zitat:
PSA Group and General Motors Company Press Conference
Date: March 6th, 2017
Time: 09h15 am (Paris); 3:15 AM EST (U.S.)
Where: PSA Group Headquarters, 75, avenue de la Grande-Armée - 75116 PARIS

For U.S. Media Only:
There will be an additional PSA Group/General Motors Company Conference Call for U.S. Media:
Date: Monday, March 6, 2017
Time: 10:30 a.m. U.S. EST
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon JuergenII » So 5. Mär 2017, 09:12

Ja, die Übernahme dürfte Fix sein. Lt. französischen Quellen beträgt der Kaufpreis zwischen 1,6 und knapp 2 Milliarden Euro. Ein Großteil der Pensionszahlungen werden von GM übernommen und Opel darf auch weiter den Ampera-E anbieten.
http://www.focus.de/auto/news/psa-verhandelt-mit-general-motors-autokonzern-psa-vor-wichtiger-vereinbarung-zur-uebernahme-von-opel_id_6739526.html
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon harlem24 » So 5. Mär 2017, 09:28

Nachdem klar war, dass am Montag PK ist, sollte der Deal durch sein.
Bin mal gespannt, wie es jetzt mit Opel weitergeht.
Vorallem betrifft es ja nicht nur die Werke in Deutschland, GM hat ha noch Werke in ganz Europa (Spanie, Polen, England)
Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass GM alle Produktionskapazitäten in Europa abgibt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2863
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon cpeter » Mo 6. Mär 2017, 08:43

Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon xado1 » Mo 6. Mär 2017, 09:14

somit war es das mit dem amera-e.
da sich GM komplett aus europa zurückziehen will,wird es wohl auch nichts davon geben.
jetzt gerade haben sie im N24 gesagt,daß GM die patente für den Bolt nicht hergeben möchte.
opel soll doch froh sein,daß die amerikanischen blutsauger weg sind.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon cpeter » Mo 6. Mär 2017, 09:27

Ich bin noch nicht so pessimistisch. Nach meinen Informationen bekommt PSA/Opel die Rechte für Ampera-e mittels Lizenzzahlungen. Interessant wird sein, ob GM auch weiterhin Chevy Bolt und Ampera-e auf der selben Fertigungsstraße produzieren wird.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon harlem24 » Mo 6. Mär 2017, 09:34

So wie ich es verstanden habe, haben sich PSA und GM auf die weitere Nutzung der aktuell genutzten Patente geeinigt.
Es werden ja akutell noch andere Fahrzeuge nicht von Opel gebaut, wie der Karl oder der Mokka X.
Da wird die Produktion ja auch nicht sofort eingestellt sondern läuft noch so lange weiter, bis die Fahrzeuge durch PSA/Opel-Eigene ersetzt werden.
Vorallem nach dem Trara, was sie um den Ampera-e gemacht haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass da gar nichts kommt.
Vielleicht nicht mit eine hohen Priorität, aber kommen wird da sicherlich was.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2863
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon midimal » Mo 6. Mär 2017, 09:41

cpeter hat geschrieben:
Ich bin noch nicht so pessimistisch. Nach meinen Informationen bekommt PSA/Opel die Rechte für Ampera-e mittels Lizenzzahlungen. Interessant wird sein, ob GM auch weiterhin Chevy Bolt und Ampera-e auf der selben Fertigungsstraße produzieren wird.


Gerade auf der PK von GM verkündet:
Elektro Fahrzeuge von GM werden (also z.B. Ampera E ) werden von PSA/OPEL in Lizenz angeboten
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5930
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Opel Übernahme durch Peugeot fix?

Beitragvon harlem24 » Mo 6. Mär 2017, 09:55

GM hat geschrieben:
The transaction includes all of Opel/Vauxhall’s automotive operations, comprising Opel and Vauxhall brands, six assembly and five component-manufacturing facilities, one engineering center (Rüsselsheim) and approximately 40,000 employees. GM will retain the engineering center in Torino, Italy.

Opel/Vauxhall will also continue to benefit from intellectual property licenses from GM until its vehicles progressively convert to PSA platforms over the coming years.


Von daher mache ich mir da weniger Gedanken drüber.
Aber meine Güte, sie haben alle Werke verkauft, Hut ab.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2863
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arne.fischer, Djadschading, little.Elmo, nr.21 und 13 Gäste